Steglich aus Bretnig/Pulsnitz

Antworten
KarlSteg
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 18:03
Geschlecht: Männlich

Steglich aus Bretnig/Pulsnitz

Beitrag von KarlSteg » Fr 26. Jul 2019, 18:26

Auf der Suche nach Daten, Aufzeichnungen zu / von Steglich Family Genealogy.
Etwas unter Familiennamenverwandten: Schuster, Nitzsche, der irgendwie mit Steglich verwandt ist, von 1700 bis ca. 1820
Orte:
Dresden, Bretnig, Frankenthal, Bischowerda ?, Breslau, Pulnitz ?, Putzkau ?, Worclaw ?, Dippoldiswalde und Umgebung, vielleicht etwas weiter entfernt.
Und später ca. 1810-1840, mit Nachnamen Mönch und Gebauer (Ehefrauen)

Dazu der Familienname Richter nach 1820.

Und die Nachnamen Grundmann und Körner sind irgendwie mit Steglich verwandt.
Das Zentrum wäre Steglich mit den dazugehörigen Orten und Nachnamen.
Steglich Namen:
Johann Georg; (Johann) Gottfried; (Johann) (Gottlieb) Traugott.

"Eine Studie" wurde vor 4/5 Jahren (2015) durchgeführt, und diese Namen und Nachnamen sind miteinander verflochten, entweder bei Hochzeiten oder in Familienunternehmen, aber nichts war miteinander verbunden, es war in diesem.
Ich habe Friedrich Gustav Steglich (* 1835-Bretnig) geheiratet 1. mit Maria Ernestina Emilie Wendrich.
Er Sohn von Johann Gottlieb Traugott Steglich - (* 1794-Bretnig, Pulsnitz) und Johanna Eleonora Gebauer - (* ca.1795) 1. oder 2. Ehe ???
1. oder 2. Ehe mit Johanna Rahelle Mönch * (* ca.1795)

Danke.



Corinna0466
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Feb 2024, 21:12
Geschlecht: Weiblich

Re: Steglich aus Bretnig/Pulsnitz

Beitrag von Corinna0466 » Sa 10. Feb 2024, 21:38

Hallo KarlSteg, Dein Beitrag ist ja schon etwas länger her, aber ich habe ihn heute erst gefunden... ich habe in meinem Stammbaum auch die Namen Gebauer, Schuster; Nitzsche, Körner aus Bretnig und Umgebung. Mein 5xUropa Johann Gottlob Gebauer war mit einer Anna Rosina Steglich verheiratet. Vielleicht gibts da Gemeinsamkeiten?
Viele Grüße
Corinna0466



Antworten

Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste