Graf von Heininger

Moderator: le_tisserand

Post Reply
Uech5
Posts: 80
Joined: Sun 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Graf von Heininger

Post by Uech5 »

Guten Tag

Ich suche den Todeseintrag (Todesurkunde) von:

Herr Eduard Maria Robert Alexander Ulrich Emil (Graf)von Heininger, von Eriswyl gestorben in Graz am 27. Januar 1903, war verheiratet mit Wera von Levenetz.

Vielen Dank

Uech 5



Sinhuber
Posts: 71
Joined: Fri 15. Jan 2016, 15:31
Geschlecht: Weiblich
Location: südlich von Wien

Re: Graf von Heininger

Post by Sinhuber »

Hallo,
lt. zeitungsbericht war er evangelisch. Siehe http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=gtb&datum=19030130&query=text:%22Heininger%22&ref=anno-search&seite=3
Die evangelischen Matriken von Graz sind leider nicht online.
LG
Christine



Uech5
Posts: 80
Joined: Sun 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Re: Graf von Heininger

Post by Uech5 »

Hallo liebe Christine (Sinhuber)

Vielen vielen Dank für diese Info. Super.

Was gibt es sonst noch in Oesterreich allgemein Infos über die Grafen von Heininger d'Eriswiyl? z.B. Wien? Salzburg? etc.
Infos von den Ehefrauen?

Gibt es auch Fotos von diesen Familien??

Nochmals herzlichen Dank
Liebe Grüsse
Christian



Sinhuber
Posts: 71
Joined: Fri 15. Jan 2016, 15:31
Geschlecht: Weiblich
Location: südlich von Wien

Re: Graf von Heininger

Post by Sinhuber »

Hallo,
geh mal auf http://anno.onb.ac.at/anno-suche#searchMode=simple&from=1 und gib "Heininger Eriswyl"~15 ein, da kommt auch noch eine Irene von Szalay als Ehefrau und weitere Einträge.
LG
Christine



Uech5
Posts: 80
Joined: Sun 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Re: Graf von Heininger

Post by Uech5 »

Hallo

Nochmals vielen Dank super

Gruss Christian



Uech5
Posts: 80
Joined: Sun 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Re: Graf von Heininger

Post by Uech5 »

Hallo

Wo finde ich das Testament von Emil Graf von Heininger, gestorben am 27.01.1903 in Graz

Besten Dank
Uech5



le_tisserand
Moderator
Posts: 310
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Re: Graf von Heininger

Post by le_tisserand »

Zu dieser Zeit müsste seine Verlassenschaft bei jenem Bezirksgericht abgehandelt worden sein, welches für seinen letzten Wohnort zuständig war. Sie könntem beim zuständigen Gericht erfragen, ob die Verlassenschaftsakten aus dieser Zeit (noch) vorhanden sind (möglicherweise liegen sie auch im Landesarchiv).

Falls die Person Liegenschaftsbesitz hatte, könnte sich das Testament auch in der Urkundensammlung des Grundbuchs erhalten haben. Dieses wird vom Bezirksgericht geführt, in dessen Sprengel sich die betreffende Liegenschaft befindet. Die alten Bestände - also zB die Urkundensammlung aus dieser Zeit - könnte sich ebenfalls noch am zuständigen Gericht oder im Landesarchiv befinden.


LG Alexander

Matzi
Posts: 14
Joined: Fri 27. Apr 2012, 17:37
Geschlecht: Weiblich

Re: Graf von Heininger

Post by Matzi »

Hier die Parte von Emil Graf Heininger
https://www.familysearch.org/ark:/61903 ... cc=1542666
Trauerhaus Strasoldogasse 4. Sie könnten in Graz mit den Angaben eine Meldeanfrage stellen um zu erfahren, wer dort mitgemeldet war.

Hier die Parte von Irene Gräfin Heininger
https://www.familysearch.org/ark:/61903 ... cc=1542666

Die Tochter Irene Wilhelm-Heininger war 1942 noch in Wien gemeldet:
https://www.digital.wienbibliothek.at/w ... ew/2435628
Auch hier könnte eine Meldeanfrage weiterhelfen.
https://www.wien.gv.at/amtshelfer/kultu ... lagen.html



Uech5
Posts: 80
Joined: Sun 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Re: Graf von Heininger

Post by Uech5 »

Guten Abend Matzi

Wau super danke viel mals für deine Bemühungen.
Das ist eine sehr gute Nachricht.
Was ich noch suche sind lebende Nachkommen der Wilhelm-Heininger, die vielleicht noch Fotos Dokumente etc etc.der Grafen von Heininger besitzen. Denn meine Mutter war eine Verwandte dieser Heininger, jedoch ohne zu wissen dass es sie gibt.

Grüsse aus Huttwil nähe Eriswyl
Christian



Post Reply

Return to “Steiermark”