Hieß Fontanella früher Endernberg

Moderatoren: le_tisserand, f.curman

Antworten
gerhardender
Beiträge: 50
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 09:45
Geschlecht: Männlich

Hieß Fontanella früher Endernberg

Beitrag von gerhardender » Di 3. Nov 2020, 08:19

Von einem Vereinsmitglied habe ich den Hinweis erhalten:

Zitat:
... aber die Parzelle Mittelberg von Fontanella hieß früher Endernberg. Das liest man immer wieder in den Damülser Sterbematriken vor der Pfarrerhebung von Fontanella 1672.

Vielleicht war ja ein Ender oder ähnlich Namensgeber dieser Parzelle?
Wer kann mir Hinweise zum Endernberg geben?

IGALische Grüsse us am Voradleberg
Gerhard Ender



f.curman
Moderator
Beiträge: 34
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 17:22
Geschlecht: Männlich

Re: Hieß Fontanella früher Endernberg

Beitrag von f.curman » Di 1. Dez 2020, 17:43

Hallo Gerhard,

lediglich der Mittelberg, welcher nur ein Teil von Fontanella ist, hieß Endernberg. Es gibt noch die Parzellen Obertürtsch, Kirchberg, Garlitt, Seewald und Faschina.

Fontanella ist rätoromanischen Ursprungs und bedeutet soviel wie kleines Brünnlein / kleine Quelle. Dieser Flurname ist einer der Indikatoren dafür, dass es schon vor der Besiedlung der Walser einzelne rätoromanische Einsiedler gab. Davon gibt es noch viele wie z. B. Plons (ht. Blons = Plane, Ebene), Valentschina (kleines Tal), Garsella (Clusella = Klause), ...

Gruß,
Fabio



Antworten

Zurück zu „Vorarlberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast