Büsser von Amden SG

Moderator: Wolf

Antworten
Aspis
Beiträge: 651
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 11:58
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, ZH
Kontaktdaten:

Büsser in Andwil SG

Beitrag von Aspis » So 10. Feb 2008, 11:23

Der Beitrag wurde urspr. als Antwort auf Büsser von Schänis geschrieben.

Maria Verena Bruggmann, (1845- ?), [meine Urgrostante], heiratete am ??. Mai 1868 in Andwil/TG einen Jakob Büsser, (* ? / T: ? in Hinteregg ob Andwil), Bauer.
Das Paar hatte zwei Söhne: Jakob und Leonard, (keine Daten)

Bem.: Am 6. Mai 1868 schickte die Gemeinde Wolfertswil/SG einen Taufschein für M. Verena Bruggmann nach Andwil/TG. (Im Geburts- und Taufregister eingetragen).

Nach dem Tod von Maria Verena Bruggmann ging Jakob Büsser eine weitere Ehe ein. (keine Daten)

Bürgerort von Büsser leider nicht bekannt; evt. Andwil/TG ?

Kann jemand weiterhelfen?
Gruss Theo

Gebiete: Bruggmann Degersheim-Magdenau/SG, Strässle Bütschwil/SG, Mumenthaler Trachselwald/BE, Maibach Dürrenroth/BE, Mosimann Lauperswil/BE, Vogel Bütschwil/SG, Widmer Altnau/TG, Feybli Einsiedeln/SZ

waldy
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 09:33
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Büsser in Andwil TG

Beitrag von waldy » So 10. Feb 2008, 13:12

Büsser ist kein Thurgauer Geschlecht. Man findet sie ursprünglich in Amden, Kaltbrunn und Quarten (alles SG). Hinteregg bei Andwil existiert auch nicht im Verzeichnis der Siedlungsnamen des Kantons Thurgau... (Bin dort auch einigermassen ortskundig und mir ist kein solcher Name bekannt - lasse mich aber gerne belehren). Andererseits gibt es ob Andwil SG ein 'Hinterberg'! Geht's vielleicht eher in diese Richtung???
Gruss, Beat

Aspis
Beiträge: 651
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 11:58
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, ZH
Kontaktdaten:

Büsser in Andwil TG

Beitrag von Aspis » So 10. Feb 2008, 19:04

Hallo waldy, vielen Dank für Deinen Hinweis. Was habe ich da angerichtet? Ich stelle nun mit Schrecken fest, dass es in beiden Kantonen, SG und TG ein Andwil gibt. Mea culpa.

Durch nochmaliges Überprüfen komme ich zum Schluss:
1. Im Geburts- und Taufregister von Wolfertswil steht bei der Geburt von Maria Verena Bruggmann als Notiz "Taufschein nach Andwil 1868 Mai 6.", (ohne Kantonsbezeichnung). Deshalb nehme ich an, dass es SG sein muss, sonst wäre es sicherlich vermerkt worden.
2. Deine Angaben waldy, Büsser seien aus SG, und ein Hinteregg gebe es ob Andwil/SG.

Welchen Bürgerort Jakob Büsser nun hat, kann ich leider nicht herausfinden.
Gruss Theo

Gebiete: Bruggmann Degersheim-Magdenau/SG, Strässle Bütschwil/SG, Mumenthaler Trachselwald/BE, Maibach Dürrenroth/BE, Mosimann Lauperswil/BE, Vogel Bütschwil/SG, Widmer Altnau/TG, Feybli Einsiedeln/SZ

Thomy
Beiträge: 134
Registriert: So 13. Aug 2006, 22:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Luzern

Büsser von Schänis SG

Beitrag von Thomy » Mi 20. Feb 2008, 12:06

Urspr. unter Büsser von Schänis publiziert:

Bereits 1322 ist ein Heinrich Büsser von Amden in einer Urkunde genannt. Vgl dazu Kalberer Ivo, Amden - eine Dorfchronik zum 800-jährigen Bestehen der Berggemeinde Amden 1178-1978, Amden 1978, mit weiteren Angaben zur Verbreitung der Ammler Büsser.

Thomas Gmür, Luzern
- Editiert von Wolf am 20.02.2008, 13:52 -

Thomy
Beiträge: 134
Registriert: So 13. Aug 2006, 22:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Luzern

Re: Büsser in Andwil SG

Beitrag von Thomy » Fr 13. Okt 2017, 17:48

Die Anfrage ist zwar schon etwas älter, vielleicht interessiert die Antwort dennoch:

Jakob Anton Büsser, von Amden, * 31.7.1838, + 9.7.1917, Sohn des Büsser, Anton und der Catharina geb. Böni, erste Ehe mit Maria Anna Eigenmann, zweite Ehe mit Maria Verena Bruggmann. Aus der Ehe Thoma-Bruggmann stammt der Sohn Carl Leonhard Büsser (1879-1923), Landwirt in Andwil/SG.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Gmür

Antworten

Zurück zu „St.Gallen (SG)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast