Liechti in Biglen BE

Moderator: Wolf

Post Reply
Oberli
Posts: 78
Joined: Sun 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Location: Urtenen-Schönbühl
Contact:

Liechti in Biglen BE

Post by Oberli »

Guten Tag!

Wer weiss wer dir Eltern sind von Anna Maria Liechti von Biglen geb. 1705

Sie Heiratete 1728 Hans Stettler vom Eggiwil und 1762 Peter Gerber von Röthenbach...


Liebe Grüsse


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

Hallo Werner
Anbei der Heiratseintrag im Eggiwil (Band 17, Seite 70, PDF 645, Anno 1727).
Was steht da hinter A.M. Liechti? Müsste doch der Vorname des Vaters sein.
Wer kann das entziffern?

Gruss, Walter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by Walter on Thu 6. Dec 2012, 20:24, edited 1 time in total.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

Gefunden!
Anna Maria Liechti wurde im Eggiwil am 24.Febr.1709 getauft, siehe Anhang.
Eggiwil, Band 2, Seite 65, PDF 230.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Posts: 78
Joined: Sun 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Location: Urtenen-Schönbühl
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Oberli »

Hallo Walter!

Danke Dir vielmals für die Recherche!

Ich hab zwar die Kirchenrodel vom Eggiwil auch, aber dass sie von Biglen sei hat mich so irritiert und ich hätte sie nur in Biglen gebohren vermutet:-)

Ja man kann den Name des Vaters echt nicht entziffern, jedoch sieht es auch nach Abraham aus und es steht ja auch noch vom Knubel darunter....
(Dass man die Rodel von Eggiwil sonnst nicht lesen kann ist eher die Seltenheit, die haben ein ausgezeichnetes Verzeichniss und meistens sehr viel Inhalt in den Einträgen!)

Vier Augen sehen eben mehr!

Lieben Gruss
Werner Oberli


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

Oberli wrote:Ja man kann den Name des Vaters echt nicht entziffern, jedoch sieht es auch nach Abraham aus und es steht ja auch noch vom Knubel darunter....
Wenn man es weiss...
Ich lese jetzt bei der Heirat hinter A.M.Liechti "Abrah. fil." (Abrahams Tochter).

Gruss, Walter


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Posts: 78
Joined: Sun 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Location: Urtenen-Schönbühl
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Oberli »

Ist dieser Abraham in Biglen zur Welt gekommen, im Eggiwil ist kein Eintrag!

Ich habe ein Eintrag gefunden bei Familysearch das seine Eltern Christian Liecht und Anna Meyer sind!

Ich habe eine Anna Meyer, die verwittwet ist mit einem Ulrich Wüthrich aus Eggiwil und dann einen Christian Liechti geheiratet hat....

da muss ich noch etwas weiterforschen, evtl sehe ich mehr in den Heiratseinträgen!

Gruss


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

Oberli wrote:Ist dieser Abraham in Biglen zur Welt gekommen, im Eggiwil ist kein Eintrag!
Biglen ist schwierig!
Register zu den Taufrodeln gibt es erst ab 1751 (Band 6)
Register zu den Eherodel auch erst ab 1751 (Band 20).
Da braucht man schon genauere Angaben, z.B. von Familysearch.
Die Liechti von Biglen sind bei Billeter auf der Liste, auch die von Eggiwil.

Gruss, Walter

PS
Die Heirat von Abraham Liechti und Barbara Baur war im Eggiwil am 13.10.1699 (Band 17, Seite 41, PDF 630), "im Geissschwand".
Weiter findet man im Eggiwil ab 1700 sechs Kindstaufen.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

hood
Supporter 2018
Posts: 206
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Liechti in Biglen BE

Post by hood »

Guten Abend
habe mal eine frage zu den Liechti von Biglen. Bei meiner Forschung bin ich zu ausgewanderten Liechti gestossen.

Einmal fand ich eine Mary Elisabeth Liechti geb. 14. Feb. 1814 in Biglen gestorben 18. Feb. 1891 in Athens, Ohio. Verheiratet mit Michael Hubler
Einmal fand ich eine Mary Elisabeth Liechti geb. 14. Feb. 1814 in Landiswil gestorben 15. Feb. 1892. verheiratet mit Jakob Nussbaum und Clemenz Wollemann.

bei beiden werden die gleichen Eltern angegeben, Christian Liechti und Barbara Moser.

Die erst genannte Mary sollten die Daten eigentliche stimmen, da ich den Grabstein als Foto gesehen habe. Bei der zweiten Mary bin ich jedoch nicht sicher ob es sich wirklich um den richtigen Geburtsort und Geburtstag handelt. Bei den Eltern bin ich mir bei beiden nicht sicher zu wem diese gehören.

http://www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cg ... d=33513808

Vielleicht hat sich jemand schon mit diesen Liechti befasst und kann mir weiter helfen.

gruss urs


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

hpj
Posts: 42
Joined: Sat 30. May 2009, 08:59

Re: Liechti in Biglen BE

Post by hpj »

Hier ein paar wenige Zusatzinformationen zu den Liechti aus Biglen: http://mennonitica.ch/auswanderung-fluc ... e-liechti/



hood
Supporter 2018
Posts: 206
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Liechti in Biglen BE

Post by hood »

hallo
vielen Dank für die Info. Intressanter bericht über die Liechti.
Laut diesem Link gab es sowohl in Biglen und Landiswil Liechti, jetzt muss ich nur noch heraus finden welche Daten da stimmen.

schöne weihnachten


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

hood wrote:… Laut diesem Link gab es sowohl in Biglen und Landiswil Liechti, jetzt muss ich nur noch heraus finden welche Daten da stimmen.
Landiswil gehört zur Kirchgemeinde Biglen! Die Kinder von Arni, Biglen und Landiswil wurden in Biglen getauft und verzeichnet.
Im entsprechenden Taufrodel von Biglen (1784-1827) gibt es nur eine Maria Elisabeth Liechti, geboren am 31.03.1816, getauft am 12.04., ihre Eltern sind Christen Liechti und Maria Elisabeth Gutmann.
Im Ausburger-Taufrodel von 1784-1836 gibt es keine Maria Elisabeth Liechti.

Die Liechti von Biglen, Landiswil wurden übrigens von Billeter erfasst, ab 1535.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

hood
Supporter 2018
Posts: 206
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Liechti in Biglen BE

Post by hood »

Vielen Dank fürs nachsehen. Somit hab ich wohl definitiv falsche Daten, ein Blick in die Billeter Akten sollte sich dem Fall lohnen.


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

wkla
Posts: 75
Joined: Fri 19. Jan 2018, 06:01
Geschlecht: Männlich
Location: Zürich

Re: Liechti in Biglen BE

Post by wkla »

Suche die Geburtsdaten und Eltern der Katharina Liechti (von Biglen?)
Verheiratet mit Friedrich Ulrich Hofer in Signau am 1. Aug 1777, siehe:
- Signau 15, Eherodel 1761-1815, Seite 48
- Biglen 20, Eherodel 1751-1808, Seite 67
Verstorben in Biglen am 31.Jul 1800



AndIseli
Posts: 109
Joined: Thu 10. Nov 2016, 14:40
Geschlecht: Männlich

Re: Liechti in Biglen BE

Post by AndIseli »

Guten Morgen
Hat jemand vielleicht die Liechti von Biglen bis zum Beginn der Register erfasst? Ich finde in den üblichen Quellen (Familysearch, Myheritage) sehr unterschiedliche Informationen.
Gab es um 1576 eine Ehe zwischen Jakob Liechti (1545) und einer Magdalena Graber/Gerber (1555)?

Hat jemand Hinweise auf die Anna Liechti geboren um 1543, verheiratet am 24.02.1564 mit Hans Ellenberger? MyHeritage weiss, dass ihr Vater ein Hans Liechti (1510 - 1545) war. Aber da die Register erst später begannen?
Vielen Dank
Gruss
André



wkla
Posts: 75
Joined: Fri 19. Jan 2018, 06:01
Geschlecht: Männlich
Location: Zürich

Liechti in Biglen BE

Post by wkla »

Suche die Elsbeth Liechti (und ihre Vorfahren), welche am 9. Juli 1751 den Chorrichter Ulrich Wyss vom Enetbach in Biglen geheiratet hat:
EL1751.jpg

Den einzigen Hinweis finde ich bei der Geburt des Sohnes Ulrich 1759:
UW1759.jpg
Hier steht aus dem Hinterwald/Hinderwald. Finde jedoch keine Flurbezeichnung in der Nähe von Biglen. Hat jemand eine Idee, woher diese Elisabeth kommen könnte?


Es gibt zu dieser Zeit noch eine zweite Elsbeth Liechti in Biglen, welche ich aus meiner Sicht klar identifizieren konnte:
*30. Mai 1726 in Biglen
oo 3. Mai 1748 Ulrich Thomi
+30. März 1757
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

Im gleichen Taufrodel (Nr.6) findet man mehrfach (z.B. auf Seite 110) die Ortsangabe "Hinterwald-Drittheil", einmal steht dort noch "aus dem Bärspach im Hinterwald-Drittheil".
Laut dem Verzeichnis "Ortschaften des eidgenössischen Freistaates Bern" gehörte Bärsbach zum Landiswyl-Drittel.
Ich vermute also, es geht um eine Elisabeth Liechti von Landiswil.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

wkla
Posts: 75
Joined: Fri 19. Jan 2018, 06:01
Geschlecht: Männlich
Location: Zürich

Re: Liechti in Biglen BE

Post by wkla »

Danke Walter für deine Hilfe,
Leider ist der Name Elisabeth Liechti zu dieser Zeit sehr populär. Allein für den Zeitraum 1726-1733 finde ich in Biglen 7 möglich Einträge:
2020-02-15 07_00_20-ElsbethLiechtiBiglen.xlsx - Excel.jpg
Der allerletzte Eintrag vom 30.11.1732 könnte aus Hinterwald sein, ich kann jedoch nicht alles entziffern.
Gruss Walter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Walter
Supporter 2020
Posts: 2611
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Liechti in Biglen BE

Post by Walter »

wkla wrote:
Sat 15. Feb 2020, 07:18
Der allerletzte Eintrag vom 30.11.1732 könnte aus Hinterwald sein, ich kann jedoch nicht alles entziffern.
Gruss Walter
Ich lese beim letzten Eintrag "Ochsenwald".

Ich glaube nicht, dass "Hinterwald" eine genaue Ortsbezeichnung war, ich vermute es ist eine andere Bezeichnung für das Landiswil-Drittel, welches ja, von Biglen aus gesehen, "hinter dem Wald" liegt.
Die Kirchgemeinde Biglen war ja in 3 Drittel eingeteilt (siehe Anhang).

Hast du schon nach dem Sterbeeintrag der gesuchten Elisabeth (Ehefrau von Ulrich Wyss) gesucht, da könnte man eventuell ihr Sterbealter erfahren.

KG-Biglen.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

wkla
Posts: 75
Joined: Fri 19. Jan 2018, 06:01
Geschlecht: Männlich
Location: Zürich

Re: Liechti in Biglen BE

Post by wkla »

Danke für deinen exzellenten Support Walter.
Den Weg über den Sterbeeintrag habe ich bereits erfolglos versucht. Ich muss aber noch anmerken dass der Ehemann Ulrich Wyss wahrscheinlich am 6.Jan 1766 verstorben ist. Unsicher bin ich deshalb, weil als Ort die Hämlismatt (und nicht Enetbach) angegegen wird und ein Vermerk auf das Chorrichteramt fehlt.
Wenn dem aber so ist könnte die Elisabeth Wyss (geb Liechti) nochmals geheiratet haben. Einen Heiratseintrag habe ich aber in Biglen vergeblich gesucht.



wkla
Posts: 75
Joined: Fri 19. Jan 2018, 06:01
Geschlecht: Männlich
Location: Zürich

Re: Liechti in Biglen BE

Post by wkla »

Die letzten Forschungsergebnisse zur Elsbeth Liechti, welche mit Ulrich Wyss verheiratet war:
- Der Ehemann Ulrich Wyss ist am 6.1.1766 gestorben
- Am 16.12.1766 hat sie den Ulrich Schüpbach in Oberthal (Grosshöchstetten) geheiratet.
- Am 5.10.1821 verstorben in Oberthal (Grosshöchstetten) im Alter von 93 Jahren.
Somit wäre die Elsbeth *15.2.1728 ein "perfekter Match (auf der Liste von Walter), hätte sie nicht noch eine ältere Schwester die am 11.3.1731 geboren wurde!

Somit wieder auf Feld 1!
Gruss Walter



Post Reply

Return to “Bern (BE)”