Spiller von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Spiller von St.Gallen SG

Post by Wolf » Sun 2. Aug 2015, 22:35

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Andreas Spiller, *24.09.1783 als Sohn des J. Jacob von Elgg ZH und der Esther Hegnauer, + 05.11.1859
oo 21.08.1810
Magdalena Ruosch, * 04.04.1777 als Tochter von Jacob (Nr.28) und Rosina Müller, + 07.04.1846 in Bußnang.

Andreas Spiller ist Kaufmann und erhält am 06.05.1825 mit seinen Kindern das Stadtbürgerrecht sowie noch im gleichen Jahr das Kantonsbürgerrecht. 1833 zieht er von St.Gallen weg, auf den von ihm erkauften Landsitz Hahnberg bei Arbon.

Andreas Spiller ist die Nr.1 in der Stemmatologia. Im Folgenden werden nur die Söhne mit eigenem Familienblatt zusammengefasst:
Nr.2: Karl Rudolf (11.03.1813-08.09.1893), Sohn von Nr.1, ooII am 14.08.1851 Saara Helena Wilh. Laquai, Tochter des Joh. Georg Laquai (Nr.1) und der Felizitas Züblin.
Nr.3: Karl Rudolf (21.03.1855-25.05.1901), Sohn von Nr.2, zieht 1880 nach Paris, keine Kinder bekannt.
Nr.4: Joh. Georg Reinhold (28.01.1858-27.02.1917), Sohn von Nr.2, Professor an der Kantonsschule Frauenfeld, eine Tochter, kein Sohn.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”