Bergsturz am Rossberg in Goldau

Was gibt's Neues - What's new - Quoi de neuf ?
Antworten
Svenja
Moderator
Beiträge: 294
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 14:31
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schweiz, Luzern
Kontaktdaten:

Bergsturz am Rossberg in Goldau

Beitrag von Svenja » Do 8. Sep 2011, 20:11

Hallo

Ich habe zwei Büchlein zum Bergsturz am Rossberg in Goldau gekauft.
Dieser ereignete sich am 2. September 1806 und zerstörte die Dörfer
Röthen, Busigen und Goldau (fast) ganz sowie Lauerz teilweise.

Im einen Buch sind die betroffenen Bauernhöfe mit den Namen ihrer
Bewohner aufgelistet, sowohl der Todesopfer wie auch der Geretteten.
Meistens ist auch noch eine genaue Beschreibung der Ereignisse dabei.

Josef Nicklaus Zehnder, Der Goldauer Bergsturz - Seine Zeit und sein Niederschlag.

Markus Hürlimann, Reihe Schwyzer Hefte, Der Goldauer Bergsturz 1806 -
Geschichte der Naturkatastrophe und Betrachtungen 200 Jahre danach.

Es gibt noch drei ältere Bergsturzbücher, mindestens eines davon findet
man bei google books, wo man es vollständig anschauen kann.

Falls ihr Informationen aus den Büchern, die ich besitze haben möchtet,
kann ich sie euch gerne raussuchen.

Gruss
Svenja


Meine Genealogie-Datenbank ist online einsehbar:
Venez voir mon arbre généalogique online:
http://gw.geneanet.org/svenja1978

Zusätzliche Infos über meine Vorfahren, historische
Hintergründe und viele ITEN in den USA:
http://iten-genealogie.jimdo.com/

Pris
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 17:32
Geschlecht: Weiblich

Re: Bergsturz am Rossberg in Goldau

Beitrag von Pris » Do 17. Mai 2018, 15:52

Hey Svenja

Diese Bücher die Du erwähnst, ist das die gleiche Gegend vom Schönboden und Ober-Äschi, Goldau? Kommen da ev. die Namen Mettler und Fässler vor?

Ich habe Dir letztes Jahr mal ein paar Daten gesendet wo du mir geschrieben hast, Du konntest mir helfen. Erinnerst Du dich? Ich fragte nach einem Mathis Reihnhold Walter, Wegis LU

Liebe Grüsse aus Ecuador
Pris



Svenja
Moderator
Beiträge: 294
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 14:31
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schweiz, Luzern
Kontaktdaten:

Re: Bergsturz am Rossberg in Goldau

Beitrag von Svenja » Do 17. Mai 2018, 17:01

Hallo Pris

Die Hofnamen Schönboden und Ober-Äschi konnte ich im Buch nicht finden. Aber der Name Mettler kommt mehrmals vor in Röthen.
Bläsi Mettler mit seiner Ehefrau Agatha und ihrem vier Wochen alte Kinde. Bläsis Brüder Karl und Martin lebten im selben Haus.
Sebastian Mettler mit seiner Frau Agatha und zwei Kindern, darunter Sebastian Meinrad, 2 Jahre alt, der überlebte.
Heimwesen Kleine Schlaad der Gebrüder Karl und Josef Mettler (weitere Brüder von Bläsi Mettler), die beide überlebten.
In Goldau: Melchior Anton Appert-Mettler, von Beruf Müller, überlebte. Seine Frau Maria Anna und Sohn Augustin leider nicht.
Bläsi Mettlers Schwester, Maria Katharina Mettler, wohnte bei einem anderen Bruder nahe des Spitzibühls und starb in Goldau.

Falls dich die ausführlichen Informationen zu diesen Personen interessieren, kann ich sie dir gerne bilateral zustellen.

Gruss
Svenja


Meine Genealogie-Datenbank ist online einsehbar:
Venez voir mon arbre généalogique online:
http://gw.geneanet.org/svenja1978

Zusätzliche Infos über meine Vorfahren, historische
Hintergründe und viele ITEN in den USA:
http://iten-genealogie.jimdo.com/

Pris
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 17:32
Geschlecht: Weiblich

Re: Bergsturz am Rossberg in Goldau

Beitrag von Pris » Do 17. Mai 2018, 21:27

Vielen Dank Svenja

Ja, gerne es interssiert mich sehr, da ich über diese beiden Familien schon lange am recherchieren bin.
Ich freue mich, wenn Du mit die Infos zustellen könntest.

Liebe Grüsse

Pris



Antworten

Zurück zu „Bücher / Books / Livres“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste