Hess von Märstetten TG

Moderator: Wolf

Post Reply
chops1
Posts: 3
Joined: Fri 14. Dec 2018, 20:47
Geschlecht: Männlich

Hess von Märstetten TG

Post by chops1 »

Guten Tag,

Ich suche Informationen über Anna Maria Hess, die am 5. Februar 1869 in Märstetten geboren und am 27. Oktober 1954 gestorben wurde. Sie hat Alfred Braun (1859-1923) am 28 August 1907 geheiratet.

Ich möchte der Name seine Eltern finden, weil ein Gerücht besagt, dass seine Familie wahrscheinlich aus Preußen stammt.

Hat jemand etwas ?

Vielen Dank, chops1.



Wolf
Moderator
Posts: 7342
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Re: Hess von Märstetten TG

Post by Wolf »

Willkommen im Forum, chops1 !

Ob die Familie urspr. aus Preussen stammt (oder nicht), kann ich nicht sagen - laut Familiennamenbuch sind Hess aber seit vor 1800 Bürger von Märstetten TG.

Die Kirchenbücher von Märstetten (bis 1875) sind digitalisiert worden, können aber leider nur in den Forschungszentren der Kiche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage eingesehen werden (angezeigt durch Kamerasymbol mit Schlüssel darüber) - oder ab Film im Staatsarchiv TG. Du gibst nicht an, wo Du wohnst - also kann ich nicht beurteilen, ob ein Besuch für Dich einfach möglich ist. Die Lupe zeigt an, dass die Quelle auch indiziert worden ist - aber die Suche findet keinen passenden Taufeintrag. Es könnte evtl. sein, dass die Indizierung noch nicht abgeschlossen ist - also sollte doch das entsprechende Taufbuch direkt kontrolliert werden.

Auf der anderen Seite: bist Du sicher, dass Märstetten der Geburtsort ist? Ein bei Nicht-Schweizern häufig festzustellendes Missverständnis ist, dass Bürgerort und Geburtsort verwechselt werden. "Hess von Märstetten" impliziert für mich, dass die Namensträgerin Hess Bürgerin von Märstetten war (plausibel - siehe Familiennamenbuch) - was nicht heisst, dass die Person in Märstetten geboren wurde: sie kann Bürger(in) von Märstetten gewesen - aber irgendwo auf der Welt geboren worden sein.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

chops1
Posts: 3
Joined: Fri 14. Dec 2018, 20:47
Geschlecht: Männlich

Re: Hess von Märstetten TG

Post by chops1 »

Hallo, danke für deine Antwort.

Ich kann nicht absolut sicher sein, dass sie aus Märstetten war. Meine Quelle ist diese Website : http://www.bischofszellergeschlechter.c ... son=I28761

Ich habe mit der Enkelin von A. M. Hess gesprochen, und sie hat Fehler gefunden. Diese Fehler waren die Todesorte.

Wir könnten da sagen, dass die Autoren dieser Website haben am Orte spekuliert und dass es nicht sicher ist.



Wolf
Moderator
Posts: 7342
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Re: Hess von Märstetten TG

Post by Wolf »

Ich habe den Koordinator der Webseite kontaktiert - er kann nicht ausschliesen, dass Bürgerort bzw. Geburtsort verwechselt wurden.

Wie weiter?
1) Taufregister Märstetten kontrollieren (das Digitalisat - nicht den Index) ... wenn tatsächlich kein Taufeintrag
2) die Familienbücher Märstetten kontrollieren: wenn die Eltern Bürger von Märstetten waren, sollte es dazu ein Familienblatt geben; da die Namen der Eltern nicht bekannt sind, wird es halt etwas langwierig, alle Hess-Familien nach einer Tochter Anna Maria, *1869, zu durchsuchen - immerhin ist das genaue Datum bekannt, die Person sollte also eindeutig zu identifizieren sein.
Wenn die Angaben aus dem Familienbuch stammen, wäre die Verwechslung evtl. einfach zu erklären: wenn im Familienbuch Märstetten zwar das Geburtsdatum genannt ist, aber nicht, dass es eine auswärtige Geburt war, liegt die Vermutung nahe, dass sie in Märstetten geboren wurde.
3) Allenfalls könnte das Familienbuch Bischofszell nach der Familie Braun durchsucht werden.
4) Wenn das auch nicht erfolgreich ist? Dann wird es schwierig: der Heiratsort ist ja auch nicht bekannt - aufgrund der Namen der ersten beiden Ehefrauen bzw. dem Geburtsort des Sohnes vermute ich, dass die Heirat 1907 in den USA stattgefunden hat.
chops1 wrote:
Sat 15. Dec 2018, 11:28
Ich habe mit der Enkelin von A. M. Hess gesprochen, und sie hat Fehler gefunden. Diese Fehler waren die Todesorte.
Todesorte der Eltern (da steht ja nur USA) oder des Sohnes (Basel)? Was wäre denn korrekt?


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

chops1
Posts: 3
Joined: Fri 14. Dec 2018, 20:47
Geschlecht: Männlich

Re: Hess von Märstetten TG

Post by chops1 »

Danke !

Ja, Todesort steht nicht. Die Enkelin von A. M. Hess (meine Grossmutter) hat mir das erzählt :

Alfred Braun ist in Bischofszell geboren. Er ist danach in die USA gegangen (wir weissen nicht warum), und hat zwei Frauen gehabt. Und nachdem ist er in der Schweiz (Hauptwil TG) zurückgekommen, weil er kein Arbeit hatte. Es gab eine Fabrik in Hauptwil die stellte Leute die keinen Job hatten ein, als Färber (wie auf Webseite geschrieben). Er hat also AM Hess in der Schweiz geheiratet. Seinen Sohn, Walter, ist im Hauptwil aufgewachsen und ist im Basel für das Arbeit gegangen. Sie hat auch erzählt, dass Walter hat einen "Bruder" aus Amerika gefunden, der Otto Braun hiess (nicht auf dem Website geschrieben). Anna Maria Hess hat sein Leben in Basel beendet, im Walters Haus, wenn Alfred gestorben war.

Kleine Anekdote : während des 2. Weltkriegs, viele Braun Cousins (oder Halbcousins) die in der US Army waren, haben meine Grossmutter im Basel besucht, während sie Operationen an der Schweizer Grenze durchführten. ;)



Post Reply

Return to “Thurgau (TG)”