Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Post by Wolf » Wed 11. Mar 2015, 23:22

Quelle: H.R. von Fels, A. Schmid, E. von Fels: Wappenbuch der Stadt St.Gallen, Rorschach 1952.
Rainsperg-500.jpg
Früheste Erwähnungen dieser alten st.gallischen Familie finden sich 1260 mit Rudolf und Berchtold von Ramsberg. Hans R. war Zunftmeister 1475, Bannerherr 1485 und dreimal Bürgermeister ab 1494. Sein gleichnamiger Sohn, ein Baumeister, erneuerte die Brücke über das Martinstobel und war ebenfalls Bürgermeister anno 1531. Im gleichen Jahre fiel Sebastian als zürcherischer Feldprediger bei Kappel. Als Vertreter der Kaufleute von St.Gallen erwirkte Jakob von der Regierung Heinrichs II. in Paris die Bestätigung der Privilegien schweizerischer Kaufleute in Frankreich, Das Geschlecht erlosch 1778.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Posts: 1438
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Ransperger/Ramsperger von St. Gallen

Post by Bochtella » Thu 24. Nov 2016, 10:41

Grüezi Lesende,

Salome Ransperger/Ramsperger scheint in Urkunden im Staatsarchiv Thurgau wie folgt auf:

• Am 16.02.1575 Salome Ransperger, Witwe in St. Gallen.

• Am 20.12.1581 Salome Ramsperger, Burgerin zu St. Gallen.

Finden sich in St. Galler-Quellen diese Salome Ransperger/Ramsperger und ihr noch nicht bekannter Ehemann?

Bochtella



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Post by Wolf » Thu 24. Nov 2016, 12:50

Dabei dürfte es sich ziemlich sicher um das auch Rainsperg geschriebene Geschlecht handeln (in der Stemmatologia Sangallensis auch Ransperg geschrieben). Eine Tochter Salome Ransperg findet sich in der Stemma nicht - aber eine Ehefrau:

Salome Schlumpf (Eltern und Geburtsdatum unbekannt) heiratet (Datum unbekannt) den Jacob Ransperg (Eilfer 1550-1558). Das Paar lässt von 1529-1545 insgesamt 7 Kinder taufen (das Ehebuch beginnt 1528 - es darf also angenommen werden, dass die Heirat vor 1528 stattfand).

Der Ehemann stirbt 1558, Salome Schlumpf am 17.1.1584 - was zur Witwe 1575 bzw. Bürgerin 1581 passen würde. Ungewöhnlich nur, dass sie mit ihrem "Ehenamen" genannt wird - aber vielleicht war man im TG mit den St.Galler Familien nicht so vertraut und kannte sie nur als Witwe des Jacob Ransperg.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Posts: 1438
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Post by Bochtella » Thu 24. Nov 2016, 18:18

Grüezi Wolf,

vielen Danke für die interessante Antwort.

• Im Staatsarchiv Thurgau findet sich auch die folgende Urkunde:
Am 01.06.1583 Elsbeth Ramsperger, Ehefrau des Wolf Kyd von Rüti.
Hatten Jacob Ransperg und Salome Schlumpf allenfalls eine Tochter Elsbeth?

• Im Stadtarchiv St. Gallen, Schaffneramt im Rheintal, M.6, findet sich die folgende Urkunde:
Am 24.08.1424 verleiht Abt Heinrich von St.Gallen an Ulrich Ramsperger, Bürger zu St.Gallen, einen Weingarten in Berneck.
Lässt sich dieser Ulrich Ramsperger auch einordnen?

Bochtella



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Post by Wolf » Thu 24. Nov 2016, 21:57

Bochtella wrote:Im Staatsarchiv Thurgau findet sich auch die folgende Urkunde:
Am 01.06.1583 Elsbeth Ramsperger, Ehefrau des Wolf Kyd von Rüti.
Hatten Jacob Ransperg und Salome Schlumpf allenfalls eine Tochter Elsbeth?
Das Paar hatte eine am 30.05.1545 getaufte Tochter Elisbaeth, die laut Stemma einen Hanns Peter Graf (Nr.5) heiratet. Bis 1583 könnte sie Witwe geworden sein und ein zweites Mal geheiratet haben. Es gibt aber noch eine Elisabetha, ≈17.02.1543, sowie eine Elsbetha, ≈ 09.06.1555, zu denen nichts weiter angegeben ist (jung verstorben? - Totenbücher erst ab 1576). Ab 1564 geborene Elisabethas kommen wohl weniger infrage. Dem müsste allerdings noch genauer nachgegangen werden.
Bochtella wrote:Im Stadtarchiv St. Gallen, Schaffneramt im Rheintal, M.6, findet sich die folgende Urkunde:
Am 24.08.1424 verleiht Abt Heinrich von St.Gallen an Ulrich Ramsperger, Bürger zu St.Gallen, einen Weingarten in Berneck.
Lässt sich dieser Ulrich Ramsperger auch einordnen?
Die Stemma nennt einen Ulrich, +1454, der 1428-1454 Eilfer sowie 1449 Stadtrichter war. Ein weiterer Urlich +1476 und hat ab 1455 zahlreiche Ämter inne, darunter Zunftmeister der Schneiderzunft. Weniger infrage kommt wohl der Ulrich +1493, Ämter ab 1467, darunter. ebenfalls (als Gerber) Zunftmeister der Schneiderzunft. Bei den Angaben aus der Zeit vor den Kirchenbüchern, die auf Angaben in Ratsprotokollen, Steuerliste, etc. beruhen, ist allerdings Vorsicht walten zu lassen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Posts: 1438
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Rainsperg (Rainsberg) von St.Gallen SG

Post by Bochtella » Fri 25. Nov 2016, 08:47

Grüezi Wolf,

wiederum besten Dank für die neuesten Ergänzungen.

Bochtella



Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”