Kirchschlag in der Buckligen Welt,Austria

Moderator: le_tisserand

Antworten
madita
Beiträge: 104
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 15:59
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Baden-W.

Kirchschlag in der Buckligen Welt,Austria

Beitrag von madita » Mo 5. Mär 2012, 11:53

Hallo liebes Forum,
da hat es tats. ende des 18.Jhdts. einen Ahnen zu uns an den Bodensee(deutsche Seite) verschlagen.
Johannes Georg Halbauer, geb. am 11.April 1775, wie ich inzwischen weiß, in Kirchschlag.
Kann mir jemand sagen, wo,bezw. ab wann es welche Matriken für diesen Ort einzusehen gibt?Kann es leider über die mormonen nicht feststellen.

Für meine Heimat(Baden-Württemberg) hab ich ein Buch mit Verzeichnis aller Kirchenbücher.
Beste Grüße ,

winni



le_tisserand
Moderator
Beiträge: 310
Registriert: So 2. Mär 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Austria, Lower Austria

Re: Kirchschlag in der Buckligen Welt,Austria

Beitrag von le_tisserand » Mo 5. Mär 2012, 18:28

Lieber Winni!

Die Matriken von Kirchschlag in der Buckligen Welt beginnen 1646 und sind - wie alle Matriken der Erzdiözese Wien (mit Ausnahme der Pfarre Unserer Lieben Frau zu den Schotten im ersten Wiener Gemeindebezirk) nicht online einsehbar.

Die Bücher liegen in der Pfarre, die Adresse des Pfarramtes lautet:
Pfarrhof Kirchschlag in der Buckligen Welt
Passionsspielstraße 3
A-2860 Kirchschlag

pfarre@kirchschlag.at


Einen Überblick über die online verfügbaren Matriken auf dem Gebiet der ehemaligen Habsburger-Monarchie (und darüber hinaus) gibt http://familia-austria.net/forschung/in ... en_im_Netz


LG Alexander

madita
Beiträge: 104
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 15:59
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Baden-W.

Re: Kirchschlag in der Buckligen Welt,Austria

Beitrag von madita » Di 6. Mär 2012, 14:31

Danke Alexander,

habe mit der Pfarre Kontakt aufgenommen,

gruss winni



Antworten

Zurück zu „Niederösterreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast