WEIß in Bergen auf Rügen

Post Reply
FräuleinElma
Posts: 2
Joined: Thu 13. Dec 2018, 20:58
Geschlecht: Weiblich

WEIß in Bergen auf Rügen

Post by FräuleinElma » Sat 15. Dec 2018, 09:18

Wenn die Suche vermeintlich zu Ende ist, bevor sie begonnen hat.

Ich bin ein wenig verzweifelt und erhoffe mir Tipps bei der Suche nach der Familie meiner Mutter. Sie starb vor vier Jahren und damit auch die einzige Quelle über die Familie Weiß. Darum verzeiht mir, wenn ich etwas aushole. Ich bin nicht sehr versiert in puncto Ahnenforschung und vllt. erkennt jemand Informationen, die man als Ansatz für eine Suche verwenden kann.

Meine Mutter hatte 5 Geschwister, zu denen sie keinen Kontakt hatte. Alle in den 40ern/50ern Jahren geboren und wie ich vermute noch lebend. Es war ein sehr schwieriges Elternhaus, wie meine Mutter mir hier und da erzählte. Sonst erzählte sie nicht viel, bewahrte keine Unterlagen auf und besaß nur wenige Fotos.

Mein Ansatz war ihr Vater Ulrich, der 1974 in Bergen verstarb. Mein Glück im Unglück war, dass er sich mit 46 Jahren das Leben nahm. So konnte ich im Kreisarchiv Rügen eine Kopie aus dem Sterberegister beantragen. Nun hatte ich wenigsten die genauen Daten seiner Geburt, den 10. August 1927, in Tilsit. Und den genauen Tag seines Todes, der 11. März 1974.
Außerdem ein Vermerk: Angezeigt durch das Volkspolizei-Kreisamt Rügen, Abt. Kriminalpolizei Bergen. Ich vermute, dass das nicht ungewöhnlich war bei Selbstmord.

Ich habe versucht meinen Vater zu befragen, was er über seinen Schwiegervater wusste. (Vorsicht: Hören/Sagen) Er meinte, dass Ulli wohl politisch sehr involviert war. Er glaubt sich zu erinnern, dass er Vorsitzender der Nationalen Front in Bergen war. In der Familie wurde gemunkelt, dass er "abgesägt" wurde, weil seine Sohn in Haft ging (warum weiß er nicht). Das war wohl kurz vor seinem Selbstmord.

Mein Ansatz wäre hier, da ich ja die Sterbeurkunde habe, vllt. nach Stasi-Akten zu forschen.

Gibt es vllt. andere Möglichkeiten in Richtung DDR und Politisches zu recherchieren? Oder an die Kenntnisse der damaligen Kriminalpolizei zu gelangen, die den Tod angezeigt haben?

Ich bitte um Verzeihung, ich weiß einfach nicht, wo ich jetzt noch ansetzen kann.



Nico
Administrator
Posts: 1292
Joined: Wed 20. Oct 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Rheinland-Pfalz
Contact:

Re: WEIß in Bergen auf Rügen

Post by Nico » Sat 15. Dec 2018, 12:46

Hallo,

das Evangelischen ZentralArchiv in Berlin verwahrt unter anderem Kirchenbücher aus evangelischen Kirchengemeinden, die in den ehemaligen Ostprovinzen der Evangelischen Kirche der altpreußischen Union lagen. Darunter auch Tilsit. Siehe hier. Mag ja sein, dass Du dort fündig wirst oder dir weitergeholfen werden kann.

Grüße,


Nico

Post Reply

Return to “Mecklenburg-Vorpommern”