Gutensohn von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Gutensohn von St.Gallen SG

Post by Wolf » Sun 28. Jun 2015, 13:49

Die Gutensohn (Gutenson / Gutersohn) sind ein erloschenes Geschlecht der Stadt St.Gallen. Stammvater ist der Münzmeister Hans Gutensohn aus Tettnang, der 1537 die Katharina Merz heiratet und 1542 Bürger der Stadt St.Gallen wird.

In der Stemmatologia existieren keine eigenen Familienblätter zu Gutensohn (nur Töchter tauchen als Ehefrauen auf), aber Hartmann bringt einige Angaben zum Geschlecht. Die meisten Taufen der Kinder von Hans lassen sich im ersten Taufbuch von St.Gallen nachweisen.
Thomas wrote:Gemäss dem Historisch-Biographischen Lexikon der Schweiz (HBLS, 1927) wurde im Jahre 1581 allen Gutenson "wegen läsiger Erfüllung der Bürgerpflichten" das Bürgerrecht der Stadt St. Gallen gekündigt. Mit den Enkeln von Hans sei, so das HBLS, das Geschlecht ausgestorben.
Es sind noch einige Punkte offen, aber als vorläufige Information findet sich im Anhang ein Vergleich von Angaben zum Geschlecht aus verschiedenen Quellen.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

G.F.
Posts: 2063
Joined: Sun 20. Jun 2010, 14:50
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Rheinland-Pfalz

Re: Gutensohn von St.Gallen SG

Post by G.F. » Mon 29. Jun 2015, 02:08

Hallo Wolf,

habe in meinen Daten einen Abraham GUTENSOHN *um 1720, der aus dem Nichts in Kirviller, 57670, Moselle, Lorraine, France auftaucht und dessen Nachfahren sich in Willerwald, 57746, Moselle, Lorraine, France verbreiten.

Kannst Du einen zusammenhang mit den von Dir genannten GUTENSOHN's aus St. Gallen CH herstellen?

Gruss

Georg



Josef Both
Posts: 899
Joined: Wed 5. Dec 2012, 10:51
Geschlecht: Männlich
Location: Schwalbach-Hülzweiler

Re: Gutensohn von St.Gallen SG

Post by Josef Both » Mon 29. Jun 2015, 08:36

Hallo.
Stelle mal diese Daten ein, die vielleicht irgendwo eingeordnet werden können.

--- Abraham Guttensohn & Marguerite Hartin
------ Pierre Guttensohn 1755-1803 &1785 Suzanne Kieffer 1762-1822
--------- Marguerite Guttensohn 1786-1817 &1805 Michel Grossnickel 1781-1854
...
--------- Anne Guttensohn 1788-1856
--------- Madeleine Guttensohn 1800- &1835 François Hinderschidt 1803-
------ Pierre Guttensohn 1755-1803 & Suzanne Kieffer 1762-1822
--------- Marie-Anne Guttensohn 1790-1859 &1818 Henri Heydinger 1785-1864
...

Maria GUTENSOHN
* in ? - auch Gutaison -
+ in ? - Wohnort : Krettnich -
Familien (families)
1.Ehegatte:
(1st spouse) Peter WEILAND
* um 1756 in Rohrbach
+ 12.04.1816 in Lockweiler - 60 Jahre alt -
oo vor 1781 in
Kind:
Peter WEILAND * 1781 in St.Ingbert - Bergmann -, + 1821

Philipp GUTENSOHN
+ in Eisenbach
Beruf: Hirt
Familien (families)
1.Ehegatte:
(1st spouse) Elisabetha GEHRIG
+ in Eisenbach
oo in
Kind:
Maria Elisabetha GüRING * in Meisenheim + 1848 in Obermoschel

Hieronymus GUTTERSOHN
Konfession: katholisch
Herkunft: Schweiz
Familien (families)
1.Ehegatte:
(1st spouse) Barbara LENHARD
oo 13.06.1724 in Durmersheim

siehe auch hier:
http://gedbas.genealogy.net/search/simple

Mfg
Josef Both



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Gutensohn von St.Gallen SG

Post by Wolf » Mon 29. Jun 2015, 11:06

G.F. wrote:... Abraham GUTENSOHN *um 1720 ...
Kannst Du einen Zusammenhang mit den von Dir genannten GUTENSOHN's aus St. Gallen CH herstellen?
Einen direkten Zusammenhang wird es wohl nicht geben, da die Gutensohn (Gutenson / Gutersohn / Gutason / Guttason / ...) in St.Gallen in der ersten Hälfte des 17.Jhdts. im Mannesstamm erloschen zu sein scheinen - nur Töchterlinien sind weiter verbürgt.

Bessere Chancen bestehen vtml. bei Gutersohn von Matzingen / Gutersohn von Islikon. Allenfalls findet sich ein Zusammenhang zu Gutenson von Tettnang, wo die St.Galler urspr. hergekommen sind.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”