Die nicht sesshafte Familie Geringer

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.
Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Staatsarchiv Schwyz, Signatur HA.IV.93.008
Vom 21.12.1838 bis 7.4.1846 Akten über unrechtmässige, sogenannte römische (d. h. in Rom geschlossene) Ehen.
Auch Verhörprotokolle, Trauscheine, Berichte und Anträge.
Darunter:
Johann Theodor Geringer und Elisabetha Huber

Bochtella



Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Gemäss dem Familiennamenbuch der Schweiz, Auflage 1989, finden sich für die Geringer folgende Bürgerorte:
• Geringer seit 1908 in Basel BS. Ursprünglich von Österreich.
• Geringer seit dem 19. Jh. in Einsiedeln SZ. Ursprünglich von Küssnacht am Rigi SZ.
• Geringer seit 1861 in Seelisberg UR.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Geringer finden sich auch in den folgenden Threads:

Geringer im Kanton Obwalden
Andreas Geringer aus dem Frankenland, konvertierte 1731 in Einsiedeln zum katholischen Glauben, 1768 gestorben, vor 1738 vermählt mit Maria Barbara Nigg, 1766 gestorben in Sarnen OW.
Das erste bekannte Kind wurde 1737 geboren in Sarnen OW.
Die Nachkommen dieses Ehepaars erhielten das Heimatrecht in Arth SZ, Einsiedeln SZ und Seelisberg UR.

Petrazoll im Kanton Schwyz
Claudius Julianus Geringer, zwischen dem 8.9.1785 und 9.4.1787 vermählt mit Maria Scholastica Petrazoll, am 4.2.1764 geboren in Wollerau SZ, zwischen dem 3.6.1796 und 20.10.1797 gestorben.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Staatsarchiv Schwyz, Signatur HA.IV.93.009
Vom 26.4.1836 bis 10.3.1847 Abklärungen und Berichte über einzelne Heimatlose.
Herkunft, Lebensgeschichte, heimatrechtliche Verhältnisse, Situation, Lebenswandel, Rolle in bestimmten Vorfällen.
Darunter:
• Maria Anna Geringer geborene Huser.
• Maria Josepha Huser geborene Geringer.
• Josepha Huser geborene Geringer.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Die Regierung des Kantons Uri beauftragte das Polizeiamt, die Familie des tolerierten Remigius Göringer, wegen Armut nach den römischen Staaten, wo er sich nach der Vermählung das Duldungsrecht erworben hatte, auszuweisen.
Urner´sches Amtsblatt vom 31.03.1852

Gemäss eines Dekrets des Bundesrats wurden der heimatlose Remigius Göringer, seine Ehefrau Anna Maira Weiss sowie deren Kinder Anna Josepha und Karl Göringer dem Kanton Schwyz zur Einbürgerung überwiesen.
Urner´sches Amtsblatt vom 30.01.1856

Die Regierung von Schwyz bestreitet das Dekret des Bundesrats vom 24.12.1855 betreffend Einbürgerung der Familie Göringer.
Urner´sches Amtsblatt vom 10.09.1857

Bochtella



Bochtella
Posts: 1901
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

M.A.Kreszentia Geringer, * 12.07.1853, + 02.10.1915, oo mit Josef Franz Gerzner, * 06.09.1852, + 05.03.1920.

Franziska Geringer, * 21.11.1858, + 23.01.1935, oo mit Josef Seraphin Gerzner, * 17.08.1860, verschollen erklärt 16.12.1968.

Im Beitrag Die heimatlosen Familien Gerzner auf einer Webseite Halter aus Eschenbach LU

Bochtella



Felber
Posts: 745
Joined: Sat 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Die nicht sesshafte Familie Geringer

Post by Felber »

Zufallsfund im Sterbebuch von Beckenried NW: Am 25. Juli 1808 starb ebenda ein namentlich nicht genanntes Kind des Julian Geringer, "vagi", wenige Jahre alt ("pauc[orum]. ann[orum].").

Mit freundlichen Grüssen

Olivier



Post Reply

Return to “General”