Tanner von Urnäsch AR

Moderator: Wolf

Antworten
Felber
Beiträge: 898
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Tanner von Urnäsch AR

Beitrag von Felber » Do 9. Okt 2014, 17:22

Im Pfarrbuch von Eriswil (BE) findet sich am 20.03.1739 folgende Taufe:
Andreas, Sohn des Andreas Tanner von Urnäsch (AR) und der Katharina Albrecht von Stadel (ZH). Vgl. CD 1, 624.

Freundliche Grüsse

Felber



Wolf
Moderator
Beiträge: 7851
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Bernhardine Tanner oo 1892 Karl August Erpf

Beitrag von Wolf » Fr 15. Sep 2017, 17:34

Boxe hat geschrieben: Fr 15. Sep 2017, 17:07 August Bartholomé ERPF(10.7.1838 - 24.11.1910), verheiratet (1867) mit Berta Münch (30.?.1845 - 5.10.1904) von Birwinken TG, hatte mehrere Kinder. Ich suche die Lebensdaten der Frauen folgender Söhne:

1. Karl August Erpf, * 1869, oo 1892 Bernhardine Tanner von Urnäsch, geb. 1868
[...]
(Quelle: Ortsbürgerbuch Stadt St.Gallen, 1920)


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Pascal Paul
Beiträge: 392
Registriert: So 11. Mär 2007, 14:04
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, BW

Tanner von Urnäsch

Beitrag von Pascal Paul » So 9. Jan 2022, 16:37

Guten Tag zusammen
Ich suche aktuell nach bereits vorhandenen Genealogischen Notizen, sowie Hinweise auf das Familienwappen der Tanner von Urnäsch.
Kann jemand weiterhelfen?
Herzliche Grüsse
Pascal



Wolf
Moderator
Beiträge: 7851
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Tanner von Urnäsch AR

Beitrag von Wolf » So 9. Jan 2022, 20:03

Koller & Signer zeigen 16 Tanner-Wappen in den Farbtafeln plus 3 kleine Skizzen im Text - keines der Wappen ist aber explizit einem Tanner von Urnäsch zugewiesen:
KolSig28-Tanner-800.jpg
Bei den biographischen Notizen finden sich zwar interessante Hinweise zu Familienmitgliedern, die sich irgendwie hervorgetan haben - aber in der Regel (abgesehen von gelegentlichen Vater-Sohn-Angaben) keine genealogischen Zusammenhänge.

Ab ca. 1830 wurden von den (Kirch-)Gemeinden Bürgerregister geführt und dabei tw. rückwirkend erfasst. Diese sind aber nicht online zugänglich: am besten beim Staatsarchiv anfragen, was sie zu Tanner von Urnäsch zu bieten haben.

Um für weiter zurück liegende Generationen Hinweise von Forumsleser(inne)n zu bekommen, wäre es hilfreich, mehr über Deinen derzeitigen Kenntnisstand zu schreiben.

Einige Tanner von Urnäsch findest Du auch im Geneal-Tree.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Pascal Paul
Beiträge: 392
Registriert: So 11. Mär 2007, 14:04
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, BW

Re: Tanner von Urnäsch AR

Beitrag von Pascal Paul » Do 13. Jan 2022, 10:28

Aktuell habe ich bisher diese Daten und suche die weiteren Ahnen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Antworten

Zurück zu „Appenzell Ausserrhoden (AR)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste