Huldi von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Huldi von St.Gallen SG

Post by Wolf » Tue 22. Apr 2014, 08:26

Quelle: H.R. von Fels, A. Schmid, E. von Fels: Wappenbuch der Stadt St.Gallen, Rorschach 1952.
Huldi-500.jpg
Quelle: Bürgerbuch 1970 der Ortsbürgergemeinde St.Gallen, mit Ergänzungen aus anderen Quellen.

Bürger seit 1787 - urspr. von Holzenstein, Gemeinde Romanshorn TG.

Die Familie wird letztmals im Bürgerbuch 1970 erwähnt mit 2 Söhnen des Heinrich Gustav Huldi (1841-1899), Kaufmann in Frankreich, und der Maria Genoveva Lucien (*1860) von Buenos Aires:
* 1883 Roger Louis Albert
* 1888 Marcel Louis Gustav
Der Sohn Lucian Gustav Karl (*1881) verstirbt vor 1930.

Siehe auch Huldi von Romanshorn TG.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Huldi 1 (1731-1793)

Post by Wolf » Wed 23. Apr 2014, 22:31

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. ein Johann Jacob Huldi (<1684->1702) auf ... siehe Anhang. Hans Jacob Huldi (1731-1793), der als erster das Bürgerrecht der Stadt St.Gallen erwirbt, könnte ein Sohn oder Enkel sein.

---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Huldi Hans Jacob (17.06.1731-09.05.1793), Sohn des Hanns Jacob und der Katharina Imhof, ward Bürger am 31.08.1787.
oo 29.01.1770 [laut Eheregister 23.01.1770]
Höhener Eva (26.02.1735-28.08.1803), Tochter des Christian Michel von Thal und der Ursula Halter.

Kinder:
13.01.1771 Christian (Nr.2)
09.10.1774 Judith, oo Joh. Engler (No.109)
05.03.1773 Elsbeth, oo Hs. Albrecht Engler (Nr.115)
04.01.1780 Helena, oo 02.10.1804 Johannes Bärlocher, Müller von Rheinegg [Die Bärlocher von Rheineck sind inzwischen erloschen, aber eine Linie von dort erwirbt 1795 das Bürgerrecht der Stadt St.Gallen.]

Quelle/Source: Ehebuch St.Gallen (1769-1840), Stadtarchiv St.Gallen, Signatur II.2.2

Anno 1770 / Jan 23
Hs. Jac. Huldi v. Romißhorn. Eva Höhenerin v. Thal

Die Taufe am 17.06.1731 fand nicht in St.Gallen statt: zuerst wäre wohl Romanshorn zu kontrollieren. Angaben zu seinen Eltern werden unter Huldi von Romanshorn dankbar entgegen genommen.

Auf Anfrage liste ich hier gerne Angaben zu seinen Nachkommen auf.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”