Page 1 of 1

"von" Linxweiler und Ottweiler

Posted: Sat 18. Feb 2017, 17:39
by Minne
Liebes Forum
Ich suche die Vorfahren der Familie von Lixweiler und Ottweiler
Aus:Der Schlesische Adel,Bd.2,S.783
"Dieses vornehme Geschlecht ist alten Adelichen herkommens aus dem Ertz-Stif Trier (...)"
... Sebastianus von Linxweiler "kayserl.und königl.Maj. Carol V. in Hispanien Obrist gewesen."

A1 Anton Valentin von Lixweiler und Ottweiler (Sohn?) 1710 Kaiserlicher Truchsess und Kammer-Burggraf des Fürstentums Liegnitz + 1725

B1 Johann Wolfgang von Lixweiler und Ottweiler Kaiserlicher Leutnant + 1716 Liegnitz "Ihro kayserl.Maj.des Löbl.General Virmondschen Regiments Lieutnant,ein qulificirter Cavalier,starb zu Lignitz 3.Jan.1716."

B2 Johann Franz von Lixweiler und Ottweiler kaiserl.Fähndrich "Ihro kayserl.Maj.unter dem General d´Hauteiischen Regiment Faehnrich"

B3 Anna(Maria)Constantia, "Geistliche Jungfrau und Urselinerin zu Schweidnitz"

A2 Petrus Wilhelmus von Linxweiler und Ottweiler an.1701 zum Kayserl.würckl.Truchseß aufgenommen worden

Aus: Monatsblatt des heralsisch-geneologischen Vereins "Adler",1885,S.415
Linxweiler von Ottweiler
Edler Wilhelm Leopold,R:K:M:Truchseß,Sohn von Peter Rudolf von Linxweiler und Ottweiler und der Anna Salomina Polixena geb.Schierlin,Ehevertrag d.d. Wien,8.Juli 1703 mit Fräulein Polixena Klara Edle von Plökhnern, (von Plöckner) Tochter des Jacob Ernst Edler von Plökhnern,geheim.Sekretary und Referendari und der Helene Elisabeth geb.Wildenhan

Passen die beiden Familien zusammen?
Mir war eine adlige Familie von Linxweiler und Ottweiler nicht bekannt.
Wer weiß mehr?
schönen Abend
Minne

Re: "von" Linxweiler und Ottweiler

Posted: Sun 19. Feb 2017, 12:09
by Minne
Vielleicht hilft ja die Wappenbeschreibung weiter,denn die hier erwähnte Wolfsangel gibt es doch in vielen saarl.Wappen

Aus: Der Schlesische Adel,Bd.2,S.784
"Dero Adel-Wappen praesentirt ein gespaltenen Schild,dessen Vorderteil weiß,das hintere roth,und diese beyden Felder durchstreichet ein eisenfarbener Wolff-Ahgel,instrumentum,quoin luporum Capture locus esse f( )et.
Der geertdne Helm traegt einen ganz geharnischten Ritter,welcher auf dem Casquet eine Plumage von 3.Federn, die mittlere weiß,die anderen roth,fuehret, in der rechten Hand ein blaues Schwerdt haelt,und die Linke untergestuetzt hat.
Die Helmdecken weiß und roth."

Minne

Re: "von" Linxweiler und Ottweiler

Posted: Sun 26. Feb 2017, 01:44
by Minne
Hallo zusammen
Peter Wilhelm v.Linxweiler und Ottweiler soll 1705 als Nachfolger des "Dolmetsch" Adam Styla russischer Übersetzer am Wiener Kaiserhof gewesen sein.Vielleicht sollte man das Thema im Österreich-Forum weiterdiskutieren!
Gruß Minne