Page 1 of 1

Zopf aus Steinbach am Attersee, Oberöstereich

Posted: Sat 13. Apr 2019, 14:33
by Forscher
Guten Tag in die Forscherrunde,

ich suche zu Andreas Zopf oo Theresia Wolfsgruber die Geburts-, Sterbe-, Heirats- und Vorfahreninformationen. Beide hatten eine Tochter, Josefa Zopf, * 01.03.1907 in Steinbach am Attersee + ebd. 1988.

Ihr Ehemann war Johann Zopf, * 13.11.1897 in Steinbach am Attersee + um 1980 ebd.
Auch von ihm suche ich die Vorfahreninformationen. Bekannt ist nur der Vater, Georg Zopf.

Vorab bedanke ich mich für jede hilfreiche Ergänzung.

Mit den besten Forschergrüßen

Re: Zopf aus Steinbach am Attersee, Oberöstereich

Posted: Mon 15. Apr 2019, 12:31
by le_tisserand
Hallo,

die Taufe der Josefa Zopf finden Sie hier:

http://data.matricula-online.eu/de/oest ... 1907/?pg=2

Die Trauung der Eltern scheint 1919 stattgefunden zu haben, wenn ich die Randbemerkung richtig deute.

Ich denke, in den Matriken müssten Sie weitere Informationen finden.

Re: Zopf aus Steinbach am Attersee, Oberöstereich

Posted: Mon 15. Apr 2019, 17:22
by Forscher
Vielen Dank le tisserand.

Damit bin ich nun erheblich weitergekommen. Nun stellt sich ein neues Problem. Ich habe alles in Steinbach bei Martricula durchgesehen.
Die Mutter der Theresia Wolfsgruber war Aloisa W. geb. Kreuzer. Sie starb 1916. In dem Sterbeintrag Nr. 5 heißt es u. a. verwitwet nach Andreas Wolfsgruber seit 22.03.1905.
Von 1903 - 1909 fand ich diesen STerbeeintrag nicht:
http://data.matricula-online.eu/de/oest ... 1916/?pg=2

Vielleicht hat jemand noch einen Tip, wo ich suchen müsste.

Vorab schon mal herzlichen Dank für diesen sehr hilfreichen Hinweis.

Forschergrüße

Re: Zopf aus Steinbach am Attersee, Oberöstereich

Posted: Tue 16. Apr 2019, 06:51
by le_tisserand
Da gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten: Die Einträge 1905 enden im Oktober am unteren Ende der Seite, vielleicht wurde die Folgeseite vergessen einzuscannen. Vielleicht ist das notierte Datum bei seiner Witwe auch schlicht falsch. Oder er starb nicht daheim und wurde in einer anderen Pfarre beerdigt. Oder der Originaleintrag wurde nicht in die Duplikate übertragen.

Ein Sterbedatum 1905 sollten sie aber auch über andere Wege, zB über die Verlassenschaftsabhandlung beim zuständigen Bezirksgericht oder andere Unterlagen verifizieren können.

Re: Zopf aus Steinbach am Attersee, Oberöstereich

Posted: Tue 16. Apr 2019, 07:28
by Forscher
Herzlichen Dank für die neuen Ansätze.

Forschergrüße