Scheibener von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Scheibener von St.Gallen SG

Post by Wolf » Tue 6. Dec 2016, 11:00

Quelle: H.R. von Fels, A. Schmid, E. von Fels: Wappenbuch der Stadt St.Gallen, Rorschach 1952.
Scheibener-500.jpg
Quelle: Bürgerbuch 1990 der Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Ursprünglich von Waldkirch SG, Bürger seit 1468.

Konrad, +1505, gernannt Gügge, Bleichermeister, besass 1478 ein Haus am Rindermarkt; Hans, +1532, Zunftmeister; Kaspar, 1549-1619, Stammvater; Othmar, 1732-1782, Zunftmeister. Die Bleichemeisterei blieb in der Familie bis auf Melchior, 1759-1829, Bleicheaufseher in Spisegg.

In der Ausgabe von 1990 wird nur noch eine Witwe geführt, keine Kinder. In der Ausgabe 2000 taucht der Name nicht mehr auf: das Geschlecht ist erloschen.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Scheibener 41 Othmar (1721-1802)

Post by Wolf » Sat 19. Oct 2019, 13:40

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Scheibener Othmar, Bleichermeister, *25.09.1721, +11.04.1802, Sohn des Melchior (#27) und der Margreth Fehr
ooI 16.03.1756 - diese Ehe wurde geschieden (Details)
Allgöwer Anna Maria, *06.10.1726, +04.07.1770, Tochter des David (#27) und der Sabina Vonwiller

ooII 21.02.1758
Im Hoff [Imhof] Anna Elisabeth, *Jun.1735, +02.12.1791, Tochter des Johannes von Altnau (al. Romanshorn) und der Elsbeth Widmer

Kinder:
18.06.1759 Melchior (#53)
12.06.1760 ein Töchterlein
19.11.1762 Johannes (#51)
12.01.1764 Margreth, oo Johann Jacob Bächler von Egelshofen
12.04.1765 Cleophea, +15.10.1775
06.10.1767 Dorothea, "conj. Andreas" [ohne Nachname]
30.10.1768 Othmar, +12.04.1769
22.06.1770 Anna Barbara, +12.02.1844
04.??.1772 Caspar, +10.10.1775


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”