Stauder in der Schweiz

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.
Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
Marei

Stauder in der Schweiz

Post by Marei »

Gesucht wird die Herkunft von Georg Stauder. Ausgewandert in die Südwestpfalz. Dort erstmals erwähnt 1694.

Liebe Grüsse Marei



Wolf
Moderator
Posts: 7428
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by Wolf »

Damals waren die Namensschreibweisen noch nicht so festgelegt wie heute: bei ähnlicher Aussprache kam es deswegen häufig zu wechselnden Schreibweisen; hier sind die heutigen Schreibweisen Stauder, Stouder und Studer zusammengefasst.
Familiennamenbuch / Répertoire des Noms de Famille / Surname Register
Kantone / cantons / cantons:
Stauder: GE (1946), SG (a), TG (1945).
Stouder: BS (1867), GE (1961), JU (a).
Studer: AG (a), BE (1593!), BL (a), BS (1883), FR (a), GE (1870), GL (1959), GR (a), JU (a), LU (a), NE (1889), OW (1943), SG (a), SH (1870), SO (a), TG (a), TI (c), VD (1950), VS (a), ZH (a).
Bürgerorte vor 1800 / Lieux de citoyenneté d'aant 1800 / Places of citizenship since before 1800:
Stauder: St.Gallen (SG) - siehe eigenen Beitrag
Stouder: Courtedoux, Delémont, Montmelon (alle JU).
Studer: Oberhof, Wittnau (beide AG), Bern, Diessbach bei Büren, Frutigen, Gondiswil, Graben, Grafenried, Kirchberg, Langnau im Emmental, Niederösch, Niederried bei Interlaken, Oberösch, Thun, Zäziwil (alle BE), Brislach, Oberwil (beide BL), Fribourg (FR), Castrisch (GR), Delémont (JU), Entlebuch, Escholzmatt, Flühli, Hasle, Hergiswil bei Willisau, Marbach, Pfaffnau, Romoos, Schüpfheim, Werthenstein (alle LU), Berg, Kirchberg, Wangs [neu = Vilters-Wangs] (alle SG), Balsthal, Breitenbach, Deitingen, Egerkingen, Gunzgen, Hägendorf, Hauenstein-Ifenthal, Kappel, Kestenholz, Matzendorf, Niederbuchsiten, Niederwil, Oberbuchsiten, Riedholz, Rüttenen, Subingen, Trimbach, Wangen bei Olten, Wisen, Wolfwil (alle SO), Bissegg [neu = Amlikon-Bissegg], Kreuzlingen, Oberhofen [neu = Lengwil], Roggwil, Unterschlatt [neu = Schlatt] (alle TG), Icogne, Lens, Saint-Léonard, Visp, Visperterminen (alle VS), Benken, Maschwanden, Mettmenstetten, Obfelden, Winterthur (alle ZH).

Historisches Lexikon der Schweiz / Dictionnaire historique de la Suisse / Historical Dictionary of Switzerland:
Studer (Familien im Kanton BE)
Studer [Stauder] (Familie im Kanton SG)
Stauder Franz Carl 1660-1714
Stauder Hermann 1887-1949
Stauder Jacob Carl 1694-1756
Studer André M. 1926-
Studer Bendicht 16.Jhd.
Studer Bernhard 1794-1887
Studer Bernhard Friedrich 1820-1911
Studer [Stauder], Christian 1458-1531
Studer David (von Winkelbach) 1551-1615
Studer Ernst 1896-1975
Studer Ernst 1931-2001
Studer Eugen 1913-1977
Studer Frédéric 1926-2005
Studer Friedrich 1817-1879
Studer Fritz 1873-1945
Studer Fritz 19./20.Jh.
Studer Gottlieb Ludwig 1801-1890
Studer Gottlieb Samuel 1804-1890
Studer Hans 1524!-1561
Studer Hans 1911-
Studer Hans-Luzius 1907-1971
Studer Heinrich 1815-1890
Studer Jakob 1574-1622
Studer Josef 1902-1969
Studer Joseph (von Winkelbach) -1620
Studer [-Steinhäuslein] Julie 1853-1924
Studer [-Guyer] Louise 1894-1955
Studer Margareta 1430!
Studer Maria Ursula 1672!-1687!
Studer Max 1865-1947
Studer Otto 1898-1975
Studer Samuel Emanuel 1757-1834
Studer Sigmund Gottlieb 1761-1808
Studer Theophil 1845-1922
Studer Walter 1918-1986
Studer Wilhelm 1412!-1447
Studer Willy 1912-

Bibliographie "von Moos":

Stauder Karl: Aus der Geschichte der Familie Stauder und der blutsverwandten oder verschwägerten Familien, insbesondere der Familien Arnold, Eberth, Mantel, Schmitt, Söller [betrifft die Familie Stauder / Studer aus Deutschland und von St.Gallen]. Nürnberg 1931 - 3 Teile, 33 Stammtafeln (in der Vadiana, St.Gallen)

Studer Julius: Geschichte der Familie Studer [von Winterthur]. Winterthur 1911 - 62 S., Stammtafel (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Studer-Schläpfer Theodor Oskar: Stammbaum der Studer von Oberhof und Wittnau. Horgen 1933 - 79 S., Stammtafel (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Studer-Schläpfer Theodor: Stammbaum der Studer von Oberhof und Wittnau. Horgen 1937 - 92 S., Stammtafel (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Baumann Franz: Die Familie Studer [von Bern] und das Naturhistorische Museum Bern. Nyon 1947. In: Galenica 10, Nov. 1947 - S. 358-365 (auch als SA: Nyon 1947 - 8 S.) (in der Stadtbibliothek Bern)

Bitzi Albert: 100 Jahre Gemeindeschreiber Studer, [von Escholzmatt], 1857-1957, mit Stammbaum der Familie Studer. Escholzmatt 1957 - 78 S. (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Kaufmann Jakob: Genealogische Notizen zur Familie Studer, Escholzmatt. In: Heimatkundliches aus dem Entlebuch. Festgabe für Otto Studer. Schüpfheim 32, 1959 - S. 29-38

Haeberli Hans: Samuel Studer, 1757-1834. Ein Beitrag zur Geschichte der Naturwissenschaften und des Naturhistorischen Museums in Bern. [betrifft die Familie Studer von Bern] In: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 21, 1959 - S. 41-79, Stammtafel

Hofer Paul: Die Studer auf Berkiswil-Allerheiligenberg. In: Heimat und Volk, Beilage zum Oltner Tagblatt 3, 1960 - Nr. 7/8.

Studer Otto: Stammbaum der Familie Studer von Escholzmatt. Schüpfheim 1961 - 96 S., 1 Stammtafel (in der Stadtbibliothek Winterthur)

Fischer Martin Eduard: [Beiträge zur Geschichte des Geschlechts] Studer von Olten. In: Oltner Neujahrsblätter 37, 1979 - S. 6-17

Portmann Josef: 100 Jahre Fabrikanten Studer in Escholzmatt 1883-1983. In: Blätter für Heimatkunde aus dem Entlebuch 57/58, 1984/85 - S. 131-143

Pfluger Jules: Vierhundert Jahre Gasthaus zum Lamm. in Härkingen [betrifft die Familie Hauri und Studer beide von Härkingen]. In: Jurablätter 48, 1986 - S. 1-13, Stammtafel

Reiser A.: Familie Studer [von] Schlatt TG. Genève 1987 - 6 Bl. (im Staatsarchiv des Kantons Thurgau)

Rais, François: Famille Studer (ou Stouder) de Délemont. In: Informations généalogiques. Bulletin du Cercle généalogique de l'Ancien Evêché de Bâle 8, 1997, No 19 - p. 8-11, 3 tableaux généalogique

Marti, Otto: Berner Bauerngeschlechter: Studer von Kirchberg. In: Sonntagsblatt des Schweizer Bauern 1952, Nr. 30 - S. 231

Marti, Otto: Berner Bauerngeschlechter: Studer von Oberösch. In: Sonntagsblatt des Schweizer Bauern 1952, Nr. 30 - S. 231

Studer, Otto: Stammbaum der Familien Studer von Escholzmatt [Nachfahren des Anton Studer-Schöpfer, 1795-1841]. I.: Familienstammbaum des Josef Studer-Portmann, 1836-1892, genannt Schreiber-Studer; II.: Familienstammbaum des Johann StuderPortmann, 1828-1882. Beigebunden: Aus der Familiengeschichte der Gemeindeschreiber Studer, 1857-1957. Schüpfheim 1959 - 96 S., Stammliste (in der SGFF-Bibliothek)

Studer, Otto: Stammbaum der Familien Studer von Escholzmatt [Nachfahren des Anton Studer-Schöpfer, 1795-1841]. I.: Familienstammbaum des Josef Studer-Portmann, 1836-1892, genannt Schreiber-Studer; II.: Familienstammbaum des Johann Studer-Portmann, 1828-1882. Schüpfheim 1961 (2. Auflage) - 78 S., Stammliste (in der SGFF-Bibliothek)

Studer, Hans Joseph; Studer, Robert; Ineichen, Beat: Stammbaum der Familien Studer von Escholzmatt [Nachfahren des Anton Studer-Schöpfer, 1795-1841]. Schüpfheim 1995 (3. Auflage) - 168 S., Stammliste (in der SGFF-Bibliothek)

Familiengeschichte Studer [von Escholzmatt]. Die Escholzmatter Sippe der Fuhrmänner und Schreiber. In: Entlebucher Anzeiger 117, 1995 - Nr. 142, vom 14. Dezember 1995

Lamprecht-Studer, Franz: auf den Spuren der Walserfamilie Studer. Von Vispterminen im Wallis ins Grosse Walsertal (Vorarlberg) und nach Wittenbach bei St. Gallen. Eglisau 1995 - 88 S., Stammliste, Nachkommenlisten (in der SGFF-Bibliothek)

Pfluger, Jules: Härkingen. Darin alte Häuser und ihre Bewohner. (Betrifft die Familien: von Arx, Burkhardt, Hauri, Jäggi, Moll, Oegerli, Pfluger, Studer) Härkingen 1995 - 175 S. (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Roten, Jean-Daniel; Studer, Hubert; Studer, Léonce: Studer en Valais central. Essai généalogie Les Studer de St-Lèonard et de Lens. St-Lèonard 1997 - 149 p. (in der Schweizerischen Landesbibliothek)

Image Weitere Anmerkungen und Fragen sollten in den entsprechenden Kantonalforen untergebracht werden - am besten spezifisch zum korrekten Bürgerort. Machen Sie sich die Suchfunktion zunutze, um einen Überblick zu bekommen, zu welchen Linien schon Beiträge im Forum existieren.

Image Des contributions à ce sujet peuvent être publiées au forum cantonal concerné et rattachés au lieu de citoyenneté correct. Servez-vous du moteur de recherche de ce Forum afin de vous renseigner sur les branches ayant déjà fait l'objet de messages.

Image Further comments and questions should be placed in the corresponding cantonal forum, preferably with the correct place of citizenship. Use the full text search to get on overview for which lines (places of citizenship) there are already contributions, where you could add your comments.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Ulrich
Posts: 561
Joined: Tue 3. Oct 2006, 12:41
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland,NRW

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by Ulrich »

schade dass marei hier nicht mehr registriert ist, hätte nun eine Frage an sie wo sie diesen Georg Stauder in der Südwestpfalz fand.
Dieser Familienname wurde zum Beispiel in Walschbronn schon um das Jahr 1654 registriert auch fand ich weitere Vorkommen in Volmunster nur dieser Georg ist mir noch nicht über den Weg gelaufen, vielleicht würde ich über diesen weiter Informationen der Zusammenhänge heraus bekommen.


gruss

Uli

(search for Volkemer; Anytime - Anywhere)

Aspis
Posts: 687
Joined: Wed 16. May 2007, 11:58
Geschlecht: Männlich
Location: CH, ZH
Contact:

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by Aspis »

In meiner Schuljahren 1959/60 und 1960/61 Jahre hatte ich einen Mitschüler Studer (* 1949), von Saint-Martin/FR


Gruss Theo

Gebiete: Bruggmann Degersheim-Magdenau/SG, Strässle Bütschwil/SG, Mumenthaler Trachselwald/BE, Maibach Dürrenroth/BE, Mosimann Lauperswil/BE, Vogel Bütschwil/SG, Widmer Altnau/TG, Feybli Einsiedeln/SZ

Stephleuen
Posts: 706
Joined: Sat 15. Dec 2007, 14:13
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Bern
Contact:

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by Stephleuen »

Diese Anfrage gestaltet sich grundsätzlich äusserst schwierig zu beantwoten.

Wolf macht bereits aufmerksam auf die verschiedenen Schreibweisen.

Eine weitere Möglichkeit die ich nicht ausschliessen würde ist der Familienname Stalder.

Stalder aus dem Oberaargau und Emmental werden nicht Stalder ausgesprochen sondern Stauder. Dabei werden die Buchstaben L mit U ersetzt. Je nachdem schwingt dem U noch ein W hinten nach also Stau[w]der.

Beste Grüsse

Stephan Leuenberger



Stephan Leuenberger
Mitglied bei:
Historischer Verein des Kantons Bern
Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung
Genealogisch Heraldische Geselschaft Bern
Jahrbuchvereinigung Oberaargau

le_tisserand
Moderator
Posts: 310
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by le_tisserand »

Liebe Kollegen!

Vielen Dank für die interessanten Beiträge (vor allem zur Beziehung der Namen Stalder und Stauder).

Ich stamme selbst ebenfalls von dieser südpälzischen Familie Stalder/Staller ab und stehe auch mit marei in Kontakt, werde ihr also alle Informationen weiterleiten.

Ich werde mich in diese Linie wieder einlesen und dann die bisher bekannten Informationen hier einstellen.

@Ulrich: Der Hinweis nach Walschbronn ist nicht abwegig, der im ersten Post erwähnte Georg ist der Sohn des Anton Staller/Stalter vom Einöderwiesenhof. Die Nennungen aus dem Jahre 1654 sind mir - soweit ich es überblicke - noch nicht bekannt.


LG Alexander

Josef Schoch
Posts: 135
Joined: Thu 28. Jul 2005, 10:35
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, St.Gallen

Vorkommen Stauder / Stouder / Studer in der Schweiz

Post by Josef Schoch »

Unter anderem, separaten Thread suche ich seit langem die Eltern von Studer Ursula, welche am 1.02.1660 (von Enggetschwil-Gossau SG) Schoch Johann geheiratet hat in Bischofszell. Vielen Dank für Antwort.



Post Reply

Return to “General”