• Administrator
  •  
    🐇 Frohe Osterfeiertage 💐 Joyeuses Pâques 🐣 Happy Easter 🐇
     

Fotos auffindbar verwalten

Technical questions - Technische Fragen - Questions techniques
Post Reply
Heinz-R
Posts: 19
Joined: Sun 5. May 2013, 13:27
Geschlecht: Männlich
Location: 9426 Lutzenberg AR
Contact:

Fotos auffindbar verwalten

Post by Heinz-R » Wed 6. Jun 2018, 15:54

Bei den meisten Sammlungen von Forschenden fallen auch Bilder (nicht nur Fotos, aber auch) an. Die Zuordnung zu einer einzelnen Person ist in der Regel kein Problem und wird fast von jeder Ahnenforscher-Software unterstützt.

Mir schwebt vor, dass diese Bilder so verwaltet werden, dass die relevanten Informationen - soweit eruierbar - erfasst werden. Datum, Aufnahme-Ort, Inhalt, abgebildete Personen, abgebildete Orte, Kurzbeschreibung, Grösse, Art des Bildes, Herkunft und wohl noch mehr. So könnten dann bei Bedarf die zutreffenden Bilder nach einem Suchbegriff auffindbar gemacht werden.

Ich hoffte auf die Software PhotoIdent - aber leider scheint bei diesem Anbieter "Funkstille" vorzuherrschen. Vielleicht hat aber jemand eine geeignete Lösung für die Dokumentenverwaltung von Fotos im Einsatz?

Danke für allfällige Tipps.
Heinz



Nico
Administrator
Posts: 1281
Joined: Wed 20. Oct 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Rheinland-Pfalz
Contact:

Re: Fotos auffindbar verwalten

Post by Nico » Wed 6. Jun 2018, 21:42

Hallo Heinz,

vorweg einige Fragen zur Orientierung der Hilfe:

- möchtest Du das Programm online auf einem Server oder lokal auf Deinem Computer betreiben?

- beim lokalen Betrieb: welches Betriebssystem benutzt Du?

- muss es sich um ein kostenloses Programm handeln oder wieviel darf es max. kosten?


Nico

Heinz-R
Posts: 19
Joined: Sun 5. May 2013, 13:27
Geschlecht: Männlich
Location: 9426 Lutzenberg AR
Contact:

Re: Fotos auffindbar verwalten

Post by Heinz-R » Thu 7. Jun 2018, 07:15

Hallo Nico

Danke für die Rückfragen.

Da es um die Empfehlung an eine grössere Forschergemeinde geht, sind wohl beide Varianten (lokal + online) von Interesse. Für online habe ich schon mal den Tipp Wiki-Media erhalten. Lokal soll es ein Produkt sein, das sicher auf Windows läuft - besser ist immer, wenn es auch auf Mac unterstützt ist. Und bei den Kosten ist es so, dass gratis oder günstig (möglichst unter EUR 25.00) wohl als attraktiv bezeichnet werden kann, wenn die Funktionalität gegeben ist.

Grüsse
Heinz



Post Reply

Return to “Computer”