Uhlmann in der Schweiz

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Uhlmann in der Schweiz

Post by Moritz » Tue 22. Jan 2013, 19:09

Da der Ursprung der Uhlmann/Ulmann in den Quellen in Andelfingen nicht gefunden wird, soll die Suche auf die ganze Schweiz ausgedehnt werden: weitere Diskussion ab hier.

------------------------------------------------------

Sehr geehrte Schweizer Genealogiefamilie,
vielleicht können Sie mir helfen, das Schicksal des HANS ULMAN aus Adlikon, getauft in Andelfingen 7.2.1678, Eltern: Hans Heinrich Ulman und Magdalena Waser, aufzuklären. Die KB Andelfingen (Adlikon), BV Andelfingen und Schulthess ergaben keine Hinweise auf seine Heirat und seinen Tod. Das Ehepaar Ulman-Waser und seine 7 Kinder fehlten bereits im BV Andelfingen von 1697.
Eventuell findet sich ein Uhlmann, Ulman oder Ullmann in der Schweiz, der Auskunft geben kann.

Herzlichen Gruß Moritz



Peter.D
Posts: 983
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Ullmann Familienforschung

Post by Peter.D » Tue 22. Jan 2013, 22:00

Hallo Moritz, hast du auch das Abwesendenverzeichnis von Andelfingen aus dem Jahr 1702 schon durchgesehen (StAZH B III 210 Nr. 80)?

Peter



Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Re: Ullmann Familienforschung

Post by Moritz » Tue 22. Jan 2013, 23:04

Hallo Peter,

vielen Dank für Deinen schnellen Hinweis.
Kann man das Abwesendenverzeichnis von 1702 im Staatsarchiv
Zürich einsehen?

Gruß Moritz



Peter.D
Posts: 983
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Ullmann Familienforschung

Post by Peter.D » Wed 23. Jan 2013, 09:15

Ja, diese Verzeichnisse stehen für praktisch alle Kirchgemeinden unter der angegebenen Signatur im Staatsarchiv Zürich zur Verfügung. Nr. 80 ist Andelfingen. Die Bestellung erfolgt nur noch elektronisch.

Peter



Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Moritz » Wed 23. Jan 2013, 11:18

Hallo Peter,

danke, dass Du Dich wieder gemeldet hast.
Ich werde Dir berichten, ob ich etwas Brauchbares gefunden habe.

Gruß Moritz



Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Moritz » Sat 26. Jan 2013, 11:56

Hallo Peter,
das Abwesendenverzeichnis 1702 ergab leider keinen Hinweis auf den gesuchten HANS ULMAN. Herr Dr.Pfister teilte am 25.1.13 mit, dass nur ein Ulman unter Adlikon verzeichnet sei.
"Ulrich Ulman ist in der Pfalz zu Halb verheirathet, schon 12 Jahr weg."
Es könnte sich um den Sohn Ulrich, getauft in Andelfingn 2.11.1662, aus 1.Ehe des Hans Heinrich Ulman von Adlikon mit Anna Freihoffer von Veltheim handeln.
Leider finde ich keine Ortsgemeinde Halb. Ob es sich um Halbs im Westerwald (Rheinland-Pfalz) handelt?

Gruß Moritz



Peter.D
Posts: 983
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Peter.D » Sun 27. Jan 2013, 21:54

Es könnte sich tatsächlich um Halbs handeln. Halbs gehörte zur fraglichen Zeit zur Herrschaft Westerburg, die wiederum mit der Grafschaft Leiningen in der Pfalz verbunden war. Die evangelischen Kirchenbücher von Westerburg, die offenbar auch Halbs umfassen, sind bei den Mormonen verfügbar.

Eventuell weiss jemand im entsprechenden deutschen Forum mehr über Halbs. Der Westerwaldkreis gehört heute zwar zu Rheinland-Pfalz, kirchlich aber m.W. immer noch zur evangelischen Kirche Hessen-Nassau.

Peter



Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Moritz » Mon 28. Jan 2013, 15:19

Hallo Peter,
danke für Deine Nachricht vom 27.1.2013.
Ich werde mich mal mit der "Arbeitsgemeinschaft Familienforschung
Westerwald" in Verbindung setzen und evtl. später bei den Mormonen
die verfilmten KB Westerburg bestellen.
Leider hilft mir das bei der Suche nach HANS ULMAN aus Adlikon,
getauft Andelfingen 7.2.1678, nicht weiter.

Herzlichen Gruß Moritz



Peter.D
Posts: 983
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Peter.D » Mon 28. Jan 2013, 18:19

Hallo Moritz, sehr oft sind gleich mehrere Familienangehörige oder Cousins etc. zusammen oder kurz hintereinander an denselben Ort ausgewandert. Vielleicht hast du ja in Westerburg-Halbs Glück und findest dort Geburten oder Sterbefälle der Familie Ullmann.

Peter



Moritz
Posts: 18
Joined: Tue 22. Jan 2013, 18:44
Geschlecht: Männlich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Moritz » Wed 13. Feb 2013, 19:55

Hallo Peter,
es wäre doch möglich, dass HANS ULMAN aus Adlikon vom Kanton
Zürich in einen anderen Kanton ausgewandert ist.
Ist es ratsam, meine Suche auch auf andere Kantone auszuweiten?

Gruß Moritz

------------------
Nachtrag:
Moritz wrote:
Sat 23. Feb 2013, 10:49
Zur Zeit suche ich nach HANS ULMAN aus Adlikon, getauft Andelfingen 7.2.1678, Eltern: Hans Heinrich Ulman und Magdalena Waser. Das Ehepaar Ulman-Waser und seine 7 Kinder fehlten bereits im BV Andelfingen von 1697. Die KB Andelfingen (Adlikon), BV Andelfingen und Schulthess ergaben keine Hinweise.



Peter.D
Posts: 983
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Ullmann im Kanton Zürich

Post by Peter.D » Wed 13. Feb 2013, 21:48

Moritz wrote:
Wed 13. Feb 2013, 19:55
Hallo Peter,
es wäre doch möglich, dass HANS ULMAN aus Adlikon vom Kanton Zürich in einen anderen Kanton ausgewandert ist.
Ist es ratsam, meine Suche auch auf andere Kantone auszuweiten?
Möglich ist das schon, Moritz. Aber wo willst du da suchen? Das wäre sogar im 19. oder 20. Jh. schwierig, bevor sich eine umfassende Einwohnerkontrolle durchgesetzt hat. Zur gesuchten Zeit bist du vermutlich auf Zufallsfunde angewiesen.

Peter



Wolf
Moderator
Posts: 6809
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Uhlmann in der Schweiz

Post by Wolf » Sat 9. Mar 2013, 17:33

Moritz schreibt mir
Im "Schulthess" wird der Familienname "Uhlmann" geschrieben. In den Andelfinger KB kommen drei Schreibweisen vor: Ulman, Ulmann und Ullmann.

Die Ullmann sind erst in der zweiten Generation katholisch. Davor waren alle evangelisch bzw. reformiert.

Das Schicksal eines der 6 Geschwister des gesuchten HANS ULMAN konnte ich klären:
Verena, getauft Andelfingen 5.3.1676 ev. reform.
ooI Neunforn zwischen 1709 u. 1733 mit Hans Jacob Hürni
und
ooII Neunforn 4.3.1740 als Witwe mit Hans Jacob Schneider, Witwer
Verena starb in Nieder Neunforn 16.11.1750, alt 74 Jahre
Da der Ursprung der Uhlmann/Ulmann aber in den Quellen in Andelfingen nicht gefunden wird, soll die Suche auf die ganze Schweiz ausgedehnt werden: neben Feuerthalen ZH kommen mehrere Gemeinden im Kanton Bern in Betracht.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “General”