Schriften

Supranationales
Supranationales
Post Reply
Bochtella
Posts: 1418
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Schreibschrift

Post by Bochtella » Mon 28. Aug 2017, 15:12

Grüezi Lesende,

zur Definition und Entwicklung der Schreibschrift bei Wikipedia.
Eine Schreibschrift, Kurrentschrift (lateinisch currere “laufen“) oder Laufschrift ist eine Gebrauchsschrift, die durch eine fortlaufende bzw. wenig unterbrochene Linienführung auf einem Schriftträger (meist Papier) charakterisiert ist. Sie hat ihren Ursprung im flüssigen (kursiven) Schreiben mit der Hand. Dabei werden Schreibgeräte verwendet, mit denen ein durchgängiger Linienfluss erzeugt werden kann, heute zum Beispiel Bleistifte, Füllfederhalter, Kugelschreiber, Fineliner, Kreide oder Pinsel (vorwiegend in Ostasien).

Geschichtliche Entwicklung der deutschen Schreibschrift.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1418
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Deutsche Kurrentschrift

Post by Bochtella » Mon 28. Aug 2017, 15:40

Grüezi Lesende,

zur Definition und Entwicklung der Deutschen Kurrentschrift bei Wikipedia.
Die deutsche Kurrentschrift (lateinisch currere “laufen“) ist eine Schreibschrift. Sie war etwa seit Beginn der Neuzeit bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts (in der Schweiz bis Anfang des 20. Jahrhunderts) die allgemeine Verkehrsschrift im gesamten deutschen Sprachraum. Typografisch gehört sie zu den gebrochenen Schriften. Obwohl umgangssprachlich in Deutschland fälschlicherweise oft alle deutschen Schreibschriften als Sütterlinschrift bezeichnet werden, ist sie nicht mit dieser gleichzusetzen.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1418
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Schriften

Post by Bochtella » Mon 28. Aug 2017, 15:42

Grüezi Lesende,

zur Definition und Entwicklung der Sütterlinschrift bei Wikipedia.
Die Sütterlinschriften, meist einfach Sütterlin genannt, sind zwei im Jahr 1911 im Auftrag des preußischen Kultur- und Schulministeriums von Ludwig Sütterlin entwickelte Ausgangsschriften.
Neben der deutschen Sütterlinschrift, die eine spezielle Form der deutschen Kurrentschrift darstellt, entwickelte Ludwig Sütterlin auch ein stilistisch vergleichbares lateinisches Schreibschriftalphabet.
Sütterlin - Sütterlinschrift - Deutsche Schreibschrift.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1418
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Sütterlinschrift

Post by Bochtella » Mon 28. Aug 2017, 15:43




Bochtella
Posts: 1418
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Sütterlinschrift

Post by Bochtella » Mon 28. Aug 2017, 15:43

Grüezi Lesende,

Sütterlin-Schreibstube in Konstanz
Die Sütterlin-Schreibstube in Konstanz hilft beim Entziffern alter Schriften.
Traditionelle deutsche Schriften sind jüngeren Zeitgenossen so unverständlich wie Hieroglyphen. In Konstanz übertragen ehrenamtliche Helfer historische Aufzeichnungen in moderne Druckbuchstaben.

Sütterlinstube Hamburg
Die Sütterlinstube wurde 1996 als Arbeitsgemeinschaft zur Übertragung alter Schriftstücke von der deutschen in die lateinische Schrift gegründet. Am 6.5.2009 wurde der Verein Sütterlinstube Hamburg e.V. als gemeinnütziger Verein gegründet.

Bochtella



Post Reply

Return to “Allgemeines - Généralités - General”