Alexander von Jenaz GR

Moderator: Wolf

Post Reply
Klaus Haeger
Posts: 52
Joined: Mon 7. Dec 2009, 18:06
Geschlecht: Männlich
Location: 44227 Dortmund

Alexander von Jenaz GR

Post by Klaus Haeger » Thu 8. Nov 2018, 17:53

Hallo, Bin auf der Suche nach einer:
Alexander (Xander, Zander) , Menga aus Jenaz.
Das was ich habe ist sehr dünn.
Sie hat als Jungfer am 15.10.1814 in Malix den Jüngling Luzius Schmid geheiratet und dann mehrere Kinder in Malix, welche alle im KB erst 1831 nachgetragen wurden.

Gruß
Klaus



blakty
Posts: 8
Joined: Wed 13. Apr 2011, 20:14
Geschlecht: Männlich
Location: Graubünden

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by blakty » Sun 9. Dec 2018, 21:55

Guten Tag Klaus
In Jenaz gibt oder gab es keine verbürgerten Alexander.
Kirchlich gehört der Weiler Buchen noch zu Jenaz. Dort ist im Jahre 1794 eine Menga Alexander geboren, Tochter des Christian Alexander (1751 - 26.8.1832) und der Verena Züst (28.11.1765 - 29.4.1836). Leider existieren die Aufzeichnungen vor 1803 (Kirchenbücher) von Jenaz nicht mehr und es ist deshalb nur noch bruchstückhaft möglich weiter in die Vergangenheit zu forschen. Ein paar Daten auf Seite der Verena Züst habe ich noch; auf Alexander-Seite leider nicht. Die Alexander sind aber altverbürgert im Nachbardorf Fideris, es könnte sein, dass da noch weitere Spuren zu finden wären. Wobei die Aufzeichnungen in den dortigen Kirchenbüchern erst ab den 1740er Jahren einigermassen vollständig sind.
Gruss aus Jenaz
Blakty



Klaus Haeger
Posts: 52
Joined: Mon 7. Dec 2009, 18:06
Geschlecht: Männlich
Location: 44227 Dortmund

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by Klaus Haeger » Mon 10. Dec 2018, 12:20

Danke - das ist sie wohl.
habe gerade den Sterbeeintrag gefunden:
KB-Seite 241: 1837 / April, 9. / Manga Schmid geb. Xander, eheliche Tochter des Christian Xander et.c. von Fiederis - alt 43 Jahr und 10 Monate
Gruß
Klaus



Carmen
Posts: 92
Joined: Fri 5. Feb 2010, 11:04
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Aargau

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by Carmen » Mon 27. May 2019, 00:40

Hallo Klaus

Luzi Schmid und Menga Xander hatten folgende Kinder: Aus KB Malix und Chur
5.3.1816 Georg aus KB Arosa
24.8.1817 Dorothea aus KB Versam und Ilanz
11.6.1821 Verena aus KB Chur
26.3.1827 Martin aus KB Chur
30.7.1830 Luzius aus KB Arosa
15.11.1832 Christian aus KB Molinis
8.1835 Jacob aus KB Conters

Die Kinder sind alle in Chur geboren. Die Familie wohnt in Passugg-Araschgen (Hinteraraschgen)
Menga Xander ist 1837 in Malix gestorben Kindbetterin, aber es gibt keinen Geburtseintrag weder in Malix noch in Chur.
Die Eltern von Menga Alexander von blakty stimmen nicht, Im Geburtseintrag von Luzius 1830 im KB Chur, sind die Eltern der Mutter Christian Alexander und Verena NN eingetragen. Und 1835 Christian Schmid-Verena Lem

Die Xander oder Alexander stammen ursprünglich aus Sent, dort auch Zonder

Fredi



blakty
Posts: 8
Joined: Wed 13. Apr 2011, 20:14
Geschlecht: Männlich
Location: Graubünden

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by blakty » Mon 27. May 2019, 18:04

Sali Klaus, Sali Fredi
Eltern von Menga Alexander: KB Jenaz, Konfirmanden 1810: Menga Allexander; Eltern Christian Allexander und Menga Züst von Buchen.
Aufzeichnungen des Konrad Michel von Buchen (StAGR) Seite 94: Menga Alexandri 2.6.1793. Seite 93: Christ Alexander und Verena Züsti 20.6.1792.
An Fredi: Die Alexander sind seit 1729 in Fideris verbürgert (Hans Simmen, Bürgergeschlechter in Fideris, Seite 13). Daher die Angabe von Klaus: "von Fideris". Christian war aber in Buchen/ Hinterlunden wohnhaft, das zur Kirchgemeinde Jenaz gehört.
Klaus hat geschrieben: Alexander von Jenaz. Im KB Jenaz (1804-1836) sind nur Angehörige dieser Familie verzeichnet (Geburten, Ehen, Todesfälle). Es gibt folglich nur diese Menga Alexander von Jenaz.
Ich hoffe damit meine Angaben präzisiert zu haben.
Gruss Blakty



Klaus Haeger
Posts: 52
Joined: Mon 7. Dec 2009, 18:06
Geschlecht: Männlich
Location: 44227 Dortmund

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by Klaus Haeger » Mon 27. May 2019, 18:15

Hallo,
Hier noch einen weiteren Sohn:
Schmid, Christian
* 1.6.1823 Malix
(KB Malix, S.40:"Juni, 1. / obige Eltern / 1823, Christian / T: A. Hemi, Joh. Jeblin, Ursula Bonnerg geb. Jeblin, Frau Catharina Eblin geb. Hemi, Ursula Majer")
+ 16.10.1832 Malix
(KB Malix, S. 239:"Octb. 16 / Christian Schmid, ehelicher Sohn des Luzius Schmid beim Eber(?), alt 9 Jahr und 5 Monat")
Gruß
Klaus
PS: in Malix ist für Jacob der 9. 8. 1835 angegeben



Carmen
Posts: 92
Joined: Fri 5. Feb 2010, 11:04
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Aargau

Re: Alexander von Jenaz GR

Post by Carmen » Mon 27. May 2019, 23:38

Hallo Klaus und Blakty

Zuerst zu den Taufpaten von Christian Schmid 1923 getauft in Chur. F:U. Hemmi, Johann Jecklin, Ursula Lorenz geb. Jecklin (hier handelt es sich um Kaufmann Johann Ulrich Lorenz aus 1786 von Schiers und Ursula Jecklin auch aus Schiers. Johann Ulrich Lorenz ist 1855 in Chur gestorben, wohnhaft in Chur), Frau Catharina Eblin geb. Hemmi (hier handelt es sich um Catharina Hemmi 1799 von Churwalden und Johann Baptista Eblin 1789 von Chur, wohnhaft in Chur) Ursula Majer.
Diesen Christian habe ich nicht aufgeführt, dieser vermutlich gestorben ist und 1832 wieder ein Christian geboren wurde.

Bei Menga Alexander gibt es noch mehr Probleme zu lösen, da Kirchenbucheintrage widersprechend sind, was noch abgeklärt werden muss.
1. Im KB Chur 1827 Blatt 200 nr. 142 Schmid Martin des Luzi und Menga Xander, Grosseltern Schmid siehe 1825 im April, Alexander siehe pag. 179
2. Im KB Chur 1825 Blatt 179 Nr. 106 10. April, Schmid Luzius, Eltern Schmid Luzi Menga Sandri, Grosseltern Schmid siehe 1816 im Mai, Sandri siehe pag. 77
3. Im KB Chur 1816 Blatt 77 Nr. 176 26.5. Schmid Jöri, Eltern Schmid Jöry wohnhaft in Arosa und Mengia Sandri, Grosseltern Jöri Schmid, Dorothea Piet, Christian Sandri, Verena von Fideris.
4. Im KB Malix 1856 heiratet Georg Schmid 5.3.1816 Dorothea Jenni am 12.5.1859 in Arosa, Eltern Luzi Schmid Menga Xander
5. Im KB Malix 1844 heiratet Georg Schmid 5.3.1816 Katharina Fuchs von Frümsen am 17.11.1844 in Chur, Eltern Luzi Schmid Domenica Xander

Zum Wohnort: Araschgen gehört zu Chur, 1835 bei Jacob Schmid steht Hinteraraschgen, bei Christian 1832 steht in Malix beim Eber, Der Eber gehört zu Churwalden. Die Brücke über die Rabiusa markiert die Grenze von Chur zu Churwalden.

Im Moment habe ich aufgehört weiter zu suchen, aber es hat noch viele offene Fragen, da die Kirchenbucheintrage sich widersprechen.

Die Alexander sind heute schon in Fideris verbürgert, Ueli Bühler Archivar von Fideris sagte mir schon vor einigen Jahren, dass es in Fideris viele ausgewanderte Engadiner hat und die Alexander ist eine dieser Familien. Nur gibt es keine genealogische Verknüpfung, da die Kirchenbücher von Sent nicht so weit zurück reichen.

Fredi



Post Reply

Return to “Graubünden (GR)”