Ruppanner von Altstätten SG

Moderator: Wolf

Antworten
Masha Ruppaner
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 20:07
Geschlecht: Weiblich

Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Masha Ruppaner » Sa 4. Jan 2014, 20:13

Hallo,
Im Rahmen meiner Projektarbeit, das Thema ist Ahnenforschung, suche ich nach Informationen zu Familie Ruppaner. Ich weiß, dass sie um das 13. Jahrhundert wohl auf dem Ruppen-Pass gelebt haben sollen. Hat jemand vielleicht noch Informationen für mich ?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen .
Mit herzlichen Grüßen
Masha Ruppaner
Zuletzt geändert von Wolf am Sa 4. Jan 2014, 23:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: urspr. Titel: Informationen zu Familie Ruppaner



Wolf
Moderator
Beiträge: 6461
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Wolf » Sa 4. Jan 2014, 23:49

Hallo Masha,

in der Schweiz gibt es nur einen Bürgerort (vor 1956) für Ruppanner (die heute offizielle Schreibweise mit 2 n - in älteren Publikationen findet man auch die Schreibweise Ruppaner): Altstätten im St.Galler Rheintal - dort verbürgert seit vor 1800.

Dass der Familienname von einer Ortsangabe abgeleitet wurde, ist durchaus möglich - hilft bei der Erforschung der Familie aber erst einmal nicht weiter: eine effiziente Familienforschung geht immer von den bekannten Vorfahren aus zurück in die frühere Vergangenheit.

Bevor Dir jemand sinnvoll helfen kann, muss deswegen erst einmal bekannt sein, wo Du bisher stehst: wer ist der älteste, sicher bekannte Ruppanner/Ruppaner-Vorfahre bzw. wann hat er gelebt (wenigstens ungefähr)? War er Bürger von Altstätten bzw. hat dort gewohnt und Kinder taufen lassen?


Wolf Seelentag, St.Gallen

Josef Schoch
Beiträge: 134
Registriert: Do 28. Jul 2005, 10:35
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Josef Schoch » So 5. Jan 2014, 09:09

In St. Gallen lebte eine Familie Paul Ruppaner bis ca 1960 oder länger.



Wolf
Moderator
Beiträge: 6461
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Wolf » So 5. Jan 2014, 10:03

Im Telephonbuch findet man heute 3 Familien Ruppaner in Kanton SG (Degersheim, St.Gallen und Wil) sowie eine geb. Ruppaner in Recherswil SO (dagegen an die 100 Ruppanner in der ganzen Schweiz).

In Deutschland gibt es 77 Telephonbucheinträge Ruppaner, die meisten in Bayern und Baden-Württemberg. Die Ruppaner in der Schweiz könnten als auch Deutsche sein (oder erst nach 1962 eingebürgert) ... im Familiennamenbuch (auch der Ausgabe von 1940) ist jedenfalls nur die Schreibweise Ruppaner geführt ... aber auch das Familiennamenbuch ist ja nicht absolut fehlerfrei.

Ob die Schweizer und die deutschen Linien verwandt sind, kann ich natürlich nicht sagen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Masha Ruppaner
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 20:07
Geschlecht: Weiblich

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Masha Ruppaner » So 5. Jan 2014, 13:35

Vielen Dank !! Für die Hilfe , hat mir schon weiter geholfen



george
Beiträge: 153
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von george » So 5. Jan 2014, 20:32

Hallo Masha

Ich weiss nicht wo du beheimatet bist. Ich habe die Kath. Kirchenbücher von Altstätten im Forschungszentrum der Mormonen in Zürich. Die Taufbücher beginnen 1630 und der Familienname Ruppaner kommt darin weit zurück vor. Sie sind in Altstätten auch schon vor 1700 Bürger.

Gruss
George



Masha Ruppaner
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 20:07
Geschlecht: Weiblich

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Masha Ruppaner » Mo 6. Jan 2014, 12:15

Vielen Dank! Ich komme vom Bodensee.



Marsi
Beiträge: 20
Registriert: So 4. Dez 2005, 20:43
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schweiz

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Marsi » Mo 6. Jan 2014, 13:09

Hallo Masha,

Kennst du das Buch von Joseph Rohner "Altststätter Geschlechter und Wappen"?


Marcella Buschor,

Masha Ruppaner
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 20:07
Geschlecht: Weiblich

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Masha Ruppaner » Mo 6. Jan 2014, 13:13

Nein kenne ich nicht. Aber danke für den Tipp, werde mich gleichmal erkundigen !



Wolf
Moderator
Beiträge: 6461
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Wolf » Mo 6. Jan 2014, 13:22

Marsi hat geschrieben:Joseph Rohner "Altststätter Geschlechter und Wappen"?
Genaue Referenz aus dem Katalog der Kantonsbibliothek St.Gallen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Masha Ruppaner
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 20:07
Geschlecht: Weiblich

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Masha Ruppaner » Do 9. Jan 2014, 21:11

Vielen Dank !!



Rüdiger Klär
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Okt 2018, 15:20
Geschlecht: Männlich

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Rüdiger Klär » So 28. Okt 2018, 15:57

Falls es Sie noch interessiert, ich habe eine interessante Migrationsgeschichte eines Ruppaners aus Altstätten. Mein Vorfahr in der 11.Generation war Ulrich Ruppaner, geb.1640 in Altstätten, Kanton St.Gallen, Schweiz ausgewandert 1651 nach Mengen bei Sigmaringen, damals Kaisertum Österreich, gest. 1681 in Mengen bei Sigmaringen. Ein Nachfahr Karl Ruppaner wurde Bierbrauer und wanderte nach Konstanz aus und übernahm dort eine Brauerei, die noch heute unter dem Namen Ruppaner Brauerei bekannt ist. Mein Vorfahr in der 9.Generation, Andreas Ruppaner, geb.02.07.1723 in Mengen, gest.ca 1772 in Filipowa, damals Kaisertum Österreich, heute Republik Serbien, Hufschmied von Beruf, wanderte 1767 mit Frau und sechs Kindern auf Einladung Kaiserin Maria Theresias nach Filipowa aus. Nach dem zweiten Weltkrieg mussten alle Nachfahren entweder vor den vorrückenden Truppen der Russen und Jugoslawen flüchten oder wurden nach vorangegangener Internierung ausgewiesen. Darunter waren meine Großeltern und ein weiterer Ruppaner-Nachfahre aus Filipowa, der spätere Erzbischof von Freiburg im Breisgau, Robert Zollitsch. Sie sehen, die Beschäftigung mit der Ahnenforschung ist gleichzeitig Beschäftigung mit der Weltgeschichte.



Wolf
Moderator
Beiträge: 6461
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ruppanner von Altstätten SG

Beitrag von Wolf » So 28. Okt 2018, 17:54

Zuerst einmal - willkommen im Forum 8-) ... und ja - im Forum geht es nicht nur darum, Fragen zu beantworten. Vielmehr versuchen wir, Daten zu Vertretern eines Geschlechtes zusammenzutragen - da ist jede zusätzliche Information willkommen.
Rüdiger Klär hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 15:57
Sie sehen, die Beschäftigung mit der Ahnenforschung ist gleichzeitig Beschäftigung mit der Weltgeschichte.
Genau - die eigenen Vorfahren in ihrem geschichtlichen / sozialen Umfeld zu betrachten, ist ja das, was die Familiengeschichtsforschung so interessant macht, nicht nur das reine "Datenskelett".
Rüdiger Klär hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 15:57
Mein Vorfahr in der 11.Generation war Ulrich Ruppaner, geb.1640 in Altstätten, Kanton St.Gallen, Schweiz ausgewandert 1651 nach Mengen bei Sigmaringen, damals Kaisertum Österreich, gest. 1681 in Mengen bei Sigmaringen.
Stammt das Geburtsjahr aus einem Kirchenbuch (Taufregister) oder ist es aus einer Altersangabe (bei Heirat oder Tod) berechnet? Im Taufregister von kath. Altstätten finde ich 1640 nämlich nur eine Ruppaner-Kindstaufe - und der Täufling heisst Hans, nicht Ulrich: Taufeintrag vom 08.04.1640.

Falls Du auch die Jahre davor/danach anschauen möchtest - hier ist die Übersicht kath. Altstätten mit Links zu den Digitalisaten (das Laden dauert ein Weilchen).


Wolf Seelentag, St.Gallen

Antworten

Zurück zu „St.Gallen (SG)“