Clemler aus Sellerbach

Moderator: elias

Post Reply
GofAnne
Posts: 19
Joined: Sun 13. Mar 2011, 23:07

Clemler aus Sellerbach

Post by GofAnne » Fri 14. Jun 2019, 05:59

Hallo die Runde,

Ich suche nach Informationen und Belegen ueber die Herkunft von Hans Clemler, geb. vor 1520 in Sellerbach und verh. mit Maria Margarethe Veltens.

Neuestens habe ich mehrere Stammbaeume online gefunden welche als Eltern Hans von Lockweiler verh. mit Katharina NN. angeben, jedoch stehts ohne Belege. Ist der identisch mit Hans Clemler Sr. ? Gibt es neuestens Belege ueber diese Herkunft?



pollie
Supporter 2016
Posts: 483
Joined: Wed 27. Jan 2016, 14:22

Re: Clemler aus Sellerbach

Post by pollie » Fri 14. Jun 2019, 10:00

Hallo GofAnne.
Vielleicht hilft Dir das weiter?
FB.Ottweiler/Köllerbachthal.

1267 CLEMLER GENANNT VELTEN Hans, er nimmt den Namen Velten seiner Frau
an <1270.5>, Brudermeister, Güchenbach
* um 1540 Sellerbach, lu + vor 1603 Güchenbach
1575 Brudermeister der Pfarrei Kölln (= Kirchmeister und Verwalter der
Pfarrkasse)
07.05.1575: Hans Velten, Güchenbach erwähnt in dem
Streit Stylhenn Garten belangend
(Q.: LAS. Abt. 22-2702)
14.11.1586: Prozess zwischen Wehe Nickels Hanß von Rittenhofen
und Veltens Hanß von Güchenbach einerseits
und Nicolaus Pfeil, Goldschmied zu Saarbrücken
andererseits zunächst am Hofgericht in
Saarbrücken, dann am Reichskammergericht in Wetzlar
wegen des Erbes von Georg Blanck alias Schneider
(Q.: LHA Kobl. Best. 56 Nr. 1713)
vh um 1565
VELTEN Margaretha Maria <6913.1>, Güchenbach
* um 1545 Güchenbach, lu
1. Hansen Jakob * um 1565 Güchenbach <1268>
I.vh um 1590 NN
II.vh um 1600 NN Johannet
2. Adam * Sellerbach <1266>
vh vor 1593 KARREN Maria
3. Barbel, Velten lu + nach 07.03.1631
Bischmisheim (Q.: LAS. Abt. 22-2405, 153)
Bischmisheim
heiratet Klein Meyets Hansen Jacob von Bischmisheim, genannt der
Horcher oder Hans Jacob Diener, + nach 07.03.1631 Bischmisheim, S. v.
Klein Meyets Hans (= Ziegelhans, Johann Diener) und Gertrud NN,
Bischmisheim (Q.: LAS. Abt. 22-2398, S. 60)
4. Paulus <1269>
vh MEYER Margaretha
5. Mergen <4757,710>
I.vh vor 1612 NEY Theobald
II.vh um 1612 BLASS Nickel
6. Anna lu
St. Johann
394
1608 genannt; heiratet vor 1608 Jakob Reysser (Reiser, Reuss, Rieser),
Glaser zu St. Johann, 1607-1609 genannt, + vor 1623 St. Johann, S. v.
Hans Reysser, Schöffe zu St. Johann und Anna NN, St. Johann (Q.: LAS.
Abt. 22-2398/2399/2400/2401/2403/2405)
1615: Die Kinder von Jakob Reysser (Rieser) und Anna
Velten verkaufen an Velten Hans Jacob und Johannet,
was sie in Güchenbach ererbt.
(Q.: LAS. Abt. 22-2400


1270 CLEMLER Hans, Sellerbach
* um 1500 Sellerbach, lu + vor 1585 Sellerbach
1542: Clemell Hans aus Sellerbach zahlt 1 fl. Türkenschatzung
(Q.. Tsch)
1550: Clemell Hans aus Sellerbach schwört, daß Thillen
Hans samt seinen Miterben von Rechtswegen nichts
mehr in Knechtgins Erb haben, welches ermelter
Clemell Hans hiebevor mit ihnen geteilt habe.
(Q.: HSTA Wiesbaden Abt. 3001 Nr. 14 fol. 31R)
1585: Clemels Hansen, Sellerbach, hinterlassene Kinder,
Wenigkels Hans, Meyer zu Rittenhofen verh. Els,
Josten verh. Engel, Hirtel, Philips Hansen gewesenen
Meyers Witwe Catharina, Rittenhofen,
Meyers Nickels zu Sulzbach verl. Kinder, kaufen
was Müller Jakobs Witwe Anna, Schwalbach, Blas
395
Theobald zu Schwarzenholz, Scherer Hain zu
Herchenbach und Gertraudt zu Engelfangen von
ihren Eltern an dem Gut zu dem Haus Hirtel gehörig
ererbt.
(Q.: LAS. Abt. 22-2399, 110, 120; 22-6621)
vh um 1525
NN Catharina, lu, Sellerbach
v1. Else * um 1525 Sellerbach <6285>
vh um 1542 SCHWEITZER Hans
2. Hans Theobald * um 1527, lu + nach 1587
Sellerbach
Sellerbach
1582 und 1587 genannt, heiratet NN; Clemler Hans Theobald ist 1582
Vormund von Anna Becker, T. v. Hans Becker und Catharina NN,
Etzenhofen (Q.: LAS. Abt. 22-2399, 136; 22-2977; 22-6613)
3. Fritz * um 1535 Sellerbach <1265>
vh um 1560 KARREN Apollonia
4. Philipp * um 1539 <1273>
vh um 1562 PETERS Katharina
5. Hans * um 1540 Sellerbach <1267>
vh um 1565 VELTEN Margaretha Maria
___________________________________________________________________________________
6913 VELTEN Valentin, Güchenbach
* um 1515 Güchenbach, rk
1542 in der Türkenschatzung genannt
vh um 1540
NN, rk, Güchenbach
1. Margaretha Maria * um 1545 Güchenbach <1267>
vh um 1565 CLEMLER GENANNT VELTEN Hans
___________________________________________________________________________________
Mit den besten Grüßen.
Hermann.



GofAnne
Posts: 19
Joined: Sun 13. Mar 2011, 23:07

Re: Clemler aus Sellerbach

Post by GofAnne » Fri 14. Jun 2019, 16:21

Vielen Dank!

In der Frage dreht es sich um die Eltern des bei dir genannten Vaters
1270 CLEMLER Hans, Sellerbach
* um 1500 Sellerbach, lu + vor 1585 Sellerbach
1542: Clemell Hans aus Sellerbach zahlt 1 fl. Türkenschatzung
(Q.. Tsch)

Ich habe jetzt schon mehrfach Hans von Lockweiler, verh. mit Katharina als Vater angegeben gesehen, leider stehts ohne Quellenangabe. Als dessen Eltern gibt es dann Nickel von Lockweiler, geb. 1450 und Bigel Ruebsame von Merenberg 1465 - 1524. Ihre Mutter wird als Elisabeth von Rittenhofen angegeben. Wonach ich suche sind irgendwelche Bestaetigungen und/oder Quellen welche die Richtigkeit dieser Information bezeugen.



Post Reply

Return to “Saarland”