Mittelholzer von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Mittelholzer von St.Gallen SG

Post by Wolf » Fri 19. Dec 2014, 18:47

Mittelholzer-500.jpg
Buergerbuch-1887-240-Mittelholzer-k.jpg
Eine separate Linie B wird in der Ausgabe von 1901 nicht mehr erwähnt.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 22 Christof (1606-1682)

Post by Chris63 » Mon 26. Jan 2015, 19:20

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Christof (08.11.1606-06.06.1682), Schmiedezunft, Sohn des Melchior (Nr.11) und der Barbara Ackermann
ooI 09.11.1630
Juditha Locher (19.09.1609-08.07.1666), Tochter des Nathanael (Nr.42) und der Anna Schlumpf (Nr.42)
Kinder:
03.08.1631 Susanna, +01.09.1635
05.12.1632 Anna Barbara, +12.09.1635
31.05.1636 Nathanael (Nr.23)
28.12.1637 Melchior (Nr.24)
12.04.1640 Helena, oo Heinrich Stähelin (Nr.18)
12.01.1642 Susanna, starb zu Arbon 1708, oo Konrad Sprüngli von Zürich, VDM, Pfarrer zu Sulgen
05.04.1646 Christof, +09.11.1650

ooII 27.07.1669
Barbara Hofmann (07.10.1610-06.02.1688), Tochter des Georg (Nr.12) und der Salome Muntlin, ooI Kaspar Hauptlin 1640, ooII Konrad Locher 1644
Kinder:
[keine Kinder erwähnt]

innegehabte Ämter:
1628-1682 Prediger
1628-1635 Lateinischer Präzeptor
01.08.1628-1630 Konrektor
17.11.1628-1635 Schulprediger
1629-1632 Synodalis
1630-1635 Rector
02.04.1635-1646 IV. Pfarrer
14.04.1635 z. Bindhausallmosen resignirt 18.01.1638
08.01.1646-1649 dritter Pfarrer
08.01.1646-1682 Eherichter
22.05.1649-1682 Kamerarius
22.05.1649-1682 Visitator
1657-1679 Katechet zu S. Leonhard
04.08.1657-1681 Bibliothecar
06.12.1672-1673 (resigniert) Verwalter der Sennischen Legati
1678-1678 Vice Praesb(yter) Synodi
04.08.1681-1682 Inst. Biblioth.
Last edited by Chris63 on Mon 26. Jan 2015, 19:29, edited 1 time in total.



Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 24 Melchior (1637-1706)

Post by Chris63 » Mon 26. Jan 2015, 19:23

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Melchior (28.12.1637-09.04.1706), Schmiedezunft, Sohn des Christof (Nr. 22) und der Juditha Locher
oo 25.02.1662
Dorothea Buffler (23.01.1638-18.01.1714), Tochter des Marx Friedrich (Nr. 23) und der Susanna Schobinger (Nr. 27)

Kinder
27.08.1668 Susanna, +28.08.1668
28.10.1670 Christof (Nr. 27)
06.04.1679 Susanna, starb jung


innegehabte Ämter:
29.11.1660-1706 Coll. Mus. Bohl
14.12.1660-1706 Prediger
03.01.1661-1706 Collega disp.
30.04.1661-1706 Synodalis d. Stadt
14.01.1662-1665 Diacon im Linsebühl
1662 Bußner Colleg. Theol. I
21.05.1665-1684 Pfarrer zu Hundwyl [Hundwil AR]
1666-1684 Synodalis d. Land VR [Appenzell-Ausserrhoden]
06.02.1684-1689 Rector allhier
1684-1689 Schulprediger
1684-1689 Musiclehrer
06.02.1684-1689 Bußner Coll. Theol. II
25.06.1689-1692 V. Pfarrer
1689-1689 Praeses Coll. Theol.
25.06.1689-1692 Zu den Bindhaus Allmosen
23.12.1692-1694 IV. Pfarrer
23.12.1692-1706 Visitator
12.01.1693-1706 Censor Librorum
03.03.1694-1706 Sekelmeister Coll. Theol.
16.10.1697-1699 III. Pfarrer
16.10.1697-1706 Eherichter
29.08.1699-1706 Camerarius


---------------------------------------



Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 27 Christof (1670-1745)

Post by Chris63 » Mon 26. Jan 2015, 19:26

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Christof (28.10.1670-26.02.1745), Schmiedezunft, Sohn des Melchior (Nr. 24) und der Dorothea Bufler
oo 08.01.1695
Martha Rietmann (07.07.1675-07.02.1754), Tochter des Michael (Nr. 63) und der Barbara Felicitas Hochreutiner

Kinder
05.12.1695 Dorothea, +07.12.1695
29.12.1696 Dorothea, oo Felix Schirmer (Nr. 68)
21.12.1698 Melchior, +06.01.1700
14.03.1701 Barbara Felizitas, oo Heinrich Gonzenbach (Nr. 14)
15.11.1702 Michael, +13.02.1705
21.05.1704 Anna Barbara, +09.03.1705
01.12.1705 Michael, apostata [Abtrünniger], ist Anno 1761 in Mönchskleidern hier gewesen
03.05.1709 Christof (Nr. 30)
29.12.1710 Marx Friedrich (Nr. 31)
18.07.1714 Elsabeth, oo Hans Joachim Weniger (Nr. 36)
00.05.1718 Martha, oo Jacob Allgöwer (Nr. 40)
03.02.1720 Melchior (Nr. 29)


innegehabte Ämter:
1690-1690 Prediger
28.04.1691 Synodalis v. d. Stadt
17.07.1691 Coll. Disput.
1694-1727 Pfarrer zu Urnäschen
1695-1727 Synodalis v. Land VR [Appenzell-Ausserrhoden]
1715-1727 Cameraris dito
31.12.1727-1729 hier V Ordinaris
31.12.1727-1729 z. Bindhaus Allmosen
03.02.1729 IV. Pfarrer
03.04.1732 Eherichter und Büchercensor
30.11.1735 Camerarius u. Visitator
04.01.1741 Adjunct Biblioth(ecaris)


---------------------------------------



Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 11 Melchior (1571-1625)

Post by Chris63 » Tue 27. Jan 2015, 19:33

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Melchior (06.01.1571-13.06.1625), Schmiedezunft, Sohn des Jacob (Nr. 3) und der Elsbetha Huber
ooI 16.02.1590
Barbara Wettach (21.01.1568-18.08.1603), Tochter des Johannes (Nr. 8) und der Barbara Haubtlin (Nr. 11)

Kinder
03.02.1591 Magdalena, oo Kaspar Scheibener (Nr. 10)
01.05.1592 Hanns Jakob, +01.05.1592
02.12.1593 Jakob, +11.03.1594
14.04.1595 Barbara, +10.09.1595
03.07.1596 Jakob, +07.05.1606
06.02.1598 Christof, +14.05.1598
15.03.1599 Christof, +23.03.1606
13.02.1601 Barbara, oo Valentin Kelli
16.04.1603 Elsabeth, +04.05.1606


ooII 01.11.1603
Barbara Ackermann (14.11.1576-15.08.1635), Tochter des Jacob (Nr. 3) und der Magdalena Schägkin [Schegg]

Kinder
22.10.1604 Kaspar (Nr. 21)
04.11.1605 Katharina, +16.03.1606
08.11.1606 Christof (Nr. 22)
16.06.1610 Jakob, starb jung


innegehabte Ämter:
1594-1494 Sägemeister, kaufte die Säge z. Eigenthum
1607-1609 Stadtrichter
1609-1625 Eilfer
09.01.1625-1625 zu d. Bäuen
09.01.1625-1625 Sägenquartierhauptmann

---------------------------------------



Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 3 Jacob (1536-1610)

Post by Chris63 » Tue 27. Jan 2015, 19:41

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Jacob (1536[§]-14.01.1610), Schmiedezunft, Sohn des Jacob (Nr. 1) und der Verena Falk
oo 06.12.1556
Elsbetha Huber (26.03.1537-23.03.1595), Tochter des Hanns (Nr. 20) und der Elsbetha Raggabaßin [Raggenbass]

Kinder
14.09.1557 Georg
22.11.1558 Jakob, +22.11.1558
20.03.1560 Barbara, starb jung
03.04.1561 Elsbetha
02.01.1563 Magdalena, oo Hanns Germann (Nr. 4)
23.04.1564 Juditha, oo Franz Lepfi (Nr. 3)
06.04.1566 Jakob, +06.04.1566
24.03.1568 Barbara, oo Sebastian Engelin (Nr. 5)
03.01.1569 Jacob, starb jung
06.01.1571 Melchior (Nr. 11)
16.12.1572 Katharina
20.07.1574 Jakob (Nr. 12)

innegehabte Ämter:
1580-1596 Zimmerwerkmeister I. casst.
19.01.1581-1583 Mühleschauer I.
10.11.1590-1596 Mühleschauer II.
1603-1603 Zimmerwerkmeister II. res.
1605-1610 Mühleschauer III.
1606-1610 Zimmerwerkmeister III.
1606 Feuerschauer

[§] Gemäss Taufbuch (siehe unten) am 19.12.1535 getauft.

---------------------------------------

... Mitten in den Tanner'schen Streithandel hinein fallt die Feuersbrunst vom Jahr 1606 ...
... Andere eidgenössische Orte schickten ebenfalls schöne Beisteuern, so daß sie von Stund an wieder angefangen zu bauen; und ward die Kirche, der Thurm, Rath- und Pfarrhaus Jakob Mittelholzer, einem 85jährigen Baumeister vou St. Gallen verdinget, welcher den Bau glücklich ausgeführet, obwohl er wegen des beständig anhaltenden Regenwetters merklich daran verhindert worden war.
Quelle: Die Gemeinde Herisau im Kanton Appenzell A. Rhein, August Eugster - 1870, S. 99f


... Hölzerne Tafel mit den Namen der nach dem Dorfbrand 1606 am Wiederaufbau der Kirche beteiligten Zimmerleute Meister Jakob Mittelholzer und Kaspar Germann von St. Gallen im Kehlboden des Turmhelms
Quelle: Die Kunstdenkmäler des Kantons Appenzell Ausserrhoden: Der Bezirk Hinterland, Eugen Steinmann, 1973 S. 63


Anno 1587
Jakob Mittelholzer, genannt Mautz, ist, weilen Hr. Cleber von ihm ein Seelenmörder genennet worden, den 14. März, ob er gleich die Sach theils laügnen, theils bei der Ueberzeügung mit Unwissenheit und Weinseüchte entschuldigen wollen, auß Gnaden dahin verurtheilet worden, daß sein Zung hinfort Niemand weder Gute noch Schade sey; er zu keinen gutten Gesellen zum Wein, aber alle Sonntag in die Kirche gehe, und von Statt und Gerichten biß an meiner Herren Gnad nicht weichen solle.
Quelle: Auszüge aus handschriftlichen Chroniken und aus den Rathsprotokollen der Stadt und Republik St. Gallen, 1847
Last edited by Chris63 on Tue 27. Jan 2015, 20:03, edited 1 time in total.



Chris63
Posts: 34
Joined: Tue 4. Nov 2014, 21:18
Geschlecht: Männlich

Mittelholzer 1 Jacob (?-?)

Post by Chris63 » Tue 27. Jan 2015, 19:54

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer Jacob (?-?) [keine weiteren Angaben]
oo 23.08.1528
Verena Falk ab dem Berg [keine weiteren Angaben]

Kinder
[....] Ulrich (Nr. 2)
1536 Jacob (Nr. 3) [§]
[....] Josua (Nr. 8) [#]

[§] Gemäss Taufbuch (siehe unten) am 19.12.1535 getauft.
[#] Gemäss Taufbuch (siehe unten) am 18.12.1531 getauft.
Ein passender Taufeintrag für Ulrich (Nr.2) wurde nicht gefunden.

---------------------------------------

Siehe den folgenden Beitrag zur Frage des Familiennamens.



Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Mittelholzer oder Weber ?

Post by Wolf » Fri 13. Feb 2015, 11:02

Gemäss Stemmatologia Sangallensis heiratet Jacob Mittelholzer (Nr.1) am 23.08.1528 die Verena Falk ab dem Berg.

Im Ehebuch St.Gallen ist für diesen Tag aber ursprünglich die Ehe von Jacob Weber und Verena Falchin eingetragen. Erst mit anderer Handschrift (nicht Scherrer) später nachgetragen sind "Mittelholzer alt" bzw. "ab dem Berg".
Ehebuch-1528-08-Detail-2815k.jpg
Im Taufbuch findet sich am 18.12.1531 die Taufe von Josue, Sohn von Jacob Weber und Freni Falckin - auch hier ist Mittelholtzer in anderer Handschrift nachgetragen.
Taufbuch-1531-12-Detail-2827k.jpg
Im Taufbuch findet sich weiter am 19.12.1535 die Taufe von Jacobus, Sohn von Jacob Weber [nicht sicher lesbar] und Verena Falckin - auch hier ist Mittelholtzer in anderer Handschrift nachgetragen.
Taufbuch-1535-12-Detail-2824k.jpg
Die Taufe des Ulrich (Nr.2) wurde nicht gefunden, bei der Taufe der ersten Tochter Kleofea (Anhang) steht als Familienname aber von Anfang an "Mittelholzer".
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Mittelholzer 2 Ulrich (?-?)

Post by Wolf » Wed 11. Mar 2015, 17:34

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Mittelholzer 2 Ulrich (?-?), Sohn des Jakob (Nr.1) und der Verena Falk.
ooI
Dorothea Hüßel (?-?) [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
24.01.1545 Kleofea [Taufeintrag im Anhang]
12.11.1547 Jakob (Nr.7)
23.04.1550 Engel, oo 30.09.1576 Ulrich Kreis(?), +17.12.1623

ooII 01.02.1553
Barbara Hengartin (?-?) [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
30.11.1553 Christof
14.12.1554 Konrad, +04.08.1579
19.02.1560 Barbara
04.10.1562 Othmar
18.02.1565 Verena

---------------------------

Im Gegensatz zum Heiratseintrag der Eltern (1528) und den Geburtseinträgen der beiden Brüder (1531 bzw. 1535), wo der Familienname "Weber" geschrieben (und später auf "Mittelholzer" korrigiert) wird, steht beim Taufeintrag des ersten Kindes (Kleofea 1542, siehe Anhang) hier von Anfang an "Mittelholzer". Da er 1545 das erste Kind taufen lässt, ist plausibel, dass er vor dem Beginn des Taufbuches (Mai 1527) geboren sein könnte. Auf der anderen Seite heiraten die Eltern 1528 ... ein Taufeintrag des Ulrich (weder als Mittelholzer noch Weber) wurde aber (trotz mehrfacher Suche) nicht gefunden.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”