Cloette im Kanton Graubünden

Moderator: Wolf

Post Reply
Berna65
Posts: 230
Joined: Thu 23. Aug 2007, 10:20
Geschlecht: Weiblich
Location: Schweiz, Zürich

Cloetta Bergün

Post by Berna65 »

Liebe Forumsbesucher/-innen
folgende Anfrage ist bei mir eingegangen und ich hoffe, dass jemand von Ihnen weiterhelfen kann:

........Ich bin auf der Suche nach dem Familienwappen und der geografischen, sowie geschichtlichen Herkunft der Familie Cloetta.
Gibt es vielleicht bereits Publikationen/ Forschungsarbeiten die mich weiterhelfen können?
Ich weiss eigentlich nur folgendes:
Meine Grossmutter – die Mutter meines Vaters – Anna Emile Seifert-Cloetta war Schweizerin, Bürgin von Bergün, GR.
Sie war die Tochter von Kirstine und Gaudenz Cloetta aus Bergün (18.4.1869 – 2.12.1935), wurde am 6.5.1899 beboren und verstarb 23.8.1973 in Dänemark.
In 1895 zog meiner Uhrgrossvater von Bergün, GR nach Kopenhagen.
In 1915 eröffnete er am Amagertorv in Kopenhagen die Konditorei Gaudenz Cloetta. Diese war zusammen mit seiner Residenz ”Villa Aalbula” in Holte (DK) sein Stolz und Leben............


Ich werde die Antworten gleich an Frau Cloetta weiterleiten.
Vielen Dank im voraus. ;;;

Bernadette


Bernadette Oertig

SwissFamiliesWorldWide

www.ahnenforschung-schweiz.ch

Kraehe
Posts: 571
Joined: Sun 30. Apr 2006, 10:01
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Niederlande, Allgemein, Bern

Cloetta Bergün

Post by Kraehe »

Hallo Bernadette,

Ergaenzend fuer meine Nachricht auf die SGFF-Liste: Anbei Todesinserat des Prof. Dr. Arnold Cloetta, von Zuerich unf Berguen, in einer Niederlaendischen Zeitung 1890. Seine Tochter war verheiratet mit der Buergermeister von 's-Gravezande, Jonkheer ( = Junker) H.M.J. van Lennep. Zeitungsausschnitt ueber seinen Tod in Lugano, 1904.

Mit freundlichem Gruss,

Bernard Krijbolder
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



clarissa1874
Moderator
Posts: 1481
Joined: Sun 26. Mar 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Location: Köln (Cologne)
Contact:

Cloetta von Bergün GR

Post by clarissa1874 »

Und hier ein Zufallsfund im ev. Bestattungsbuch Neuruppin, Brandenburg, 1822, Nr. 7:

Peter Rudolph CLOETTA, "gebürtig aus Bergun [so!], Kanton Graubündten [so!] in der Schweiz", Konditor, stirbt am 4. Juli 1822 in Neuruppin im Alter von 23 Jahren, 9 Monaten und 1 Tag.
Bestattung: 07.07.1822 in Neuruppin
Todesursache: Schwindsucht
Kein Hinweis auf Erben/Angehörige!

Vielleicht gehört der Verstorbene in die vorgenannte Familie.

Gruß
Willi


Dauersuche nach BEUTLER, auch Büdeler, Büdler, Büttler

Bjaffe
Posts: 1
Joined: Sat 30. Jan 2010, 19:51
Location: Denmark

Cloetta von Bergün GR

Post by Bjaffe »

Hello Bernadette

I live in Copenhagen Denmark and have recently restored my appartment. During my work breaking up the floors I have come upon an old round paper label with the text \"Brødr. Cloëtta - København\". In the middle of the label there is a shield which might be the family shield. However it is quite simple. It is a label that must have been left there by the man who laid the floor almost a hundred years ago. It might have been on a piece or box of chocolates. As I have discovered the Cloëtta brothers had quite a succesful chocolate factory here in Copenhagen.
Unfortunately I cannot attach a picture of the label on this mail, but if you send me your e-mail adress (see my mail button in the left column) I can send you a picture of the label. I have also found a relative to Gaudenz Cloëtta who lives here i Denmark. It is quite remarkable.

Kind regards Bjarke
Original von Berna65
Liebe Forumsbesucher/-innen
folgende Anfrage ist bei mir eingegangen und ich hoffe, dass jemand von Ihnen weiterhelfen kann:

........Ich bin auf der Suche nach dem Familienwappen und der geografischen, sowie geschichtlichen Herkunft der Familie Cloetta.
Gibt es vielleicht bereits Publikationen/ Forschungsarbeiten die mich weiterhelfen können?
Ich weiss eigentlich nur folgendes:
Meine Grossmutter – die Mutter meines Vaters – Anna Emile Seifert-Cloetta war Schweizerin, Bürgin von Bergün, GR.
Sie war die Tochter von Kirstine und Gaudenz Cloetta aus Bergün (18.4.1869 – 2.12.1935), wurde am 6.5.1899 beboren und verstarb 23.8.1973 in Dänemark.
In 1895 zog meiner Uhrgrossvater von Bergün, GR nach Kopenhagen.
In 1915 eröffnete er am Amagertorv in Kopenhagen die Konditorei Gaudenz Cloetta. Diese war zusammen mit seiner Residenz ”Villa Aalbula” in Holte (DK) sein Stolz und Leben............


Ich werde die Antworten gleich an Frau Cloetta weiterleiten.
Vielen Dank im voraus. ;;;

Bernadette
- Editiert von Wolf am 31.01.2010, 00:14 -
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Pierre

Cloetta von Bergün GR

Post by Pierre »

The Label is from the Chocolatiers \"Brødr. Cloëtta - København\" from Bergün.
In 1877 they wanted to participate at the \"Gewerbeausstellung\" in Chur - but
could not - because their production was not made in the state of the Grisons-
even that they were from Bergün..
Gaudenz Cloetta was a foreign relative of this line of the chocolatiers - and was
the successor ôf the \"à Porta\" from the Engadine (also in the Grisons). I have
some portraits of the \"à Porta\" on my homepage see
http://www.badrutt.org/PiBa-3-Genalogie-3600.htm
but just KNOW that they are \"à Porta\"s
The weapon in the center of the label is NOT the family emblem - but the Swiss
weapon - indicationg that they produce \"Swiss chocolate\"...
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
\"Bredrene Cloetta, Café, Nytorv 4\" ist bereits 1859 dokumentiert.
Die Schokoladenfabrik in Kopenhagen gründeten die Brüder Bernardin, Nutin und Christoffel Cloetta im Jahre 1862.
Sie waren sehr erfolgreich und expandierten auch nach Schweden und Norwegen.
1929 verkaufte die Nachfolgergeneration die Fabriken an die Konkurenz Chr. F. Kehlet AG.
Diese verwendete jedoch weiterhin den Namen \"Bredrene Cloetta AG\". Quelle: Z. Z. Cloetta.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Find the family weapon as described by Z.Z. Cloetta from Bergün in his
booklet \"LAS FAMIGLIAS DA BRAVUOGN, LATSCH, STUGL E FILISUR\"
I send it on a direct mail on your behalf.
Greetings from the Albula Valley!! (I live just 10 minuts from Bergün/Bravuogn)
- Editiert von Pierre am 07.03.2010, 10:00 -
- Editiert von Pierre am 07.03.2010, 10:18 -



Nico
Administrator
Posts: 1360
Joined: Wed 20. Oct 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Rheinland-Pfalz
Contact:

Cloette im Kanton Graubünden

Post by Nico »

Eine französische Forscherin veröffentlicht den folgendes Auszug aus einem Heiratsvertrag, in dem 1 Bürger Schweizer Nationalität im Jahre 1783 in Toulouse erwähnt wird:
Voici encore un CM d'un suisse à Toulouse.

Cote 3E 10869 chez ARNAUD notaire de Toulouse, contrat de mariage

Le 07/06/1783 à Toulouse, Jacques CLOETTE garçon pâtissier habitant de Toulouse paroisse du Taur, natif du canton des Grisons, fils majeur de plus de 30 ans de Jean CLOETTE et de Catherine GICHILLI, habitants du dit canton des Grisons absents et Louise ALLIES habitante de Toulouse paroisse St Etienne, native de Beaucaire, fille majeure de plus de 25 ans de feus Jacques Théodore ALLIES et de Louise BELLISSIEN mariés décédés à Beaucaire etc... (6 pages)


Nico

hood
Supporter 2018
Posts: 204
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Cloette im Kanton Graubünden

Post by hood »

Hier handelt es sich wohl um den Jakob Cloetta ursprünglich aus Bergün.


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

HelleCloetta
Posts: 1
Joined: Sat 22. Feb 2020, 13:34
Geschlecht: Weiblich

Re: Cloetta von Bergün GR

Post by HelleCloetta »

Hi there
I just found this forum and post about Cloetta and see someone also from Denmark mentioning Cloetta in Denmark. I am married into that family, my mother in law is born Cloetta and still has family in Graubünden, ancestor from Gaudenz Cloetta. If any questions, please write.
A Dane here mention the old label. I have a cookie jar/tin with Cloetta on.

Best regards,
Helle Cloetta

clarissa1874 wrote:
Tue 14. Jul 2009, 15:10
Und hier ein Zufallsfund im ev. Bestattungsbuch Neuruppin, Brandenburg, 1822, Nr. 7:

Peter Rudolph CLOETTA, "gebürtig aus Bergun [so!], Kanton Graubündten [so!] in der Schweiz", Konditor, stirbt am 4. Juli 1822 in Neuruppin im Alter von 23 Jahren, 9 Monaten und 1 Tag.
Bestattung: 07.07.1822 in Neuruppin
Todesursache: Schwindsucht
Kein Hinweis auf Erben/Angehörige!

Vielleicht gehört der Verstorbene in die vorgenannte Familie.

Gruß
Willi



Post Reply

Return to “Graubünden (GR)”