Haeubi Elisa

Moderator: Wolf

Post Reply
Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Thu 13. Jun 2019, 11:48

Ich bin auf der Suche nach dem Arbeitsort von Elisa Haeubi
Sie hat 1890 in Altbüron einen Sohn namens Alfred zur Welt gebracht. Leider ist der leibliche Vater im Zivilstandsregister nur als Zahlvater eingetragen. Wenn man nun wüsste, wo Sie damals gearbeitet hat, wäre das schon ein grosser Hinweis.
Gibt es ein Register, wo man das nachschauen kann...?? Bin für jede Hilfe / Hinweis dankbar...



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Thu 13. Jun 2019, 17:02

Ich verstehe nicht, was du nun suchst - und versuche zu klären:

Die Elisa Häubi hat 1890 im luzernischen Altbüron ein uneheliches Kind geboren. Im Geburtsregister A von Altbüron oder im Geburtsregister B ihrer Heimatgemeinde (Zollikofen BE ?) hast du den Namen des Zahlvaters gefunden.
Nach damaligem Recht war das Gesetz des Heimatkantons für die Vaterschaft massgebend, also hier vermutlich das Berner Civil-Gesetzbuch. Nach Bundesrecht sollte jedoch nur ein Vater eingetragen werden, der das Kind mit Standesfolge anerkannt hat; ich habe aber selbst immer wieder gesehen, dass auch reine Zahlväter mit Bleistift vermerkt wurden. Falls der Vater das Kind nach Berner Recht mit Standesfolge anerkannt hat, sollte das jedoch explizit im Register nachgetragen sein.

Weiter müsste jedenfalls der Wohnort der Elisa eingetragen sein. Für was brauchst du jetzt noch ihren Arbeitsort?

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Thu 13. Jun 2019, 17:53

Aus dem zivilstandsregister von Altbüron weiss ich nur dass es einen Zahlvater gegeben hat, aber leider nicht seinen Namen und den versuche ich jetzt herauszufinden.
Ich dachte ev hat Elisa Haeubi in einem Haushalt gearbeitet und wurde dort vom Hausherrn oder dessen
Sohn Schwanger....😁😁😁 deshalb die Suche nach dem Arbeitsort 😁😁



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Thu 13. Jun 2019, 19:54

Dass im Geburtsregister einfach 'Zahlvater' steht, ohne weitere Angabe, habe ich noch nie angetroffen.
Damit ich dir weiterhelfen kann, sollte ich den integralen Eintrag sehen: entweder schreibst du hier den ganzen Text hinein oder hängst ein JPG an. Hast du auch das B-Register am Heimatort kopiert?

Dein Ansatz über den Arbeitsort scheint mir wenig zielführend: was ist, wenn die Frau auf einem grossen Hof mit 4 Söhnen und 5 Knechten gearbeitet hat? Wer ist dann der Vater?

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Thu 13. Jun 2019, 20:27

Ja da hast du natürlich recht leider habe ich aber nichts schriftliches oder andere Dokumente , nur die Aussage des Zivilstandsamtes Altbüron über diesen Eintrag und dass sie diese Dokumente nicht rausgeben dürfen ( Datenschutz....)...😑😑😑



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Thu 13. Jun 2019, 20:38

Da haben Sie dich aber völlig falsch informiert!

Das Doppel des A-Registers von Altbüron kannst du im Staatsarchiv Luzern kopieren; für das B-Register am Heimatort musst du nach Voranmeldung im zuständigen regionalen Zivilstandsamt (für Zollikofen wäre das Bern-Mittelland) persönlich vorbeigehen oder du kannst dort eine Kopie gegen Bezahlung bestellen. In beiden Kantonen unterliegen die Geburtsregister vor 1900 keinerlei Schutzfristen mehr (in Luzern allerdings nur im Staatsarchiv).

Melde dich einfach wieder hier, wenn du diese Dokumente hast oder wenn es bei der Beschaffung weitere Widerstände geben sollte.

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Fri 14. Jun 2019, 15:59

Hallo Peter
Leider kein Erfolg, weder in Zollikofen noch in Altbüron und auch im Staatsarchiv Luzern nichts gefunden überall heisst es : Bei uns ist nichts eingetragen....



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Fri 14. Jun 2019, 16:46

Wie meinst du das:

A) Das Zivilstandsamt Bern-Mittellland hat den Geburtseintrag B von 1890 in Zollikofen und das Staatsarchiv Luzern das Doppel des Eintrags A in Altbüron zwar gefunden - aber auf beiden Blättern ist der Zahlvater nicht eingetragen.

oder

B) Beide Amtsstellen haben keinen Geburtseintrag mit der ledigen Mutter Elisa Häubi im Jahre 1890 finden können ?

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Fri 14. Jun 2019, 16:57

Antwort A ist richtig die Geburt ist zwar bestätigt nur fehlt überall der Vater oder ein Hinweis darauf



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Fri 14. Jun 2019, 17:09

Wer hat dir denn den Hinweis auf den Zahlvater gegeben? Das regionale Zivilstandsamt in Willisau? Dann hätte der 1890 in Altbüron zuständige Beamte nur in seinem Original eine inoffizielle Bleistiftnotiz gemacht.

Falls es wirklich einen Zahlvater gab und der damals auch dem Zivilstandsamt bekannt war, so gab es wahrscheinlich auch ein Urteil des zuständigen Amtsgerichts. Nach bernischem Recht konnte die Mutter wahlweise an ihrem Heimatort oder am Wohnort des Vaters auf Unterhalt klagen. Du musst also wohl über beide Staatsarchive abklären, ob es ein Vaterschaftsurteil des jeweils zuständigen Amtsgerichts gibt.
Falls auch keine solchen Urteile vorhanden sind, hat die Mutter den Vater entweder nicht eingeklagt oder der Vater hat sie unter der Hand finanziell entschädigt. In Basel wurden solche Vereinbarungen zu jener Zeit auch bei Notaren unter strengster Geheimhaltung abgeschlossen. Den Vater findet man dann höchstens noch per Zufall.

Möglich ist allerdings auch, dass im Bürgerrodel von Zollikofen auf dem Blatt des Vaters von Elisa Häubi ein entsprechender Vermerk steht. Diese Register befinden sich heute fast immer beim Zivilstandsamt. Die Gemeinden waren aus finanziellen Gründen jedenfalls stark daran interessiert, den Zahlvater zu kennen.

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Fri 14. Jun 2019, 17:45

Ja der Hinweis kam von Willisau
Aber welche Chance hätte Sie denn gehabt einen besser betuchten Mann einzuklagen...?? Ich denke es gab eher eine mündliche Absprache mit der Mutter und der zuständigen Behörde..
Dafür würde auch sprechen dass Samuel Schär aus Gondiswil nach der Heirat mit Elisa Häubi den damals 5 jährigen Sohn Alfred nicht adoptiert hat...denn sonst wäre kein Geld mehr geflossen....?!?😑😑



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Sat 15. Jun 2019, 09:36

Aufgrund dessen bin ich auf der Suche nach ihrem Arbeitsort. Das scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein die Nadel im Heuhaufen zu finden...😁😁😁



Walter
Supporter 2018
Posts: 2407
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Haeubi Elisa

Post by Walter » Sat 15. Jun 2019, 09:52

Alpöhi wrote:
Sat 15. Jun 2019, 09:36
Aufgrund dessen bin ich auf der Suche nach ihrem Arbeitsort. Das scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein die Nadel im Heuhaufen zu finden
Aber das wäre dann doch reine Spekulation, ohne auch nur die geringste Sicherheit :shock: :?


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Sat 15. Jun 2019, 09:59

Ja schon viel Spekulation aber zumindest ev einen Namen von dem ich versuche diese Spekulation zu bestätigen...



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Sat 15. Jun 2019, 16:46

Nach damaligem Recht lag die elterliche Gewalt eines unehelich geborenen Kindes bei der Heimatgemeinde, hier also offenbar beim Gemeinderat von Zollikofen. Die Gemeinde war auch berechtigt, die Vaterschaft beim zuständigen Gericht einzuklagen. In der Regel waren die Gemeinden sehr an einem verbindlichen Unterhaltungs-Urteil interessiert, da sie sonst bis zum vollendeten 17. Altersjahr für das Kind aufkommen mussten. Vaterschaftsklagen mussten zudem zunächst beim Gemeindepräsidenten eingereicht werden.
Somit wurde der Name des Zahlvaters mit grosser Wahrscheinlichkeit in den Protokollen des Gemeinderats oder in einem besonderen Vormundschafts- oder Vogteiprotokoll vermerkt. Die Chancen, dass diese Dokumente von 1890 noch im Gemeindearchiv vorhanden sind, scheinen mir intakt.

Ich empfehle dir daher das folgende Vorgehen in dieser Reihenfolge:
1. beim Zivilstandsamt Bern-Mittelland das Familienblatt des Vaters von Elisa Häubi einsehen;
2. bei der Gemeinde Zollikofen die Protokolle um 1890 prüfen, so diese noch vorhanden sind;
3. in den beiden Staatsarchiven nach einem Vaterschaftsurteil suchen.

Natürlich kannst du auch in Altbüron fragen, ob die Einwohnerkontrolle aus der fraglichen Zeit noch vorhanden ist. Dort wäre vermutlich auch der Wohn- und evtl. der Arbeitsort von Elisa eingetragen, mit viel Glück sogar der Zahlvater.
Wie auch Walter schreibt, nützt dir der Arbeitsort aber kaum etwas. Der Vater könnte ja auch der Gemeindeammann oder gar der Pfarrer sein ...

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Sun 16. Jun 2019, 06:22

Vielen Dank für diese Informstionen
Ich werde es mal auf diese Vorgehensweise versuchen. Wenn ich da auch keinen Erfolg habe melde ich mich wieder....😁😁😁

Liebe Grüsse Thomas Häubi...



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Tue 18. Jun 2019, 06:24

Habe nun alles gemacht, leider ohne Erfolg was ich jetzt als letztes noch versuche ist das kant. Jugendamt ev gibts da im Archiv noch was.....



Peter.D
Posts: 1003
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Haeubi Elisa

Post by Peter.D » Tue 18. Jun 2019, 17:20

Hallo Thomas

Konntest du gestern an allen vier Orten persönlich vorbeigehen und die Register und Protokolle prüfen? Oft kann man sich nicht auf die Namensregister verlassen und muss die Protokolle im fraglichen Zeitraum vollständig durchsuchen.
Ich habe schon viele Vaterschaftsfragen in anderen Kantonen abgeklärt und dabei nur in einem einzigen Fall den Namen des Zahlvaters nicht herausfinden können; dort hatte sich aber die Mutter geweigert, den Vater zu nennen - was im vorliegenden Fall offensichtlich nicht zutrifft.

Denkbar ist auch, dass die Protokolle des Gemeinderats von Altbüron noch einen Aufschluss enthalten. Auch diese Protokolle solltest du aber selbst prüfen. Gerade bei Gemeindeverwaltungen gibt es heute kaum mehr Angestellte, welche die alte deutsche Schreibschrift lesen können.

Peter



Alpöhi
Posts: 19
Joined: Fri 17. Nov 2017, 07:08
Geschlecht: Männlich

Re: Haeubi Elisa

Post by Alpöhi » Fri 21. Jun 2019, 11:43

Hallo Peter
Ich habe alles geprüft, beide Staatsarchive, Gemeinde Altbüron und Zollikofen, Jugendamt, Vormundschaftsbehörde kein einziger Hinweis auf einen möglichen Vater... auch kein Eintrag einer möglichen Zahlvaterschaft
Leider ist das Zivilstandsregisterblatt beim Eintrag des Vaters auch leer
Nun weiss ich zwar wie die Hebamme geheissen hat aber leider nicht der Vater....
Könnte gut möglich sein dass nicht mal Elisa selber wusste wer der Vater des Kindes war



Post Reply

Return to “Bern (BE)”