Aepli von Diessenhofen und St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Antworten
Wolf
Moderator
Beiträge: 7745
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Aepli von Diessenhofen und St.Gallen SG

Beitrag von Wolf » So 17. Feb 2013, 20:57

Aepli-500.jpg
Arnold Otto Aepli (22.08.1816 - 04.12.1897) war einer der einflussreichsten Politiker des Kantons St.Gallen im 19. Jahrhundert. Sein Wirken wird im Buch von Hans Hiller: Die Erfindung der Mitte - Staatsmann Arnold Otto Aepli 1816-1897 beschrieben.

Am 03.09.1850 heiratet Arnold Otto Aepli die Sabine Gonzenbach, *07.04.1824 als Tochter des Carl August (Nr.29) und der Margaretha Elisabetha Vonwiller.

Sein Vater, Alexander Aepli (14.01.1767 - 08.05.1832), urspr. von Diessenhofen TG, hatte 1798 zusätzlich das Bürgerrecht der Stadt St.Gallen erworben und ist der Stammvater der Aepli von Diessenhofen und St.Gallen. Seine Nachkommen (2 Generationen) sind in der Graphik im Anhang zusammengestellt.

Weitere Angaben zur Linie von Diessenhofen und St.Gallen sind in diesem Thread wilkommen. Zu den Linien Aepli von Diessenhofen TG (alleine) existiert ein separater Thread.

Wappen: 1798 (von Diessenhofen TG)

-----------------
siehe auch Korrektur zur Graphik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Wolf
Moderator
Beiträge: 7745
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Nachruf auf Alexander Aepli (1767-1832)

Beitrag von Wolf » Mo 18. Feb 2013, 00:05

Im Anhang wiedergegeben ist der Nachruf auf den Stammvater der Aepli von Diessenhofen und St.Gallen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Wolf
Moderator
Beiträge: 7745
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Alexander Aepli (1767-1832) und seine 4 Söhne

Beitrag von Wolf » Mo 18. Feb 2013, 11:54

Im Bürgerbuch der Stadt St.Gallen (Ausgabe 1930) finden sich Kurzbiographien von Alexander Aepli und seinen 4 Söhnen - siehe Anhang.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Nielsen
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Apr 2013, 09:15
Geschlecht: Weiblich

Re: Aepli von Diessenhofen und St.Gallen SG

Beitrag von Nielsen » Di 2. Apr 2013, 09:47

Hallo,

ich bin durch die Nachforschungen über Max Alfred Aepli geboren am 02.08.1872 in St. Gallen auf ihr Forum gestoßen und habe mich über den bereits vorhandenen Stammbaum gefreut. Max Alfred Aepli verstarb am 24.01.1946 in Reinbek und war der Großvater meiner Schwiegermutter Sonja Assmy geb. Nielsen. Nach meinen Informationen verstarb seine Mutter Helene am 03.03.1919.



Wolf
Moderator
Beiträge: 7745
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Korrektur

Beitrag von Wolf » Do 17. Nov 2016, 16:29

Die Ehefrau von Alexander Aepli (1736-1767), Anna Katharina Büel (heutige Schreibweise) ist nicht (wie in der obigen Graphik angegeben) von Stein AR - sondern Stein am Rhein SH. Zu ihr suche ich weitere Angaben und habe deswegen einen separaten Thread Büel von Stein am Rhein gestartet: zu ihr bitte dort weiter diskutieren.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Antworten

Zurück zu „St.Gallen (SG)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste