Stüssi von Ennenda GL

Moderator: Wolf

Antworten
Montanarius
Beiträge: 52
Registriert: So 12. Feb 2006, 12:22
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen, Salez

Stüssi von Ennenda GL

Beitrag von Montanarius » So 14. Mai 2023, 17:30

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich suche einschlägige Informationen zur Familie des Landvogts Jakob Stüssi von Ennenda. Insbesondere interessiert mich, was genau beim Bestattungseintrag zur Anna Bäbi steht. Sie starb am 28. November 1627 in Glarus.

1565 gab es einen Streit zwischen einigen Bürgern von Salez - unter anderem namentlich Georg Bäbi und Hans Bäbi, die sich beim Landammann und Rat in Glarus beschwerten, weil der Altlandvogt Jakob Stüssi für seinen Sohn Jeremias Stüssi gegenüber Anna Bäbi, der Schwester der beiden vorgenannten Georg Bäbi und Hans Bäbi, die Ehe versprochen hatte, danach aber davon nichts mehr wissen wollte. Der Streit bzw. die Klage ist durch Briefe im Landesarchiv Glarus belegt.

Sonderbar finde ich nun, dass im Internet als Frau dieses Jakob Stüssi, der um 1525 geboren sein dürfte und angeblich 1588 verstarb, eine Anna Bäbi aus Gams angegeben wird, die am 28. November 1627 in Glarus mit 85 Jahren verstorben sein soll. Für Anna Bäbi wird das Geburtsjahr um 1542 angegeben und ein Verheiratungsjahr um 1562.

Etwas scheint mir da sonderbar zu sein, wenn der Vater Jakob Stüssi und allenfalls auch der Sohn Jeremias Stüssi je mit einer Anna Bäbi (aus Gams - wohl ein Fehler - und aus Salez) verheiratet gewesen sein sollten.

Jakob Stüssi war 1547 Landweibel, 1548 Landschreiber und von 1556 bis 1559 Landvogt zu Werdenberg. Jakob Stüssi soll mit seiner Frau Anna Bäbi neun Kinder gehabt haben; unter anderem ein Jeremias Stüssi und Matheus Stüssi. Nachkommen soll es bis heute vielfach nur noch in den Familien Jenny und Trümpy von Ennenda geben.

Ferner gibt es dann noch den Hinweis, dass Anna Bäbi in zweiter Ehe mit einem Hans Baumgartner verheiratet gewesen sein soll.

Bis auf die Briefe aus dem Jahr 1565 habe ich meine Kenntnisse nur aus dem Internet sowie aus dem Bericht von J. J. Kubly-Müller über "Die Glarner Landvögte zu Werdenberg" aus dem Jahr 1927 im Band 45 des Jahrbuchs des Historischen Vereins des Kantons Glarus.

Wer könnte mir den Eintrag zum Tod von Anna Bäbi am 28. November 1627 im Glarus beschauen und allenfalls herausfinden, mit wem oder welchen Männern sie verheiratet war?

Wer könnte mir eingehendere Informationen zu Jeremias Stüssi geben, der gemäss der Eheversprechungssache wohl um 1547 herum geboren sein wird?

Mit herzlichem Dank und vielen Grüssen, Michael Berger, Salez



Wolf
Moderator
Beiträge: 9056
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Stüssi von Ennenda GL

Beitrag von Wolf » So 14. Mai 2023, 19:34

Montanarius hat geschrieben: So 14. Mai 2023, 17:30... Sonderbar finde ich nun, dass im Internet als Frau dieses Jakob Stüssi, ..., eine Anna Bäbi aus Gams angegeben wird, ...
Bei Bezug auf eine Quelle im Internet bitte immer den Link angeben. Handelt es sich um https://www.geneal-forum.com/tng/getper ... ee=wildpat oder findet sich diese Information auch an anderer Stelle?
Beste Grüsse - Wolf


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Antworten

Zurück zu „Glarus (GL)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste