Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 7090
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Post by Wolf »

Gary Saaris sucht Angaben zu seinen Vorfahren Lenggenhager von Oberhelfenschwil. Bisher bekannte Daten siehe
http://kunden.eye.ch/swissgen/SGFF/list ... nhager.htm
Mutterlinien sind:
ANDEREGG von St.Peterzell SG
HÄNI von Gaiserwald SG
ZUBERBÜHLER von ?
Erwünscht sind jegliche Ergänzugen zu diesen Daten sowie Kontakte zu heute lebenden Nachfahren.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz

Renato
Supporter 2018
Posts: 582
Joined: Wed 3. Apr 2013, 22:32
Geschlecht: Männlich
Location: Burgdorf (BE), Schweiz

Re: Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Post by Renato »

Ergänzung zu den bisher bekannten Daten:

Zu Nummer 240 und 241:

Die Heirat war in Oberhelfenschwil am 22. Februar 1746:

Christlich eingesegnet worden: Jörg Lenggenhager, lediger Sohn des Jörg Lenggenhager von Schwand (?) und Eva Kunz, Jakob Kunz sel. Tochter

Online-Quelle: Tauf-, Ehe- und Totenbuch 1694-1847, S. 198

Gruss
Renato



Renato
Supporter 2018
Posts: 582
Joined: Wed 3. Apr 2013, 22:32
Geschlecht: Männlich
Location: Burgdorf (BE), Schweiz

Re: Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Post by Renato »

Liebe Forscherinnen und Forscher

Am 3. Juli 1707 heirateten in Oberhelfenschwil meine 6x-Urgrosseltern Meister Hans Lenggenhager (der Müller) und Sara Anna Widmer (des Jos Widmer sel. Tochter).
Es war eine Doppelhochzeit, denn Saras Schwester Elisabeth Widmer heiratete am selben Tag Heinrich Forster.

Die ev.-ref. Kirchenbücher von Oberhelfenschwil beginnen erst 1694. Weiss jemand, wie und wo ich mehr über Hans Lenggenhager und Sara Widmer herausfinden kann? Sind die früheren Kirchenbücher zerstört oder gehörte Oberhelfenschwil vor 1694 zu einer anderen Kirchgemeinde?

Beste Grüsse,
Renato



Wolf
Moderator
Posts: 7090
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Re: Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Post by Wolf »

Renato wrote:
Sat 30. Nov 2019, 13:32
Die ev.-ref. Kirchenbücher von Oberhelfenschwil beginnen erst 1694. Weiss jemand, wie und wo ich mehr über Hans Lenggenhager und Sara Widmer herausfinden kann? Sind die früheren Kirchenbücher zerstört oder gehörte Oberhelfenschwil vor 1694 zu einer anderen Kirchgemeinde?
Da wird es leider schwierig - im 1694 beginnenden Kirchenbuch heisst es zum vorherigen Kirchenbuch 'durch einen Zufall übel zugericht' - das bedeutet vmtl., dass es vernichtet wurde.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz

Renato
Supporter 2018
Posts: 582
Joined: Wed 3. Apr 2013, 22:32
Geschlecht: Männlich
Location: Burgdorf (BE), Schweiz

Re: Lenggenhager von Oberhelfenschwil SG

Post by Renato »

Lieber Wolf
Danke für diese Info, diesen Hinweis habe ich nicht gesehen. Da werde ich dann wohl kaum weiterkommen :?
Besten Gruss, Renato



Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”