Eberle in/von Rorschach SG

Moderator: Wolf

Locked
Wolf
Moderator
Posts: 6929
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Eberle in/von Rorschach SG

Post by Wolf » Wed 26. Jun 2019, 16:14

Im Regio-Familienforscher vom Juni 2019 veröffentlicht Rolf T. Hallauer eine Zusammenstellung der "Profess-Schwestern des Kapuzinerklosters St.Karl in Altdorf im Kanton Schwyz". Angegeben sind Familienname, Schwesternname, Herkunft, Geburtsjahr, Jahr der Profess und Sterbejahr. Wünschenswert sind Angaben zum Vornamen bei Taufe sowie Taufdatum (speziell, wenn das Geburtsjahr nur errechnet ist).

Schwester Maria Magdalena Eberle ist 1872 geboren, legt 1896 das Ordensgelübde ab und verstirbt 1943. Als Herkunftsort wird Rorschach SG angegeben - das allerdings (zumindest zum Zeitpunkt der Geburt) kein Bürgerort für Eberle ist. Im Familiennamenbuch (Stand 1962) wird Rorschach gar nicht genannt, in der Ausgabe von 1940 als "c°", also nur von einer Einzelperson getragen. Es ist gut möglich, dass ein Mitglied einer der als Bürger von Häggenschwil im Taufbuch geführten Familien das Rorschacher Bürgerrecht erworben, jedoch keine eigene Linie begründet hat.

Eberle in/von Rorschach sollten deswegen unter Eberle von Häggenschwil diskutiert werden.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Locked

Return to “St.Gallen (SG)”