Högger von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Josef Schoch
Posts: 134
Joined: Thu 28. Jul 2005, 10:35
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, St.Gallen

Högger aus St.Gallen

Post by Josef Schoch » Wed 12. Jan 2011, 08:45

Guten Morgen
Hat schon jemand die Familie "Högger St.Gallen" erforscht?
Jakob Högger verheiratete sich ca 1630 mit Anna Baumann. Besten Dank für Antwort und Hinweise.



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger von St.Gallen SG

Post by Wolf » Wed 12. Jan 2011, 16:05

Quelle: Bürgerbuch 1970 der Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Stammvater der St.Galler Högger ist Konrad (von Gossau SG), der 1383 Bürger von St.Gallen wurde. Von 17 zur Zeit der Reformation nachweisbaren Stämmen sind heute [also 1970] noch zwei erhalten. Es handelt sich also um ein sehr zahlreiches Geschlecht.

Der Sebastianische Stamm (der jüngere der beiden noch erhaltenen) weist eine Reihe im Bank- und Wirtschaftsleben bedeutender Männer auf. Verschiedene Linien wurden mit Adelsdiplomen bedacht, so die Brüder Marx Friedrich, 1655-1731, Daniel, 1659-1731, und Hans Jakob, 1665-1753, deren Pariser Bankhaus während der Jahre 1704-1708 die Heere Ludwigs XIV am Rhein, an der Mosel und in Italien finanzierte und in zehn Jahren dem König mehr als 100 Millionen vorstreckte. Riesige Summen gingen auch an die schwedischen Krone, wofür König Karl XII die drei Brüder in den schwedischen Freiherrenstand erhob. Marx Friedrich und seine Nachkommen nannten sich Barone von Coppet; Daniels Linie ist bekannt als Marquis de Garo und Comte de Bignan; unter seinen Nachkommen erfolgte die Gründung des Amsterdamer Bankhauses der Högger; Hans Jakob schrieb sich nach seiner Herrschaft Seigneur de Bilaire, sein Sohn Anton wurde Baron de Presle. -- Von den in St.Gallen gebliebenen werden mit kurzen biographischen Notizen erwähnt:
Sebastian 1626-1693
Sebastian 1660-1731
Andreas Renatus 1808-1854
Karl Heinrich 1845-1893
Paul Albert 1875-1942
Vom ganzen Sebastian-Stamm leben heute noch zwei Töchter des in Florenz gestorbenen Barons Wilhelm Gerold d'Hogguer; im Mannesstamm ist er ausgestorben.

Dagegen blüht der ältere Kasparsche Stamm weiterhin. Er trug früher den Zunamen Mühlebach. Max, 1856-1920, Baumeister, Bauinspektor im Bürgerrat. Unter seiner Leitung entstanden eine Reihe öffentlicher und privater Gebäude. Kantonsrat, Genieoberstleutnant, Mitglied der eidgenössischen Schatzungskommission. Adolf, 1849-1929, gründete 1882 eine der leistungsfähigsten Baumwollfärbereien Englands in Wilmslow bei Manchester; sein Sohn Viktor Max, 1881-1966, Fabrikant, Artellerie-Oberst und Platzkommandant in Zürich.
Josef Schoch wrote:Guten Morgen
Hat schon jemand die Familie "Högger St.Gallen" erforscht?
Jakob Högger verheiratete sich ca 1630 mit Anna Baumann. Besten Dank für Antwort und Hinweise.
In der Stemmatologia Sangallensis (im Stadtarchiv) solltest Du fündig werden.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger von St.Gallen SG

Post by Wolf » Wed 19. Jan 2011, 20:43

Ich war heute im Stadtarchiv und habe Deinen Jakob Högger gesucht - leider erfolglos: nicht nur kein Jakob Högger oo Anna Baumann im Zeitraum 1600 bis 1660 - nicht eine einzige Heirat Högger oo Baumann in diesem Zeitraum.

Baumann ist ja auch kein Stadt-St.Galler Geschlecht: ist Jakob Högger denn sicher Bürger von St.Gallen - oder vielleicht von Gossau SG (und das St.Gallen hat sich von daher eingeschlichen) .... oder hat vielleicht in St.Gallen gelebt, gehört aber zu einer der Thurgauer Linien?


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Högger von St.Gallen SG

Post by Wolf » Tue 26. Jul 2011, 18:39

Aufgrund einer Anfrage aus Bignan (Bretagne) habe ich Angaben zu Daniel Högger in der Stemmatologia Sangallensis gesucht - und Folgendes gefunden (die Nummern in Klammern sind die Personennummern der Stemmatologia und für weitere Nachforschungen hilfreich):

Daniel Högger (80b), "Marquis de Garo Heer de Bignan", Sohn von Hans Jacob (44)
n 1659 Jan 22(!) / d 1731 Okt (Tag nicht angegeben) zu Paris
conj 1691 Mai 19 Salome Rietmann von Bischofszell, Tochter von Hanns Melchior & Sabina Gengenbach (Anm: Gengenbach sind seit vor 1800 in Basel verbürgert), n 1673 Sep 2 / d 1750 März 4
Kinder:
1692 Jan 7 - Batholome - 1692 Jan 7
1692 Sep 28 - Maria - 1692 Okt 7
1694 März(?) 29 - Margaretha - conj Heinr. Scherrer (35)
1695 Aug 7 - Hanns Jacob, Oberst in franz. Diensten - stirbt in Genf
1697 Mai 4 - Jacob Christof (81a) conj Saara Chevalier von Amsterdam

Jacob Christoph Högger (81a) n 1697 Mai 4, conj Saara Chevalier von Amsterdam
Sohn: 1722 Nov 1 - Daniel (81b)

Daniel Högger (81b) n 1722 Nov 1
conj (1) Maria Anna van Robais
conj (2) Henriette de Chandoc(?)

Zur Problematik der Numerierung 80a&b/81a&b siehe hier.

Vorfahren von Daniel (1659-1731):

Hans Jacob Högger (44), Sohn von Sebastian (38) & Elisabetha Gsell
n 1627 Nov 22 / d 1710 Nov 25
conj 1654 Jan 17 Margaretha Buffler, Tochter von Marx Friederich (23) & Anna Stauder (37), n 1634 Nov 10 / d 1709 Dec 11

Sebastian Högger (38), Sohn von Sebastian (36)
n 1592 Feb 25 / d 1643 Okt 7
conj 1622 Mai 19 Elisabetha Gsell, Tochter von Laurenz (11) & Anna Stauder (37), n 1604 März 3 / d 1665 Okt 25

Sebastian Högger (36), Sohn von Nicolaus (35): die Zeit für Detailnotizen hatte ich leider nicht mehr

Nicolaus Högger (35), Sohn von Sebastian (34)

Sebastian Högger (34), weitere Vorfahren sind nicht mehr angegeben
conj 1539 Feb 18 Barbara Weissmann


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Högger von St.Gallen SG

Post by Wolf » Wed 27. Jul 2011, 20:23

Quelle: Ortsbürgerbuch der Stadt St.Gallen (Ausgabe 1950):

Der Sebastianische Stamm (der jüngere der beiden noch erhaltenen) weist eine Reihe im Bank- und Wirtschaftsleben bedeutender Männer auf. Verschiedene Linien wurden mit Adelsdiplomen bedacht, so die Brüder Marx Friedrich (1655-1731), Daniel (1659-1731) und Hans Jakob (1665-1753), deren Pariser Bankhaus während der Jahre 1704-1708 die Heere Ludwigs XIV am Rhein, an der Mosel und in Italien finanzierte und in zehn Jahren dem König mehr als 100 Millionen vorstreckte. Riesige Summen gingen auch an die schwedischen Krone, wofür König Karl XII die drei Brüder in den schwedischen Freiherrenstand erhob. Marx Friedrich und seine Nachkommen nannten sich Barone von Coppet; Daniels Linie ist bekannt als Marquis de Garo und Comte de Bignan; unter seinen Nachkommen erfolgte die Gründung des Amsterdamer Bankhauses der Högger; Hans Jakob schrieb sich nach seiner Herrschaft Seigneur de Bilaire, sein Sohn Anton wurde Baron de Presle.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Högger von St.Gallen SG

Post by Wolf » Thu 28. Jul 2011, 21:57

Auch im Historischen Lexikon der Schweiz findet sich ein Artikel zu Högger / Hogguer: Deutsch / Français.

Der Autor (Marcel Mayer) hat mir die folgenden beiden Quellen genannt:

Lüthy, Herbert: La banque protestante en France de la révocation de l'Edit de Nantes à la Révolution , 2 vol., Paris 1959.

Lüthy, Herbert: Die Tätigkeit der Schweizer Kaufleute und Gewerbetreibenden in Frankreich unter Ludwig XIV. und der Regentschaft, Aarau 1943 (Schweizerische Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialwissenschaft, Heft VI).


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 150 Hans Conrad (1726-1772)

Post by Wolf » Sun 24. Mar 2013, 12:59

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Hans Conrad Högger (19.10.1726-30.12.1772), Karrer, Sohn des Lorenz (No.120) und der Anna Scheitlin.
oo 08.03.1756
Margaretha Wettach (19.03.1725-02.02.1773), Tochter des Leonhard (No.61) und der Susanna Tobler.
Kinder
11.05.1756 Christoph (+ 14.07.1761)
06.10.1757 Anna: Scort. Hs. Jb. Eßlinger, Beck von Zürich, 08.07.1778 Hans Jacob (+ 12.08.1778)
22.01.1759 Barbara Felicitas oo Hs. Jb. Walder (No.28)
16.10.1760 Caspar (+08.07.1764)
07.02.1762 Hs. Joachim (+ 14.08.1766)
24.01.1764 Hs. Conrad (+ 14.04.1773)
27.06.1765 Judith oo David Laur. Müller (No.24)
10.05.1769 Söhnlein


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 36 Sebastian (1564-1614)

Post by Wolf » Wed 18. Feb 2015, 14:30

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian (19.01.1564-08.04.1614), Sohn des Nikolaus (Nr.35) und der Susanna Rainsberg [Rainsperg]
oo 22.08.1583
Juditha Rheiner (08.04.1565-19.07.1634), Tochter des Othmar (Nr.18) und der Ursula Hauptlin (Nr.11).
Kinder:
12.10.1587 Kindlein
23.12.1588 Othmar, stirbt jung
25.02.1592 Sebastian (Nr.38)
13.12.1593 Nikolaus, +10.10.1607
13.11.1595 Ursula, oo Ambrosius Schlumpf
20.09.1597 Jacob (Nr.39)
27.09.1599 Susanna, +07.02.1600
06.03.1601 Susanna, ooI Heinrich Vonwiller (Nr.40), ooII 21.01.1634 Tobias Steuer(?)
22.07.1607 Magdalena, +11.12.1608

Anmerkungen:
W(eberzunft)
1587-1588 Windwächter 1
1590-1591 Windwächter 2
1593-1608 Eilfer
1607-1607 Blaikenumgänger
1608-1614 Zunftmeister
1608-1608 Bußenrichter 1
1609-1609 Blaikenumgänger
1612-1612 Blaikenumgänger
1614-1614 Bußenrichter 2


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 38 Sebastian (1592-1643)

Post by Wolf » Wed 18. Feb 2015, 15:17

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. eine Anna Maria Högger (1637-1707) auf ... siehe Anhang. Im Folgenden ihre Eltern:

---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian (25.02.1592-07.10.1643), Sohn des Sebastian (Nr.36) und der Juditha Rheiner. Schn(eiderzunft); 09.01.1623-1634 Schwarzsch(auer); 1633-1634 Windwächter 1; 1636-1637 Windwächter 2.
oo 19.05.1622
Elisabetha Gsell (03.03.1604-25.10.1665), Tochter des Laurenz (Nr.11) und der Anna Mayer.
Kinder:
24.04.1623 Laurenz (Nr.42)
13.01.1625 Juditha, oo Kaspar Kunz (Nr.49)
01.07.1626 Sebastian (Nr.43)
22.11.1627 Hanns Jacob (Nr.44)
23.03.1629 Magdalena, oo Nikolaus Zollikofer (Nr.185)
23.09.1630 Elisabeth, oo David Zollikofer (Nr.152)
11.08.1632 Ruprecht, +23.03.1633
21.08.1634 Hans Heinrich (Nr.45)
21.06.1636 Ursula, +12.02.1640
12.10.1637 Anna Maria, oo Laurenz Zollikofer (Nr.146)
27.02.1639 Ruprecht (Nr.46)
17.08.1640 Johannes (Nr.47)
13.09.1642 Hs. Georg, +09.01.1697 zu Ober-Aach
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 39 Jacob (1597-1636)

Post by Wolf » Wed 18. Feb 2015, 18:37

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Jacob (20.09.1597-29.07.1636), Sohn des Sebastian (Nr.36) und der Juditha Rheiner.
oo 22.11.1619
Kunigunde Allgöwer (05.10.1589-24.10.1635), Tochter des Jacob (Nr.4) und der Weibratha Täschler (Nr.19). Sie ooI Paulus Riz (Nr.14).
Kinder:
18.03.1620 Juditha, oo Hs. Ulr. Kunkler (Nr.31)
12.01.1622 Weibratha, oo Hs. Heinr. Locher (Nr.66)
30.06.1623 Susanna, oo Hs. Jakob Locher (Nr.39)
26.09.1624 Jacob (Nr.48)
06.11.1625 Magdalena, oo Thomas Fittler (Nr.11)
21.12.1626 Sebastian (Nr.49)
17.06.1628 Kunigunde, +06.09.1652

Anmerkungen:
W(eberzunft), Weber
03.06.1628-1633 Weißzusch(auer)
1629-1629 Rohzuschauer
08.12.1629-1636 Eilfer
1634-1635 Windwächter
1635-1636 Wachtzahler


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 49 Sebastian (1626-1689)

Post by Wolf » Wed 18. Feb 2015, 23:06

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort tauchen u.a. ein Sebastian Högger (21.12.1626-16.06.1689) und [seine Tochter] Anna Högger (21.02.1660-nach 1663) auf ... siehe Anhang.

---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian (21.12.1626-16.06.1689), Sohn des Jacob (Nr.39) und der Kunigunda Allgöwer. "[16.06.1689] wurde auf der Canzel vom Schlag gerührt und lebte noch bis den andern Tag."
oo 06.05.1651
Anna Zollikofer (09.04.1630-28.10.1708), Tochter des Leonhard (Nr.90) und der Euphrosina Spindler (Nr.8).
Kinder
21.06.1652 Leonhard Laurenz, +25.03.1658
12.07.1653 Jacob (Nr.91)
07.01.1655 Anna, +25.12.1658
13.09.1656 Sebastian (Nr.92)
31.05.1658 Kunigunda, oo Bartholome Anhorn (Nr.6)
21.02.1660 Anna, ooI Hs. Konrad Friederich (Nr.42), ooII Jacob Wetter (Nr.73)
03.01.1662 Leonhard Laurenz (Nr.93)
30.10.1663 Euphrosina, +15.05.1711
24.08.1665 Elisabeth, +07.05.1668
23.05.1667 Georg, +11.07.1688
08.04.1669 Juditha, oo Gg. Stähelin (Nr.30)
03.12.1670 Herrmann (Nr.94)
04.10.1673 Hanns Heinrich, +01.04.1674
20.03.1675 Ursula, oo Joachim Laur. Zollikofer (Nr.270)

Anmerkungen:
W(eberzunft)
1647-1689 Prediger
1649-1672 Lateinischer Praeceptor
1649-1672 Schulprediger
1649-1672 Rector
1650-1689 Synodalis
13.02.1657-1689 Collega Music. Bohl
1657-1679 Catechet zu S.Leonhard
22.05.1657-1689 Collega Disputat.
22.05.1657-1658 Bußen-Coll. Theol. 1
22.05.1657-1689 Praeses Coll. Theol.
11.12.1662-1663 Sekelmeister Coll. Theol.
1672-1674 V. Pfarrer
26.08.1672-1674 z. Bindhaus Allmosen
1674-1682 IV. Pfarrer
09.01.1679-1689 Eherichter
15.06.1682-1684 III. Pfarrer
15.06.1682-1689 Visitator
31.01.1684-1685 Camerarius
04.02.1684-1689 Inspector Biblioth.
31.01.1684-1688 Senusischer Leg. Verwalter
24.09.1685-1689 Decanus
20.04.1686-1689 Praeses Synodi
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 42 Laurenz (1623-1675)

Post by Wolf » Thu 19. Feb 2015, 11:01

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Laurenz (24.04.1623-26.05.1675), Sohn des Sebastian (Nr.38) und der Elisabeth Gsell.
oo 17.01.1654 [Doppelheirat zusammen mit Bruder Hans Jakob im Eheregister bestätigt]
Anna Barbara Hochreutiner (23.07.1637-28.01.1664), Tochter des Jacob (Nr.23) und der Anna Rothmund.
Kinder:
27.05.1655 Anna Elisabeth, +11.10.1726
12.03.1657 Anna Barbara, +03.12.1658
03.07.1658 Magdalena, stirbt 1679 in Lion [Lyon] als eine Nonne
01.08.1660 Anna Barbara, oo Jb. Keller (Nr.35)
07.07.1662 Sebastian (Nr.87)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 44 Hans Jacob (1627-1710)

Post by Wolf » Thu 19. Feb 2015, 11:51

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Hans Jacob (22.11.1627-25.11.1710), Sohn des Sebastian (Nr.38) und der Elisabeth Gsell.
oo 17.01.1654 [Doppelheirat zusammen mit Bruder Laurenz im Eheregister bestätigt]
Margaretha Buffler (10.11.1634-11.12.1709), Tochter des Marx Friederich (Nr.23) und der Anna Stauder (des Nr.37).
Kinder:
11.07.1655 Marx Friederich (Nr.79)
05.12.1656 Sebastian (Nr.80a)
02.02.1658 Elisabeth, ooI Marx Stauder (Nr.59), ooII Mainrad Fittler (Nr.16)
12(!).01.1659 Daniel (Nr.80b)
12.09.1660 Dorothea, +08.08.1664
15.01.1662 Christof (Nr.82)
25.09.1663 Laurenz (Nr.85)
18.02.1665 Hanns Jacob (Nr.83)
28.01.1666 Susanna, oo Laurenz Kunkler (Nr.57)
28.12.1667 Töchterlein
18.01.1669 Georg (Nr.84)
10.11.1670 Anna Margaretha, oo Joach. Huber (Nr.109)
18.08.1672 Klara, oo David Zollikofer (Nr.223)
23.01.1674 Kaspar, +17.12.1674
23.01.1675 Kaspar (Nr.86)
03.02.1677 Juditha, +11.03.1680

Anmerkungen:
Schn(eiderzunft)
1655-1657 Musq. Schützen-Geschirrmeister
07.04.1673-1688 Stadtrichter
1679-1710 Schützenmeister
21.06.1688-1697 Stadtammann
16.12.1697-1710 Rathsherr
20.12.1697-1710 Obmann der Mangenschauer
1697-1710 Specereien(?)-Schauer
1698-1698 Bußenrichter
12.04.1698-27.03.1710 Magdlein Schulstiftsverwalter
12.04.1698-1710 Zu den Bäuen
19.08.1698-1709 Steuermeister
24.10.1698-1710 Eherichter
15.01.1700-31.07.1707 Rechen-H(erren) Obmann
18.09.1700-1710 Sekelmeister und Stadtkassier
08.05.1701-1710 Kirchenrath
13.02.1071-1710 Inspector Biblioth.

18.04.1704 hielte er sein öffentliches Ehe-Jubiläum. Die Predigt hielte sein Schwager, Hans Melchior Mittelholzer Φ[vmtl. Psalm]112.1-3.
--------------------
Psalm 112 wäre:
1 Halleluja! Wohl dem, der den Herrn fürchtet, der große Lust hat zu seinen Geboten!
2 Des Same wird gewaltig sein auf Erden; das Geschlecht der Frommen wird gesegnet sein.
3 Reichtum und die Fülle wird in ihrem Hause sein, und ihre Gerechtigkeit bleibet ewiglich.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 47 Johannes (1640-1678)

Post by Wolf » Thu 19. Feb 2015, 12:54

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. eine Anna Elisabeth Högger (22.07.1671-18.02.1718) auf ... siehe Anhang. Hier Angaben zu ihren Eltern:

---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Johannes (24.08.1640[§]-06.10.1678), Sohn des Sebastian (Nr.38) und der Elisabetha Gsell. Schn(eiderzunft); 1660-1661 Windwächter.
oo 24.01.1665
Ursula Rietmann (29.10.1644-25.09.1698), Tochter des Michael (Nr.45) und der Elsbetha Müller (Nr.68). Sie ooII Gg. Leonhd. Zollikofer (Nr.240)..
Kinder:
02.02.1667 Michael (Nr.90)
28.12.1668 Elsbetha, +23.09.1669
13.03.1670 Sebastian, +04.04.1671
22.07.1671 Anna Elisabeth, oo Peter Zollikofer (Nr.241)
21.11.1674 Elsbetha, oo Kaspar Fels (Nr.51)
04.07.1677 Johannes (Nr.108)

------------------
[§] Laut Taufbuch17.08.1640
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 87 Sebastian (1662-1712)

Post by Wolf » Thu 19. Feb 2015, 16:27

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. ein Sebastian Högger (07.07.1662-27.09.1732) auf ... siehe Anhang.

---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian (07.07.1662-27.11.1712) dict. Gräfli, Sohn des Laurenz (Nr.42) und der Anna Barbara Hochreutiner.
oo 09.01.1694
Anna Barbara Schlapprizin (18.01.1668-17.03.1741), Tochter des Christof (Nr.17) und der Susanna Zollikofer (Nr.118).
Kinder:
13.12.1695 Susanna, +26.10.1696
10.03.1697 Laurenz (Nr.128b)
16.01.1700 Susanna, +27.08.1704
02.12.1703[§] Anna Elisabeth, oo David Anton Zollikofer (Nr.316)

------------
[§] Laut Taufbuch 28.12.1703
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 70 Bernhard (1628-1695)

Post by Wolf » Fri 20. Feb 2015, 11:03

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. ein Leonhard (korrekt: Bernhard) Högger (25.07.1628-06.01.1695) auf ... siehe Anhang.
---------------------------

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Bernhard (25.07.1628-06.01.1695), Sohn des Bernhard (Nr.66) und der Katharina Germann. Schreiner, Portner im Spital.
ooI 06.05.1656
Magdalena Reutiner (28.01.1631-03.04.1687), Tochter des Daniel (Nr.23) und der Magdalena Schopfer.
Kinder:
08.06.1657 Andreas (Nr.100)
25.01.1659 Thomas
02.12.1660 Bartholome, +02.10.1661
12.08.1662 Anna Maria
18.10.1663 Hanns Jacob (Nr.101)
18.10.1665 Katharina, oo1688 Hs. Jb. Gonter von Herisau
29.08.1667 Leonhard, +06.10.1667
24.05.1669 Bartholome, +23.06.1669
24.05.1669 Magdalena, +27.06.1669
20.09.1673 Töchterlein, stirbt ungetauft

ooII 23.07.1689
Anna Straub (27.07.1640-31.01.1704) [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
keine Kinder
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 66 Bernhard (1601-?)

Post by Wolf » Sun 22. Feb 2015, 14:03

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Bernhard (20.05.1601-?) genannt Mühlebach, Sohn des Kaspar (Nr.58) und der Regula Rimlin. Schm(iedezunft); 1626-1626 Brunnenmeister.
ooI 21.01.1622
Catharina Germann (22.12.1594-05.11.1641), Tochter des Mathias (Nr.8) und der Katharina Zoller.
Kinder:
07.10.1622 Barbara, +1635
19.12.1623 Ursula, +1635
12.02.1625 Kaspar (Nr.69)
06.11.1626 Hanns Jacob, +1635
25.07.1628 Bernhard (Nr.70)
03.05.1630Kornelius (Nr.71)
18.09.1633 Katharina, oo Johannes Näf (Nr.22)
03.10.1635 Hanns Anton, +20.04.1636
27.05.1637 Hanns Anton, +11.12.1637

ooII 31.01.1642
Susanna Abbenzeller [Appenzeller] (23.10.1614-27.06.1684), Tochter des Othmar (Nr.68) und der Anna Schmied.
Kinder:
06.02.1643 Albinus
22.04.1644 Georg (Nr.72)
24.12.1645 Bartholome (Nr.73)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 58 Caspar (1574-1635)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 16:48

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Caspar (23.09.1574-15.08.1635) genannt Mühlebach, Sohn des Jacob (Nr.28) und der Katharina ...(?). Schm(iedezunft); 1605 Brunnenmeister, cass. 27.06.1633; 1607-1615 Schiebenerthorbeschließer.
oo 24.07.1597
Regula Rimlin (?-16.11.1635), [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
09.05.1598 Bernhard, stirbt jung
22.09.1599 Maria, oo Hanns Rusch (Nr.13)
20.05.1601 Bernhard (Nr.66)
26.02.1603 Jacob


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 28 Jacob (1539-1586)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 17:03

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Jacob (15.09.1539-1586) genannt Mühlebach, Sohn des Jacob (Nr.12) und der Anna Moosmüller. Schm(iedezunft); 1577-1586 Brunnenmeister.
oo 25.01.1568
Catharina Finnerin (?-?), [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
28.10.1568 Hanns Jacob (Nr.56)
18.12.1569 Anna, stirbt jung
08.01.1571 Johannes (Nr.57)
23.09.1574 Kaspar (Nr.58)
17.05.1577 Leonhard
07.09.1578 Anna


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 12 Jacob (?-1574)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 17:29

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Jacob (?-1574) genannt Mühlebach, Sohn des Kaspar (Nr.3) [Mutter nicht genannt]. 1562-1562 Zollner; 1562-1574 Wachtbieter.
ooI
Barbara Tobler (?-?), [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
17.01.1530 Anna, +1530
21.04.1532 Michael
26.08.1534 Anna
08.08.1536 Kaspar

ooII
Anna Moosmüller (?-?), [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
22.02.1538 Johannes, +1538
15.09.1539 Jacob (Nr.28)
27.02.1541 Wolfgang (Nr.29)
22.11.1542 Johannes, +1542
27.01.1546 Johannes
26.09.1548 Ulrich (Nr.30)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 80 und 81 (vertauschte Nummern)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 21:49

Normalerweise stimmen die für Querverweise entscheidenden Nummern beim Original bzw. der Abschrift der Stemmatologia Sangallensis überein. Bei den Nummern Högger 80a&b bzw. 81a&b ist es jedoch zu einer Vertauschung gekommen (siehe Anhang). Dazu ist anzumerken, dass die Original-Version zahlreiche spätere Nachträge (von wem?) enthält und auch die Unterscheidung in a und b erst nachträglich eingefügt wurde.

Hier im Forum gebe ich die Nummern aus der Abschrift an.

Högger 80a Sebastian (1656-1697)
Högger 80b Daniel (1659-1731)
Högger 81a Jacob Christof (1697-1738)
Högger 81b Daniel (1722-1793)
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 80a Sebastian (1656-1697)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 22:07

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian (05.11.1656-14.10.1697), Sohn des Hs. Jacob (Nr.44) und der Margaretha Buflerin. Er verstirbt "von einem fahl den er hinter der Schmitten auf Mühlegg gethan".
oo 04.06.1678
Esther Schobingerin (18.12.1655-15.05.1732), Tochter des Hs. Albrecht (Nr.55) und der Esther Zollikoferin (Nr.102).
Kinder:
23.05.1680 Hs. Jacob, +04.07.1694 zu Lion [Lyon]
28.06.1689 Esther, oo Caspar Vonwiller (Nr.89)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 80b Daniel (1659-1731)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 22:39

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Sebastian Daniel (22.01.1659-Okt.1731 zu Paris), "Marquis de Garo Heer de Bignan", Sohn des Hs. Jacob (Nr.44) und der Margaretha Buflerin. Schn(eiderzunft); 1704 Collega Bibliotheca.
oo 19.05.1691
Salome Rietmann (02.09.1673-04.03.1750) von Bischofszell, Tochter des Hanns Melchior und der Sabina Gengenbach.
Kinder:
07.01.1692 Bartholome, +07.01.1692
28.09.1692 Maria, +07.10.1692
29.03.1694 Margaretha, oo Hanns Scherrer (Nr.35)
07.08.1695 Hanns Jacob, Oberst in franz. Diensten, +19.12.1783 in Genf
04.05.1697 Jacob Christof (Nr.81a), oo Saara Chevalier von Amsterdam, hatte einen Sohn 01.11.1722 Daniel (Nr.81b).


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 81a Jacob Christof (1697-1738)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 22:40

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Jacob Christof (04.05.1697-Jan.1738 in Amsterdam), Sohn des Daniel (Nr.80b) und der Salomea Rietmann. Als "Jaques Christoffel" ist er der Stifter des Amsterdamer Bankhauses Högger.
oo Sep.1721 in Bloemendaal
Saara Chevalier (1701 in Surinam - Juli 1751 in Amsterdam) "von Amsterdam", [keine Angaben zu den Eltern].
Kinder:
01.11.1722 Daniel (Nr.81b)

Anmerkung: Original mit zahlreichen Nachträgen nicht identisch mit Abschrift. Hier ist eine Kombination der Angaben wiedergegeben. Die Nachträge im Original beruhen auf einer Mitteilung von Johann E. Elias, Archivar in Amsterdam, Keysersgracht 407, vom 13.08.1900.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 81b Daniel (1722-1793)

Post by Wolf » Mon 2. Mar 2015, 22:40

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Högger Daniel (01.11.1722-1793 in Hamburg, in St.Gallen geläut am 15.04.), Sohn des Jakob Christof (Nr.81a) und der Saara Chevalier. 05.09.1754 wieder Bürger in St.Gallen; 1775 Echevin zu Amsterdam; 1788 Holländischer Gesandter in Hamburg.
ooI in Abbeville
Marie Anne van Robais [keine weiteren Angaben].
Kinder:
09.11.1747 Hanns Jacob (Nr.164)

ooII Okt.1751 in La Haye (Haag) [Den Haag]
Henriette de Mauclerc (+20.11.1794, 21.05.1795 in St.Gallen geläutet), Echevin zu Amsterdam [laut wikitree * Stettin 10.8.1730].
Kinder: laut wikitree alle * in Amsterdam.
15.02.1755 Joh. Wilhelm (Nr.185), Gouverneur von Curland
11.07.1756 Henriette, oo 1777 Daniel Hermann Scherrer (Nr.43)
26.11.1758 Jacob Christof, +1793 in Hamburg
07.02.1760 Paul Ivan (Nr.180) in Amsterdam
24.03.1761 Daniel Ludwig
06.05.1763 Friedrich Heinrich (Nr.173)


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 173 Friedrich Heinrich (1763-1831)

Post by Wolf » Wed 4. Mar 2015, 10:56

Quelle: Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe. Digitale Edition, http://www.weber-gesamtausgabe.de/A007105 (Version 1.3 vom 19. Dezember 2014)
Frédéric-Henri Baron d'Hogguer
Weitere Namen: Hogguér; Högger, Friedrich Heinrich Freiherr von
* 6. März oder 6. Mai 1763 in Amsterdam
+ 11. Dezember 1831 in Paris
Militär / Wirkorte: Frankreich, Schweiz

Jüngster Sohn (aus 2. Ehe) des Amsterdamer Kaufmanns Daniel (d’) Hogguer (1722–1793), der 1754 sein Bürgerrecht von St. Gallen erneuern ließ und 1773 in den erblichen schwedischen Freiherrenstand erhoben wurde.
- 1787 im französischen Militärdienst
- seit 1792 Mitglied der St. Galler Patriziergesellschaft vom Notveststein
- heiratete 1792 Henriette Passavant (1776–1821) aus Basel
- nach der Restauration wieder im französischen Militärdienst: 1813 Oberst des 1. Schweizerregiments in kgl. französischen Diensten; 1814 Chevalier du Mérite Militaire; 1816 Oberst des 2. Garderegiments in kgl. französischen Diensten; 1817 Maréchal de Camp; 1825 Gardekommandant bei der Krönung des französischen Königs Charles X. in Reims; vermutlich jener Bruder von Jean-Jacques d’Hogguer, den Carl Maria von Weber laut Tagebuch am 2.09.1811 in Zürich traf (in der Weber-Literatur irrtümliche Schreibweise für die Familie Hogguer: Hoggner).
Siehe auch den Artikel im Historischen Lexikon der Schweiz.

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations) - hier wiedergegeben ist eine Zusammenfassung der Original-Stemmatologia sowie der Abschrift, die beide mit anderer Handschrift später ergänzt worden waren.

Högger Friedrich Heinrich (06.05.1763-?[#]), Sohn des Daniel (Nr.81b) und der Henriette (de) Mauclerc. Baron de Hogguer.
oo (promulg.) 28.10.1792
Henriette Passavant (1776[§]-11.12.1821 in Paris, 07.01.1822 hier geläutet) von Basel [keine Angaben zu den Eltern]
Kinder:
__.__.1794 Claudine Henriette Caroline [§§], oo1814 David Macaire von Gottlieben [§§§](2 Kinder: Moritz, Amalie Henriette)
12.05.1800 Daniel (Nr.184)

Anmerkungen:
1782 Lieutnant in der Comp. Kick beim Regiment Vigier in königl. französischen Diensten.
1787 selber der Inhaber und Hauptmann dieser Compagnie, der avouierten [anerkannten] stadt-st.gallischen "Standes-Komp.", deren Reste er (nach Auflösung aller Regimenter) 1792 nach St.Gallen zurückführte.
12.12.1792 Nothvensteiner
22.09.1813 General und Oberst des 1. Schweizerregiments in kön. franz. Diensten.
18__ Brigadier
1814 Ritter des Ordens du merite militaire
1815 Eidgenössischer Oberst
1816 Oberst des 2. Garderegiments
1817 Feldmarschal
__.05.1825 Kommandant der Garde-Brigade bei der Krönung Karls X.

[#] Laut HLS verstirbt er am 11.12.1831 in Paris.
[§] Im Original "circa 1776" - in der Abschrift "1776" ... und Letzteres wird anscheinend mehrfach zitiert. Laut Taufbuch Basel-St.Peter wurde Henriette Madelaine Passavant dagegen am 04.11.1773 in Lyon als Tochter des Claudius und der Louise Marguerite Lect von Genf getauft, geb. 03.11.1773. Die Taufe wurde "auf Begehren" im Basler Taufbuch eingetragen.
[§§] Laut Original wird sie am 10.05.1794 in (Den) Haag getauft; in der Abschrift werden zwei Daten (10.03. und 27.04.) angegeben; vmtl. stimmt das Taufdatum, aber beim Geburtsdatum gibt es unterschiedliche Angaben.
[§§§] Die Macaire, Hugenotten aus Frankreich, sind seit 1714 Bürger von Genf; lediglich die Trauung fand in Gottlieben statt. Das Ehepaar hat 2 Kinder: Moritz, Amalie Henriette.

-------------------
Gesucht wird ein 1811 lebendes Brüderpaar Friedrich Heinrich und Jean-Jacues Högger. Gemäss der Zusammenstellung im Anhang kommen von St.Galler Högger nur Friedrich Heinrich (Nr.173) und sein Stiefbruder Hans Jakob (Nr.164) infrage.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Högger 164 Hans Jacob (1747-1812)

Post by Wolf » Thu 9. Jul 2015, 18:37

Quelle: Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe. Digitale Edition, http://www.weber-gesamtausgabe.de/de/A008669 (Version 1.3 vom 19. Dezember 2014)
Jean-Jacques Baron d'Hogguer
Weitere Namen: Hogguér; Högger, Johann (Hans) Jacob Freiherr von
* 9. November 1747 in Amsterdam
+ 9. April 1812 [oder] 14. November 1812 in München
Kaufmann, Bankier
Wirkorte: Amsterdam, Abbeville, München, Schloss Wolfsberg
Herkunft: Sohn (einziges Kind aus 1. Ehe) des Amsterdamer Kaufmanns Daniel (d’)Hogguer (1722–1793), der 1754 sein Bürgerrecht von St. Gallen erneuern ließ und 1773 in den erblichen schwedischen Freiherrenstand erhoben wurde.
Berufsleben in Amsterdam und der Picardie: Bankier in Amsterdam und Industrieller in Abbeville (Picardie), 1782 zum Vorsteher der niederländischen Handelsniederlassung in Frankreich berufen; heiratete 1771 Madeleine Sophie de Robais aus Abbeville (geb. 1756), aus der Ehe gingen drei in Abbeville geborene Töchter hervor: Anne-Cécile (geb. 1772), Henriette Sophie (geb. 1775), Julie (Juliane) Wilhelmine (1776–1829).
Spätere Jahre auf Schloss Wolfsberg und in München: kaufte am 5. August 1795 Schloss und Gut Wolfsberg bei Ermatingen als Sommersitz (das Gut erlebte unter ihm seine Glanzzeit, 1797 Bau des Parquinhauses mit Reithalle und Gästeunterkünften); lebte im Winter in München; nach dem Tod erbte die jüngste Tochter Juliane Wilhelmine, verh. von Gonzenbach, das Schloss Wolfsberg, das sie 1815 an Ignaz von Wechingen verkaufte.
Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations.

Högger Hans Jacob (09.11.1747-09.04.1812[1]), Sohn des Daniel (Nr.81b) und der Anna van Robais. Geboren in Abbeville, lebt in Amsterdam, verstorben in München. Baron von Wolfsberg.
oo 07.04.1771 in Amsterdam [2]
Magdalena Sophie van Robais (01.09.1756-?) von Abbeville in der Picardie, Tochter des Josse Abraham und der Anna Margareth Voulsberg [Wulfsberg, ein Geschlecht in Abbeville].
Kinder: alle * in Abbeville
14.06.1772 Anne Cecile
24.08.1775 Henriette Sophie, ooI van Robais in Abbeville, ooII Bougle von Paris [3]
23.09.1776 Julie Wilhelmine, oo Georg Leonhard Gonzenbach (Nr.28)

===================
[1] Laut Todesanzeige in einer Zeitung in Den Haag verstarb er am 14.11.1812: die Diskrepanz muss noch abgeklärt werden.
[2] Tatsächlich fand die Heirat am 22.04.1771 in Haarlem statt; beim Datum 07.04.1771 dürfte es sich um eine Ankündigung (oder ähnliche Prozedur) im Amsterdam handeln (davon gab es mehrere).
[3] www.roelly.org/ macht nähere Angaben zur Ehe von 1792 mit André Pierre Jacques van Robais, die später geschieden wurde.
Laut geneanet heiratet Henriette Sophie Hogguer (1775-1844) den Christophe Louis Bougle (1765-1823).


Wolf Seelentag, St.Gallen

Walter
Supporter 2018
Posts: 2422
Joined: Wed 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Region Basel
Contact:

Re: Högger von St.Gallen SG

Post by Walter » Wed 18. Jan 2017, 14:14

Zufallsfund in Bremgarten bei Bern:

"Cunradt Högger vo S.Galle un Maria Lindouwer vo Zürich"

Bremgarten b.B. Eherodel 1, Seite 121, 02.11.1589
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

John
Posts: 212
Joined: Wed 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kanton Bern

Re: Högger von St.Gallen SG

Post by John » Tue 14. Mar 2017, 18:53

Zufallsfund in Lohn (Kt. Schaffhausen):

Judith HÖGGER von St. Gallen,
Herr Bürgermeisters Tobias Hollanders Stieftochter, von Berau.

Taufpatin am 17. Aprilis 1692 von:
Tobias, [des] Adam Im Thurn, [und der] Angela Buchterin von Gröningen Züricher Gebiets.

Quelle:
Staatsarchiv Schaffhausen, Kirchenbücher 1-19/3, Lohn 1650-1732, Taufen auswärtiger Kinder Seite 503.
[http://kirchenbuecher.sh.ch/index.php?i ... 3_0503.jpg]



Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”