Stahl von Horben TG

Moderator: Wolf

Antworten
Domb
Beiträge: 5
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 10:07
Geschlecht: Männlich

Stahl von Horben TG

Beitrag von Domb » Fr 12. Okt 2018, 10:27

Anmerkung Mod.: zur Klarstellung siehe den Beitrag von Adam.
Stahl erwarben das Bürgerrecht von Horben TG im 19. Jhdt.; sie stammen urspr. aus Turbenthal ZH (Rengerswil).
=====================================================================================================


Guten Tag, kann jemand mir helfen mit der in gelb Ortsname ?

Freundliche Grüsse.
Dominique
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Walt Bruetsch
Supporter 2016
Beiträge: 53
Registriert: Di 18. Apr 2006, 15:40
Geschlecht: Männlich
Wohnort: United States of America, Florida
Kontaktdaten:

Re: Thalmann Ort in Thurgau ?

Beitrag von Walt Bruetsch » Fr 12. Okt 2018, 12:02

Hi,
I think the villages are Horben, WSW of Wil, and Raperswilen, SW of Konstance.


Walter BruetschUSA

Walter
Supporter 2018
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel
Kontaktdaten:

Re: Thalmann Ort in Thurgau ?

Beitrag von Walter » Fr 12. Okt 2018, 15:34

Ich lese den zweiten Ort als "Rengetswyl" (= Rengetswil bei Wängi?)


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Peter.D
Beiträge: 874
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Thalmann Ort in Thurgau ?

Beitrag von Peter.D » Fr 12. Okt 2018, 16:35

Ich lese auch wie Walter Rengetswyl, das t scheint mir recht sicher, evtl. Ragetswyl (was es aber nicht gibt). Rengetswil bei Wängi ist aber nur ein Hof und war wohl nie eine eigene Ortsgemeinde mit Bürgerrecht ?

Wenn ich die Referenz auf dem kleinen Bildausschnitt richtig interpretiere, sind die Eltern aber im Band zwei (II) des Bürgerregisters auf Blatt 19 aufgeführt. Dieser Band müsste sich im Staatsarchiv Thurgau befinden.

Peter



george
Beiträge: 153
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Thalmann Ort in Thurgau ?

Beitrag von george » Fr 12. Okt 2018, 21:50

Hallo Domb

Ich lese auch Rangetswyl. Aber was ist mit dem ersten Ort Horben? Gemäss Google ist es ein Weiler, der zur Ortsgemeinde Sirnach gehört. Eventuell würde man da ausführlichere Angaben finden.

LG george



Walt Bruetsch
Supporter 2016
Beiträge: 53
Registriert: Di 18. Apr 2006, 15:40
Geschlecht: Männlich
Wohnort: United States of America, Florida
Kontaktdaten:

Re: Thalmann von Horben TG

Beitrag von Walt Bruetsch » Sa 13. Okt 2018, 00:14

Hi Everyone,
FamilySearch.org gives some 10,000 hits for the Thalmann name in Thurgau. Many in the Horben/Sirnach area, but also the town of Wigoltingen in northern Thurgau. And Wigoltingen is only 5 KM from the village of Raperswilen. So Domb and others researching the Thalmann name have a big task ahead.

Best wishes, Walt



Walter
Supporter 2018
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel
Kontaktdaten:

Re: Thalmann von Horben TG

Beitrag von Walter » Sa 13. Okt 2018, 08:08

Rengetswil ist ein kleiner Weiler und gehört heute zu Wängi, und Wängi ist ein alter Thalmann-Bürgerort.
In Rengetswil stand früher offenbar eine Burg der Grafen von Toggenburg.

Rengetswyl.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Peter.D
Beiträge: 874
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Thalmann von Horben TG

Beitrag von Peter.D » Sa 13. Okt 2018, 17:28

Rengetswil war also keine eigene Bürgergemeinde, sondern gehörte im 19. Jh. zur Ortsgemeinde (=Bürger- oder Zivilgemeinde) Anetswil, die wiederum eine der vier Ortsgemeinden innerhalb der Munizipalgemeinde (= politische Gemeinde) Wängi war.
Gemäss FNB wurden im 19. Jh. Thalmann aus Wiezikon sowohl in Horben (Ortsgemeinde in der Munizipalgemeinde Sirnach) wie auch in Anetswil eingebürgert.

Frage an Dominique: aus welchem Register stammt dein Bild im Beitrag vom 12.10.? Bürgerregister von wo?
Eventuell hat der Pfarrer oder Zivilstandsbeamte den Weiler Rengetswil irrtümlicherweise als Bürgerort verstanden.

Peter



Domb
Beiträge: 5
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 10:07
Geschlecht: Männlich

Re: Thalmann von Horben TG

Beitrag von Domb » Fr 26. Okt 2018, 12:40

Danke an alle die auf mir geantwortet haben. Ich muss wieder einmal in die Archiv gehen.

Hier das Bild in ganzes, aber es hilft nicht.

Ich werde dieser von Eschlikon Microfilm unter punkt II,19 suchen. Wahrscheinlich hat es mehr informationen.

Gruss und danke für Ihre Mühe.

Dominique.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Peter.D
Beiträge: 874
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Thalmann von Horben TG

Beitrag von Peter.D » Sa 27. Okt 2018, 16:47

Hallo Dominique

Dein Bild stammt vermutlich aus dem Familienregister (auch Haushaltregister genannt) der evangelischen Kirchgemeinde Sirnach, zu der damals sowohl die Ortsgemeinden Horben wie auch Eschlikon gehörten.

Der Verweis "II, 19" bedeutet, dass die dort aufgeführten Eltern im Band II unter der Familiennummer 19 zu finden sind. Ob dein Foto auch aus diesem Band II oder aus einem späteren Band III stammt, kann ich natürlich nicht sehen.

Von diesen Registern sollte aber das Staatsarchiv Thurgau Mikrofilme haben. Leider ist das neue Verzeichnis noch nicht im Scope-System online.

Peter



Adam
Beiträge: 61
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 17:20
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Re: Stahl von Horben TG

Beitrag von Adam » Do 1. Nov 2018, 17:13

Hallo Dominique

Zusammen mit dem StATG konnten wir die Lösung finden, es war aber eine harte Knacknuss!!
Gesucht wird der Bürgerort der Eltern von Jakob Stahl und der Barbara Thalmann (nicht Thalmann v. Horben)
Der gesuchte Jakob Stahl stammt von Horben und Rengerswil-Turbenthal.
Die Schreibweise Rengetswil ist vom Pfarrer falsch geschrieben worden.
Stahl ist ein alt verbürgerter Familienname in Turbenthal.

Beste Grüsse - Adam



Peter.D
Beiträge: 874
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Stahl von Horben TG

Beitrag von Peter.D » Do 1. Nov 2018, 18:25

Vielen Dank, Adam. Das ist eine interessante Wende.

Der Hof Rengerswil war natürlich auch keine eigene Bürger- bzw. Zivilgemeinde, sondern gehörte zur ehemaligen Zivilgemeinde Seelmatten in der politischen Gemeinde Turbenthal.

Bemerkenswert ist noch, dass Rengerswil bis 1846 zur Kirchgemeinde Bichelsee im Thurgau gehörte und dann zusammen mit den beiden anderen Höfen in diesem Zürcher "Wurmfortsatz" per Staatsvertrag zwischen Zürich und Thurgau der Kirchgemeinde Sitzberg zuteilt wurde.

Peter



Antworten

Zurück zu „Thurgau (TG)“