Widenhuber von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Widenhuber von St.Gallen SG

Post by Wolf » Sat 14. Feb 2015, 18:52

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Stammvater ist Hugo Widenhuber (+1446 / Nr.1).

Das Geschlecht erlischt mit dem Goldschmied Marx Friedrich Widenhuber (10.10.1695-19.03.1741 / Nr.18).

Das Wappen der Widenhuber von St.Gallen ist im Historisch-Biographischen Lexikon der Schweiz dargestellt und findet sich hier.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Widenhuber 6 Balthasar (?-1515)

Post by Wolf » Sat 14. Feb 2015, 19:33

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Widenhuber 6 Balthasar (?-1515), Sohn des Hans (Nr.4), kommt um in der Schlacht bei Marignan.
oo
N.N.
Kinder
Othmar (Nr.8)
Hans (Nr.7)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Posts: 1435
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Widenhuber von St. Gallen SG

Post by Bochtella » Wed 7. Dec 2016, 21:15

Grüezi Lesende,

Am 13.12.1576 wird in einer Urkunde im Staatsarchiv Thurgau Hans Niderhuber, Spitalschreiber in St. Gallen, genannt.
... und Hans Niderhuber, Spitalschreiber zu St. Gallen, auch als ein "von gemeinder fründtschaft" Geordneter ...
Finden sich in St. Galler-Quellen dieser Hans Niderhuber und seine noch nicht bekannte Ehefrau?

Bochtella
Last edited by Wolf on Mon 12. Dec 2016, 19:59, edited 1 time in total.
Reason: urspr. Titel: Niderhuber von St. Gallen SG



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Widenhuber 9 Johannes (1545-1601)

Post by Wolf » Mon 12. Dec 2016, 22:53

Die Suche war hier etwas komplizierter: der Name Niderhuber kommt weder in der Stemmatologia noch den Hartmann-Manuskripten vor - schliesslich wurde ich in den "Regimentsbüchern" der Stadt St.Gallen fündig.
SG-Regimentsbuch-917_Spitalschreiber_1554-1582.jpg
Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Widenhuber Johannes (31.05.1545-22.05.1601), Sohn des Hans (Nr.7) und der Veronika Grebel.
oo 1568
Elsbetha Messmer (?-20.09.1611) [keine Angaben zu Eltern oder Herkunft]
Kinder:
01.06.1569 Johannes
11.01.1572 Hans Jakob (Nr.11)
04.04.1574 Hans Balthasar (Nr.12)
06.07.1576 Hans Caspar, +04.07.1599
17.11.1580 Maria, oo Niklaus Zollikofer (Nr.61)

Anmerkungen:
Mitglied der Schmiedezunft
1572-1572 Stadtrichter
1573-1583 Spitalschreiber
1573-1582 Zinngiesserprobierer
1583-1591 Vogt zu Bürglen
1591-1601 Ratsherr
1591-1598 Stockmeister
1592-1596 Zu den Bäuen
1592-1601 Eherichter
1593-1593 Bussner I
1594-1599 Cathrinen-Vogt
1594-1601 Kornherr-Zugebner
26.05.1596-1598 Bauherr
1597-1597 Bussner II
1601-1601 Bussner III

Vorfahren:
Nr.7: Hans (+1550) oo Veronica Grebel
Nr.6: Balthasar (+1515 in der Schlacht bei Marignan)
Nr.4: Hans (+1497)
Nr.3: Hans (+1492)
Nr.2: Hugo
Nr.1: Hugo (1446)

Anmerkung: Filiationen vor Beginn der Kirchenbücher (Taufen 1527, Bestattungen 1576) sind mit Vorsicht zu behandeln: sie basieren auf Ratsprotokollen oder Steuerlisten, etc.; speziell bei gleichnamigen Vater-Sohn-Paaren sind Fälle bekannt, wo nach neuerer Forschung Daten einer Person auf zwei Personen aufgeteilt wurden.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Posts: 1435
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Widenhuber von St.Gallen SG

Post by Bochtella » Tue 13. Dec 2016, 08:47

Grüezi Wolf,
diesen Knoten hast du kompetent gelöst .
Besten Dank und gute Wünsche in die Festtage,
Bochtella



Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”