Kost aus Mandel (Pfalz)

Moderator: elias

Antworten
freiburg123
Beiträge: 21
Registriert: So 16. Mai 2021, 20:01
Geschlecht: Männlich

Kost aus Mandel (Pfalz)

Beitrag von freiburg123 » Fr 21. Jan 2022, 20:48

Hallo zusammen,

ich forsche eigentlich in Baden-Württemberg und bin nun auf einen vagierenden Zimmermann gestoßen, der gebürtig aus der Pfalz ist. Da hier Personen aus meinem Stammbaum als Paten auftreten, die ebenfalls umhergezogen sind, würde ich gern mehr von dieser pfälzischen Vagantenfamilie erfahren.

Hier die Daten, die ich zusammentragen konnte:

Stammeltern
Andreas Kost * um ca. 1746 "im Marktflecken Mandel in der Pfalz", + 31.Dez 1814 in Schweighausen (Baden-Württemberg)
Vagabund, Zimmermann, katholisch
oo I. Dorothea Lührin *um ca. 1742, + 26.März 1792 in Mußbach (Pf Ottoschw.), katholisch, begraben zu Thennenbach
oo II. (um ca. 1793) Anna Maria Kästler/Kästlin *um ca. 1768, Tochter von Johann Michael Kästler, vagierender Steinhauer, katholisch + 25.April 1845 zu Ottoschwanden

Kinder:
aus 1.Ehe
Johann Georg I., *13.April 1778 in Mußbach (Pf Ottoschw.), + 17.Jan 1781 in Mußbach

Aus 2.Ehe
Johann Georg II., *1794 in Mußbach (Pf Ottoschw.),
Franz Joseph, * 1796 in Oberspitzenbach
Barbara, * 1797 in Biederbach,
Maria Anna, * 1800 in Oberspitzenbach,
Johann Georg III., *1802 in Oberspitzenbach,
Maria Anna Kreszentia, *1805 in Ohlsbach (Pf Gengenbach),
Katharina, *1810 in Schweighausen

Wäre toll, wenn jemand mehr zur Herkunft des Andreas Kost beitragen könnte. Die Hochzeiten konnte ich ebenfalls nirgendwo finden.

Herzlichen Dank im Voraus und Gruß aus Freiburg
Florian



Antworten

Zurück zu „Rheinland-Pfalz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast