Bergmann von Stein am Rhein SH

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 7292
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Bergmann von Stein am Rhein SH

Post by Wolf »

SCHMIDT-Ric frägt auf der SGFF-Mailingliste
Félix BERGMANN ist gestorben am 12.5.1695 in F-Weiterswiller, in der Sterbeurkunde steht, dass er am 13.11.1648 in Stein am Rhein, Schweiz, geboren wurde. Die Eltern stehen nicht in der Urkunde. Ich suche seine Eltern und weitere Ahnen.
JohnHenry antwortet auf der SGFF-Mailingliste
Der Eintrag im Steiner Taufbuch vom 14. November 1648 stimmt mit dem bei seinem Tod/Beerdigung genannten Datum überein; als Eltern sind genannt: Jakob Bergmann, Bürg(er) und Anna Maria Grosshut (Film 1740530. Taufen 1638 – 1736 p. 179).
Anna Maria Grosshut starb nach nach zwei Totgeburten (Mädchen) am 26. Oktober 1664.
Jakob Bergmann heiratete kurz darauf erneut und hatte drei weitere Mädchen; nur eine von ihnen heiratete und hatte Kinder.
Die letzte Angabe zu Felix Bergmann findet sich im Steiner Bevölkerungsverzeichnis von 1670 auf p. 856; er ist unter Hans Jacob Bergmann und Catharina Häpfer wie folgt notiert: „14. 9b (Nov.) 1648; Felix, wandert“. Es folgt der Eintrag für seine Halbschwester Anna (3. Maÿ 1667).
Vater und Grossvater sind nicht eindeutig bewiesen; die Unterlagen von Stein am Rhein sind bei der Familie Bergmann nicht schlüssig. So fehlen bei Hans Jakob das Ehe- und Todesdatum. In den Bevölkerungsverzeichnissen 1634, 1637 und 1640 wird er nur einmal beiläufig genannt; 1643 „als Pfrunder“ im Spital. Der Vater Vater von Hans Jakob war höchst wahrscheinlich Jeremias Bergmann, der drei Söhne taufte: Hans Jakob (2. Juli 1620 - 4. Januar 1622), Hans Jakob (getauft April 1623) und Felix (Dez. 1625 - 2. Feb. 1626).
Grossvater Jeremias heiratete 31. Oktober 1596 in Stein am Rhein Elisabeth Koller (Kohler), geboren/getauft am 22. März 1573 in Stein; bei Jeremias wird als Herkunftsort „Dätikhofen“ genannt. Von dieser Ehe sind 4 Kinder nachgewiesen. Hinweise auf Ehen fehlen. Steiner Totenregister beginnen mit dem Jahr 1622.
Jeremias heiratet um 1618/19 seine zweite Ehefrau, die am 12. Januar 1626 starb.
Jeremias Bergmann starb am 25. März 1638 in Stein; von seinem Tod wird er in den Bevölkerungsverzeichnissen 1634 und 1637 als „Bürger und Sondersiech“ im Siechenhaus aufgeführt. 1634 ist ein Hinweis auf seinen Sohn zu finden „Hans Jacob ist gsund. Ist verdingt in (unleserlich) 61".


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Post Reply

Return to “Schaffhausen (SH)”