Hofer von Signau BE

Moderator: Wolf

Antworten
Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Hofer von Signau BE

Beitrag von Oberli » Mi 12. Dez 2012, 12:37

wer kann mir weiterhelfen!

Anbei der TAUF Eintrag ihrer Tochter
(Taufrodel Röthenbach Buch 17 Seite 58)

leider kann ich den Ort nicht lesen wo Elisabeth Hofer herkommt
(Fridensmatt??)

Ihr Vater ist ein Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Walter » Mi 12. Dez 2012, 12:52

Hallo Werner

Ich lese "Friedersmatt"
http://www.map.search.ch/bowil/friedersmatt

Gruss, Walter


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Re: Elisabeth Hofer 22. Jul 1804

Beitrag von Oberli » Mi 12. Dez 2012, 13:04

habe diesen Eintrag in Grosshöchstetten gefunden!

der Eheeintrag von Elisabeth Hofer mit Christian Haldimann
geheiratet zu Thun

nun weiss ich Ihr Tauf oder Geburtsdatum
22. Jul 1804

in Signau oder Bowil
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Walter » Mi 12. Dez 2012, 14:24

Hier der Taufeintrag der Elisabeth Hofer in Signau (Band 10, Taufrodel auswärts, Seite 244, PDF 552), laut dem Text war die Taufe in Langnau.
Vermutlich auch die des darunter aufgeführten Ulrich (lat.Text).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Walter am Mi 12. Dez 2012, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Oberli » Mi 12. Dez 2012, 15:53

suber recherchiert:-))


danke Walter!

wieso ist den Bowil im Grosshöchstetten Kirchenrodel, gehörte das zusammen?
Da hab ich Ihr Ehemann gefunden im Taufregister!


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Walter » Mi 12. Dez 2012, 16:05

Oberli hat geschrieben: wieso ist den Bowil im Grosshöchstetten Kirchenrodel, gehörte das zusammen?
Ja, schau mal auf der ersten CD unter "Kirchgemeinde"!


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Oberli » Mi 12. Dez 2012, 16:32

danke Walter!

das ist ja interessant.-))


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Oberli » Mi 12. Dez 2012, 16:35

Ihre Eltern sind dem entsprechend Christian Hofer und Barbara Pfäffli, beide aus Signau!


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Elisabeth Hofer

Beitrag von Walter » Do 13. Dez 2012, 09:16

Oberli hat geschrieben:Ihre Eltern sind dem entsprechend Christian Hofer und Barbara Pfäffli, beide aus Signau!
Ich habe dir noch die entsprechende Heirat ausgezogen.
Eherodel Signau: Band 15, Seite 131, PDF 66

Gruss, Walter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Oberli
Beiträge: 78
Registriert: So 20. Nov 2011, 15:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Urtenen-Schönbühl

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Oberli » Fr 14. Dez 2012, 10:46

danke dir vielmals, Walter!

und einen lieben Gruss
Werner Oberli


ich erforsche:
Oberli von Rüderswil, Bärtschi von Eggiwil, Wüthrich von Trub
Wüthrich von Eggiwil, Reber und Egli, Glücki und Bieri von Schangnau

Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Hofer von Signau BE und Cortaillod NE

Beitrag von Isabelle54 » Fr 8. Okt 2021, 10:01

Guten Tag

Ich heisse Isabelle und habe die Genealogie meiner Familie mit MacFamilyTree angefangen.
Die Familienscheine und Kirchenbücher haben geholfen die direkte Linie bis zur Hochzeit von Daniel Hofer (Daniels von Signau, am "Stalchen" oder Stalden?) mit Margaritha Rüfenacht in Münsingen am 17. Juni 1814 zu folgen. Und ab da habe ich etwas Mühe. Laut Kirchenbüchern ist Daniel im Jahr 1862 gestorben, im Alter von 66 Jahren. Ich finde ein Daniel, der im 1794, 20. Juli geboren ist, kein aber im Jahr 1796.

Frage 1: Ist est üblich, dass man es nicht so genau mit den Jahren genommen hat?
Frage 2: Wie machen Sie für den Ausdruck von Kirchenbüchern? Print screen oder ist es möglich, diese separat nach Bern zu beantragen?

Danke schon jetzt für Ihre Antworte. Freue mich auf den Austausch.

P.S: Meine Muttersprache ist (trotz Name) Französisch. Bitte um Verständnis für nicht korrekte Formulierungen. ;-)



Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Hofer von Signau BE und Cortaillod NE

Beitrag von Walter » Fr 8. Okt 2021, 10:44

Isabelle54 hat geschrieben: Fr 8. Okt 2021, 10:01 ... die direkte Linie bis zur Hochzeit von Daniel Hofer (Daniels von Signau, am "Stalchen" oder Stalden?) mit Margaritha Rüfenacht in Münsingen am 17. Juni 1814 zu folgen. Und ab da habe ich etwas Mühe. Laut Kirchenbüchern ist Daniel im Jahr 1862 gestorben, im Alter von 66 Jahren. Ich finde ein Daniel, der im 1794, 20. Juli geboren ist, kein aber im Jahr 1796.
Laut der Ehen-CD wurde diese Ehe am 17.06.1814 in Signau geschlossen (siehe Signau, Rodel 15, Seite 262).
Der Ehemann wird dort als "Daniel Hofer, Daniels v. Signau, am Stalden K. Münsingen, Schmid" bezeichnet. Sein Vater hiess also auch Daniel.
Wo hast Du die Taufe von 1794 gefunden? Genaue Angaben (Ort der Taufe, Rodel und Seite) wären wichtig.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Isabelle54 » Mo 11. Okt 2021, 10:05

Guten Tag

Danke für Deine Antwort. Schmid konnte ich gar nicht lesen ;-). Ich gehe davon aus, dass es da um einen Beruf geht?

Die Taufe fand im Münsingen statt, ist im K Münsingen 12, Taufrodel Augsburger, Seite 229. am 20.07.1794 zu finden. Dort ist aber nur Signau erwähnt, nichts vom "am Stalden".

Schönen Tag.



Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2775
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Walter » Mo 11. Okt 2021, 12:12

Isabelle54 hat geschrieben: Mo 11. Okt 2021, 10:05 Dort ist aber nur Signau erwähnt, nichts vom "am Stalden".
Signau war der Heimatort von Daniel Hofer, mit "am Stalden" ist wohl Stalden bei Konolfingen gemeint, das war offenbar sein Wohnort in der Kirchgemeinde Münsingen.
Und ja, er war Schmid von Beruf.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Isabelle54 » Do 14. Okt 2021, 09:24

Ein grosser DANK Walter.



Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Isabelle54 » Di 2. Nov 2021, 11:14

Guten Tag kann mir jemand beim lesen des Wortes ganz recht auf dem Beitrag helfen?
Ich lese "Daniel Hofer v. Signau, zu Münsingen, .......? "

Die Datei ist unter K Signau 15, S. 91 zu finden. Es ist die Ehe von Daniel Hofer und Anna Tanner am 18. Februar 1785.
Danke im Voraus.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



griffy
Beiträge: 212
Registriert: So 22. Nov 2020, 21:51
Geschlecht: Männlich

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von griffy » Di 2. Nov 2021, 11:48

Isabelle54 hat geschrieben: Di 2. Nov 2021, 11:14 Ich lese "Daniel Hofer v. Signau, zu Münsingen, .......? "
Daniel Hofer v. Signau, zu Münsingen sich aufhaltend



Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Isabelle54 » Do 4. Nov 2021, 09:52

Vielen Dank Griffy :)



Isabelle54
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Okt 2021, 13:02
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Baselbiet

Re: Hofer von Signau BE

Beitrag von Isabelle54 » Di 23. Nov 2021, 11:53

Ich habe beobachtet, dass im 18. Jahrhundert der erste Sohn den Vorname des Vaters der Mutter trägt. Im 19. wird der erste Sohn nach dem Vornamen seines Vaters genannt. Ist es ein allgemein gültiges Brauch?
Danke im Voraus für Eure Antwort.



Antworten

Zurück zu „Bern (BE)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste