Karrer von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Karrer von St.Gallen SG

Post by Wolf » Fri 13. Feb 2015, 18:44

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Insgesamt existieren nur 6 Familienblätter zur alten Linie:
1) Jacob (+12.05.1602) oo Anna Knoblauch (des Joseph, Nr.3) mit den Söhnen 2, 3, 4, 5
2) Johannes (01.07.1580-02.07.1636) ooI Sabina Kuhn (von Rheinegg) mit Sohn 6, ooII Anna Harder
3) Joseph (03.01.1582-09.11.1629) oo Elisabeth Fürer (von Tablat SG)
4) Jacob (09.04.1593-09.11.1635) oo Anna Pfündin (des Kaspar, Nr.3)
5) Ulrich (01.04.1599-23.11.1635) oo Kleofea Kunz (des Laurenz, Nr.27)
6) Johannes (05.01.1609-25.03.1655) oo Magdalena Fehr (des Jacob, Nr.19). Mit dem Sohn Georg (26.01.1651-18.10.1667) stirbt die Linie aus.

Karrer sind ein zahlreiches Geschlecht in Tablat SG - heute zur Stadt St.Gallen eingemeindet, damals aber äbtisches Gebiet. Dass eine Schwiegertochter des 1602 verstorbenen Jacob von Tablat war, macht es noch wahrscheinlicher, dass Jacob selbst ursprünglich aus Tablat kam.

Weiter werden genannt:
7) Maria Magdalena (11.07.1801-29.07.1859) wird am 20.02.1807 als Gemeindsbürgerin angenommen.
8) Anna Frida Bötschi (22.11.1878-12.11.1944), Witwe des Friedrich Wilhelm Karrer von Zuzwil, wird am 13.11.1925 wiedereingebürgert.

Erst 1970 wird Arnold Horst Federico Karrer von Zuzwil SG eingebürgert - diese Linie ist also im Familiennamenbuch nicht genannt.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”