Ott im Kanton Zürich

Moderator: Wolf

Post Reply
rito
Posts: 371
Joined: Sun 23. Sep 2007, 11:01
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, BW, Hessen, Rheinland-Pfalz

OTT - BROTZS 1731 aus ZH

Post by rito »

Hans OTT "ein Zürcher und Anna Brotzs "auch eine Zürcherin" lassen 1731 in Rötteln eine Tochter taufen. Könnte ein Forscherfreund das Ehepaar identifizieren?
Danke



Hemmi
Posts: 4
Joined: Sat 12. Apr 2008, 18:46
Geschlecht: Weiblich
Location: Schweiz

Ott im Kanton Zürich

Post by Hemmi »

Im Jahr 1989 gab ich ein von einer Grosstante indirekt an mich weitervererbtes Petschaft mit dem Wappen der Zürcher Familie Ott an ein Mitglied und Namensträger dieser Familie zurück. (Auf dem Wappen war ein Otter dargestellt). Der Beschenkte, Zünfter bei der Zunft zur Saffran, gab mir in seinem Dankesschreiben ein paar Angaben aus seinem OTTEN-Stammbaum, Ast Engelburg der II.Linie:
Demnach lebte ein Hans Conrad Ott 1739-1817, welcher mit einer Regula Ziegler vom Pelikan verheiratet war.
Dieser hatte noch einen jüngeren Bruder namens Caspar, welcher Zunftmeister war und mit seiner Frau Susanne elf Kinder hatte. Caspar lebte von 1740-1799. Dies sind die frühesten Angaben, die ich Ihnen über die mir nicht nahestehende Familie Ott geben kann.
Ich schliesse nicht aus, dass in der Zeit der Grossfamilien diese beiden Brüder vielleicht auch noch den einen oder anderen älteren Bruder oder Cousin hatten, von denen einer Ihr gesuchte Hans Ott-Brotzs mit Tochter, getauft 1731 in Rötteln, sein könnte.
Jedenfalls scheinen diese Zürcher Otts in der Safferenzunft am Limmatquai verankert zu sein. Viele Grüsse Hemmi
- Editiert von Wolf am 13.04.2008, 13:26 -


Vielen Dank im Voraus und schöne Grüsse aus dem Zürcher Unterland.
hemmi

Fiffelis
Posts: 2
Joined: Tue 30. Jan 2018, 07:55
Geschlecht: Weiblich

Re: Ott im Kanton Zürich

Post by Fiffelis »

Ich stamme von Ott-Ziegler in Zürich ab, von 11 Kindern weiss ich nichts, werde mich schlau machen und den Stammbaum studieren.
Eine Verwandtschaft mit denen vion Ihnen esuchten scheint mir eher unwahrscheinlich. Ich könnte nachforschen, falls Sie das wünschen. Ihre Frage ist schon alt...

MfG
G. Goebel-Ott



Post Reply

Return to “Zürich (ZH)”