Chilla aus Wessolowen

Moderator: clarissa1874

Antworten
granny
Beiträge: 194
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:29
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, NRW

Chilla aus Wessolowen

Beitrag von granny » Sa 17. Sep 2016, 18:00

hier suche ich mehrere Pfade von folgenden Ehepaaren:
Chilla, Michael
 1783 Wessolowen
Kuhtrieb Marie

Dziersk, Adam aus Wessolowen
Leyk, Marie
(Sohn Michael 1827)

Adam Przygoda
 1802 Wessolowen, Ortelsburg
ev 1834 Wessolowen
Marie Kossmann
 1813

ich würde mich freuen, wenn da jemand helfen könnte
lieben Gruß
granny


es grüßt granny

chilla
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:09
Geschlecht: Männlich

Re: Chilla aus Wessolowen

Beitrag von chilla » Di 3. Jul 2018, 16:42

Hallo Granny. Ich habe meinen Urururopa aus Wessolowen. Michael Chilla geb. ca. 1787. Vater des Christoph Chilla * 1821.
Welche Infos hast Du denn?



granny
Beiträge: 194
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:29
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, NRW

Re: Chilla aus Wessolowen

Beitrag von granny » Do 5. Jul 2018, 12:22

hallo,
erstmal vielen Dank für die Info. Ich muß dich auf das Wochenende vertrösten. Ich habe das auf einem anderen PC und die Sachen eigentlich schon eingemottet. Ich sichte die nochmal und melde mich dann, ok? Es schadet überhaupt nicht, wenn man weiterkommt. (wäre direkte Linie meiner Schwiegertochter). Lieben DAnk, das du dich gemeldet hast.
Bis zum Wochende
herzlichst von granny


es grüßt granny

plessa
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Nov 2011, 21:22
Geschlecht: Männlich

Re: Chilla aus Wessolowen

Beitrag von plessa » Fr 13. Jul 2018, 22:10

Hallo "Granny",

zu Wessolowen ist anzumerken, dass es als "adeliges Gut" gegründet wurde und die Landwirte (Wirthe) als "adelige Einsassen" relativ "frei" waren. Sie waren keine Erbuntertanen oder Amtsuntertanen und hatten dadurch keine Scharwerksarbeiten zu leisten, jedoch hatten sie auch keine Unterstützung vom Amt in Form von Vieh oder Gerät zu erwarten, wenn es Ihnen wirtschaftlich schlechter ging.
Diese adeligen Einsassen findet man in den Vasallentabellen, in den Haus- und Ingrossationsbüchern des Amtes Ortelsburg für die adeligen Güter und den Erbhuldigungen. Es heißt aber nicht, dass diese Bauern adeliger Abstaammung waren.

Im Kirchenbuch von Willenberg sind von Adam Przygodda und Marie Kossmann zwei Kinder genannt:
Anna Przygodda
* 15.11.1835 in Wessolowen
06.01.1856 Aufgebot in Passenheim mit Friedrich Radek, * um 1831 in Schützendorf. Dieser hat aber 1856 und 1857 sich mit zwei weiteren Frauen aufbieten lassen, ohne dass er als "Witwer" bezeichnet wird. Die ersten beiden Aufgebote von Friedrich Radek führten demzufolge zu keiner Hochzeit.
Adam Przygodda
* 15.01.1838 in Wessolowen

Bei Fragen zu Wessolowen helfe ich gerne weiter.

Marc Plessa
--
Ahnenforscher in Ostpreußen und im Sauerland -
http://www.marc-plessa.de/privat/
Öffentlichkeitsreferent der HMV -
http://www.historische-masurische-vereinigung.de



granny
Beiträge: 194
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:29
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, NRW

Re: Chilla aus Wessolowen

Beitrag von granny » Di 17. Jul 2018, 20:59

lieber Marc,
ich komme darauf in der nächsten Woche zurück, ok? HAbe noch einige Termine.
herzlichen Dank erstmal für die Infos......jaja, die Verwandten hatten sich schon zu früh gefreut und wollten sich schon einige Hermelin kaufen ob der Herkunft :lol: Ich hatte da jedoch auch schon ihre Kauffreude ausgebremst, Fellimitat von C&A muss da jetzt reichen :twisted:
lg
von granny


es grüßt granny

Antworten

Zurück zu „Ehemalige Ostgebiete“