Stegmüller in Fehren SO

Moderator: Wolf

Post Reply
Picea abies
Supporter 2019
Posts: 288
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Stegmüller in Fehren SO

Post by Picea abies » Tue 6. Mar 2012, 11:08

Hallo in die Runde
Finde ich unter Euch wohl einen "Fehrenkenner" (Nadel im Heuhaufen)?
Am 14.05.1648 starb in Bretzwil BL und wurde am 16.05. begraben: Stegmüller Maria von Fehren SO, Ehefrau des Weber Pentelin. Im KB erscheint sie 2x mit dem FN Stegmüller und die anderen 4x mit dem FN Müller.
Fragen: Sind in Fehren Stegmüller (oder Müller um jene Zeit) bekannt? Gab es eine Örtlichkeit/Flur namens Stegmühle - könnte die Frau ganz anders heissen, da man ihr in Bretzwil aus ihrer Herkunft einen Namen 'angedichtet' hatte?

mfG Grüssen und herzlichem Dank, Picea abies



Walter
Supporter 2018
Posts: 2421
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Stegmüller in Fehren SO

Post by Walter » Tue 6. Mar 2012, 13:28

In Fehren SO sind (laut Familiennamenbuch) weder Stegmüller noch Müller als Altbürger (vor 1800) aufgeführt.
Stegmüller sind aber in der Nachbarschaft (in Grindel und Bärschwil, beide SO) zu finden. Dies sind schweizweit offenbar die einzigen alten Bürgerorte dieses Namens!
Natürlich kann es vor 1800 in Fehren dieses Geschlecht auch gegeben haben, welches später ausgestorben ist.
In obigem Fall tippe ich also auf den FN Stegmüller.

Gruss, Walter


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Picea abies
Supporter 2019
Posts: 288
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Re: Stegmüller in Fehren SO

Post by Picea abies » Sat 14. Feb 2015, 14:40

Von Ludwig G. H. erhielt ich privat folgende Ergänzungen die ich gerne hier einstelle:
Der Hof Fehren gehörte zur Kirchgemeinde Rohr-Breitenbach SO, wie auch bis 1623 Bärschwil und Grindel. Im KB 1 Rohr-Breitenbach, 1584-1671, wegen häufigem Pfarrerwechsel leider mit Lücken, findet sich am 11.11.1612 die Taufe einer Maria Stegmüller in Bärschwil. Eltern Johannes St. und Maria Magdalena Schnider. Die gleichen Eltern liessen in Rohr-Breitenbach am 16.8.1626 den Sohn Niclaus taufen. Bürgerortsangabe nun Fehren. Die Familie scheint demnach von Bärschwil nach Fehren gezogen zu sein. Weitere Kinder und die Ehe des Paares Stegmüller-Schnider finden sich nicht im KB. Weitere Stegmüller gab es zu der Zeit auch in Breitenbach.
Auch ohne eigentlichen Beleg darf ich nun wohl die am 11.11.1612 getaufte Maria Stegmüller als Frau des Weber Pentelin, von Reigoldswil BL, get. 13.9.1618, (wie auch ihre Eltern) in die Ahnenliste aufnehmen.
MfG Werner



Post Reply

Return to “Solothurn (SO)”