geschwistrigte Kinder

Begriffsbestimmungen - Definitions
Antworten
tuxtux
Beiträge: 196
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 12:59
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

geschwistrigte Kinder

Beitrag von tuxtux » Do 17. Mai 2018, 20:44

Hallo Zusammen,

im OSB Efringen und OFB Wintersweiler bin ich über folgenden Satz gestolpert:

" Die beiden sind geschwistrigte Kinder"

Was bedeutet das?

Viele Grüße



Nico
Administrator
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: geschwistrigte Kinder

Beitrag von Nico » Do 17. Mai 2018, 22:20

Wie wär‘s mit der naheliegenden Erklärung, dass es sich bei den beiden Kindern um Geschwister handelte?


Nico

tuxtux
Beiträge: 196
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 12:59
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Re: geschwistrigte Kinder

Beitrag von tuxtux » Do 17. Mai 2018, 22:24

Geschwister und auch Cousins kann ich ausschließen. Daran hatte ich auch gedacht.



Amos
Beiträge: 643
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 15:14
Geschlecht: Männlich

Re: geschwistrigte Kinder

Beitrag von Amos » Fr 18. Mai 2018, 16:26

Hallo tuxtux,
geschwistrige Kinder könnten Neffen und Nichten sein. siehe:
https://books.google.de/books?id=1IVDAA ... er&f=false


Grüsse aus der Pfalz Amos

rudi
Beiträge: 221
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:24
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz

Re: geschwistrigte Kinder

Beitrag von rudi » Fr 18. Mai 2018, 18:21

Hallo tuxtux

Meine Oma gebrauchte diesen Ausdruck noch.
Er bedeutet "die Kinder von Geschwistern", könnte also je nach Stellung des Betrachters entweder Nichten und Neffen sein, oder auch Cousinen und Cousins.
Gruss
Rudi


Schwerpunkte meiner Forschung sind meine Vorfahren aus Württemberg:
Zollernalbkreis zwischen Balingen und Albstadt, altes Amt Tuttlingen, Gebiet der Freien Reichsstadt Ulm

Antworten

Zurück zu „Glossar - Glossaire - Glossary“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste