Ruderer von Wartau SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Hoff
Posts: 7
Joined: Mon 13. Jun 2011, 10:14
Geschlecht: Männlich

Ruderer von Wartau SG

Post by Hoff » Thu 5. Sep 2019, 19:11

In der Zeitschrift „Archiv für Sippenforschung“ (AfS) Jahrgang 1937, S. 26 ist im Artikel „Schweizer Wandergruppen nach Ostpreußen“ u.a. die Auswanderung der Familie RUDERER aus Gretschins benannt. Die Angaben entstammen lt. Autor den Einträgen im Kirchenbuch von Gretschins (Kt. St. Gallen; Schweiz), übertragen vom Lehrer Jakob Kuratli (Azmoos).

Zitat aus o.g. Artikel:
Alt Jacob Ruderer, geb. 6.11.1637, „starb bald bei seinem Sohn zu Eberswalde in Brandenburg“; sein zu Schulzendorf in Brandenburg im Alter von 76 Jahren erfolgter Tod wurde im Februar 1713 in Gretschins verkündet, dort auch schon am 31.5.1711 der in Brandenburg erfolgte Tod eines Hans Rudolf Ruderer und seiner Ehefrau Anna Panthin.

In einem weiteren Artikel von 1930 ist angegeben, dass in Eberswalde im Jahr 1697 der Zuzug des Zimmermanns Adam Ruderer aus der Schweiz vermerkt wurde.

Nachfolgende Daten konnte ich in den Kirchenbüchern von Gretschins ermitteln und um Daten aus Eberswalde (Barnim, Brandenburg, Deutschland) und dem Umfeld von Schulzendorf (Lindow bzw. Oberhavel, Brandenburg, Deutschland) ergänzen. Das Kirchenbuch von Schulzendorf ist leider im Jahre 1769 bei einem Brand vernichtet worden.

Jacob Ruderer wurde am 06. Nov 1637 in Gretschins geboren. Er war der Sohn von Conrad Ruderer und Margareta Rusch. Er heiratete am 22. Mai 1670 in Gretschins Sabina Bülere, verstorben (geschätzt) 1673 in Gretschins. Er heiratete am 03. Feb 1674 in Gretschins Anna Brusch, verstorben am 07. Jul 1690 in Schulzendorf. Er heiratete am 29. Mär 1692 in Schulzendorf Elisabeth Schmied, geboren in Hedingen (Kt. Zürich, CH). Er starb 1713 in Eberswalde.
Jacob Ruderer und Sabina Bülere hatten ein Kind.
• Conrad Ruderer, geboren am 20. Dez 1672 in Gretschins, gestorben am 21. Mai 1750 in Gretschins; 1708 Hochzeit mit Regula Wappin; 1720 Hochzeit mit Anna Schumacher; 3 Kinder bekannt/erfasst.

Jacob Ruderer und Anna Brusch hatten 4 Kinder.
• Margreta Ruderer, geboren am 06. Sep 1675 in Gretschins
• Christian Ruderer, geboren am 05. Aug 1677 in Gretschins, gestorben am 03. Mai 1738 in Eberswalde; 1703 Hochzeit mit Catharina Schöne; 7 Kinder bekannt/erfasst.
• Jacob Ruderer, geboren am 23. Mär 1682 in Gretschins
• Hans Ruderer, geboren am 07. Nov 1685 in Gretschins

Jacob Ruderer und Elisabeth Schmied hatten keine Kinder.
_________________________________________________________________________

Adam Ruderer wurde am 06. Jan 1645 in Gretschins geboren. Er war der Sohn von Conrad Ruderer und Margareta Rusch. Er heiratete am 03. Feb 1674 in Gretschins Susanne Dalliker, geboren (geschätzt) 1650, verstorben am 15. Sep 1707 in Eberswalde. Er starb am 27. Mär 1715 in Eberswalde.

Adam Ruderer und Susanne Dalliker hatten 9 Kinder.
• Hans Rudolph Ruderer, geboren am 08. Nov 1674 in Gretschins, gestorben am 18. Nov 1710 in Eberswalde; 1699 Hochzeit mit Anna Panthin; 2 Kinder bekannt/erfasst.
• Margarethe Ruderer, geboren am 02. Jun 1678 in Gretschins
• Hans Cunrad Ruderer, geboren am 14. Nov 1680 in Gretschins, gestorben am 12. Apr 1744 in Eberswalde; 1706 Hochzeit mit Anna Meyer; 2 Kinder bekannt/erfasst.
• Agatha Ruderer, geboren am 02. Mär 1683 in Gretschins, gestorben Jun 1683 in Gretschins
• Agatha Ruderer, geboren am 20. Nov 1684 in Gretschins, gestorben am 06. Jan 1733 in Eberswalde; 1710 Hochzeit mit Salomon Meyer
• Dorothea Elisabeth Ruderer, geboren am 19. Jan 1688 in Gretschins
• Maria Ruderer, geboren vor 02. Sep 1691 in Lindow
• Magdalena Elisabeth Ruderer, geboren um Jan 1692 in Schulzendorf, gestorben am 12. Jul 1692 in Schulzendorf
• Magdalena Ruderer, geboren vor 12. Apr 1693 in Schulzendorf

__________________________________________________________________________

Hans Rudolph Ruderer wurde am 08. Nov 1674 in Gretschins geboren. Er war der Sohn von Adam Ruderer und Susanne Dalliker. Er heiratete am 12. Jan 1699 in Gretschins Anna Panthin, verstorben am 17. Dez 1710 in Eberswalde. Er starb am 18. Nov 1710 in Eberswalde.

Hans Rudolph Ruderer und Anna Panthin hatten 2 Kinder.
• Heinrich Ruderer, geboren am 08. Okt 1699 in Gretschins
• Adam Ruderer, geboren am 02. Nov 1701 in Gretschins; 1746 Hochzeit mit Anna Dorothea Meyer
__________________________________________________________________________

Meine direkten Vorfahren großmütterlicher Linie sind wie folgt registriert:
Christian Ruder(er), wurde um 1734 in Schulzendorf geboren, Sohn des Kolonisten Ruder(er) aus der Schweiz. Er war verheiratet mit Anna Elisabeth Frey, geboren um 1739 in Schulzendorf, verstorben 19. Mär 1823 in Schulzendorf, Tochter des Kolonisten Frey aus der Schweiz. Er starb am 15. Mai 1812 in Schulzendorf; 9 Kinder in Schulzendorf bekannt/erfasst.


Auf die „Familienbücher von Wartau und Azmoos“, zusammengestellt von Jakob Kuratli habe ich leider keinen Zugriff. Werden die Daten bei Kuratli bestätigt?

Hoff



Wolf
Moderator
Posts: 6884
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Ruderer von Wartau SG

Post by Wolf » Thu 5. Sep 2019, 23:17

Hallo Hoff,

ein paar Bemerkungen vorneweg:
● Ruderer sind in der Schweiz ausgestorben: in der Ausgabe 1940 des Familiennamenbuchs taucht der Name nicht mehr auf. Schon im 1836 angelegten Familienbuch Wartau-Gretschins wird der Name (zumindest im Namensregister) nicht mehr genannt.
● Kuratli ist eine Sekundärquelle, aber nach meiner Erfahrung eine sehr zuverlässige Sekundärquelle.
● Kuratli hatte eine sehr gut lesbare Handschrift und es gibt mehrere gute Kopien, z.B. im Staatsarchiv bzw. der Kantonsbibliothek St.Gallen.

Wie es der Zufall will - im Rahmen einer anderen Forschung habe ich vor längerer Zeit das Familienblatt von Conrad Ruderer und Margareta Ruschin kopiert - folgt im nächsten Beitrag.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6884
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Ruderer Conrad oo Rusch Margareta

Post by Wolf » Thu 5. Sep 2019, 23:19

Quelle: Sammlung Kuratli (Nr.58)

Ruderer Conrad, + 21.11.1675 im Alter von 72 Jahren am Seitenstich
oo Gretschins 08.01.1631
Ruschin Margareta, + 20.06.1676 als Witfrau von ungefähr 70 Jahren (Schwester von Jacob Rusch, Nr. 78)

Kinder:
05.02.1632 Jacob
26.11.1633 Peter, + jung
01.11.1635 Anna, + jung
06.11.1637 Jacob (Nr. 351) + Jan.1713 zu Schulzendorf in Brandenburg, verkündt im Hornung
28.05.1639 Ursula
09.03.1641 Conrad, + jung (?)
23.05.1643 Ruben (Nr.507 II), begr. 08.01.1714
06.01.1645 Adam (Nr. 382)
09.05.1647 Fridle (Nr. 337)
05.03.1650 Anna (Nr. 389)
24.09.1652 Dorothea (Nr. 508 II)
28.01.1656 Matthias
16.09.1658 Peter

Anmerkung (Schaner Urkunde Nr. 5 "Dorfmarchenbrief 1698"): Conrad Ruderer liess sein Haus in Oberschan ausser den Dorfzirk bauen, so hand ihm die Altvordren den Feldgatter bim Huß uffglait sein Verbleiben.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6884
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Auswanderung nach Preussen

Post by Wolf » Fri 6. Sep 2019, 17:30

Im ersten Kirchenbuch von Wartau-Gretschins findet sich auch (ab Filmaufnahme 184) die Abschrift eines auf den 16.01.1712 datierten, von Landtshaubtmann Jacob Gallati, Landschreiber im Sarganserland, unterzeichneten Dokuments:

Im Hornung ao. 1712 sind von der Gemeind Wartau nach Preussen [allwo das Land durch die Pest an Volk zwey Jahr zuvor wöstet worden] gezogen, die auf der anderen Seithen dis Blatts aufgezeichneten Personen, und ist ihnen neben Recommendations-Schreiben von Pfarrhr. und Vorgesetzten der Gemeind auch folgender Pass samt Recommendation mitgetheilt, auch für sie ein Steuer aufgenommen worden.

Die folgende Kopie des Empfehlungsschreibens nennt eine ganze Reihe von Personen, die sich offensichtlich gemeinsam auf den Weg gemacht haben. Auf den folgenden Seiten werden dann aber auch weitere Personen genannt: haben sie sich dem Treck kurzfristig noch angeschlossen? Unter diesen zusätzlichen Personen wird genannt:

Alt Jacob Ruderer von Schan, geb. 06.11.1637, starb bald bey seinem Sohn zu Eberswalde im Brandenburg.

Dies passt nicht zu der obigen Angabe, dass er am 29.03.1692 in Schulzendorf die Elisabeth Schmied von Hedingen ZH geheiratet hat: war er zwischenzeitlich nach Wartau zurückgekehrt?

Im Kirchenbuch folgen dann noch Angaben zu Auswanderungen am 28.02.1713 bzw. 07.03.1715.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Hoff
Posts: 7
Joined: Mon 13. Jun 2011, 10:14
Geschlecht: Männlich

Re: Ruderer von Wartau SG

Post by Hoff » Sun 15. Sep 2019, 20:27

Wolf wrote:
Fri 6. Sep 2019, 17:30
Die folgende Kopie des Empfehlungsschreibens nennt eine ganze Reihe von Personen, die sich offensichtlich gemeinsam auf den Weg gemacht haben. Auf den folgenden Seiten werden dann aber auch weitere Personen genannt: haben sie sich dem Treck kurzfristig noch angeschlossen? Unter diesen zusätzlichen Personen wird genannt:

Alt Jacob Ruderer von Schan, geb. 06.11.1637, starb bald bey seinem Sohn zu Eberswalde im Brandenburg.

Dies passt nicht zu der obigen Angabe, dass er am 29.03.1692 in Schulzendorf die Elisabeth Schmied von Hedingen ZH geheiratet hat: war er zwischenzeitlich nach Wartau zurückgekehrt?
Hallo Wolf,

der Hinweis ist absolut berechtigt. Die Auflistung vermittelt den Eindruck, dass die Auswanderung von Jacob Ruderer 1712 erfolgte. Zeitgleich wird aber sein "... bald bei seinem Sohn zu Eberswalde in Brandenburg" erfolgter Tod bekanntgegeben (Scan S. 185). Im Scan S. 236 (Eintrag 1107) des Totenrodels von 1713 ist folgendes vermerkt: "Jacob Ruderer starb zu Schulzendorf in Brandenburg ... 76 Jahre ... im Hornung".

Außer der genannten Eheschließung 1692 in Lindow (Jacob Ruderer ist als Witwer angegeben) sind nur wenige weitere Angaben zu ihm bisher gefunden worden. Im Dekret von 1692 zur Ansiedlung von 16 Schweizern auf dem Vorwerk Schulzendorf sind Jacob und Christian Ruderer benannt. Von 1693-1698 hielt die Familie sich in Eberswalde auf. Ab 1698 ist zumindest Christian Ruderer wieder in Schulzendorf ansässig. In den Kirchenbüchern von Eberswalde ist der Tod von Jacob Ruderer nicht verzeichnet. In den Kirchenbüchern von Lindow ist ebenfalls kein Eintrag enthalten, die Kirchenbücher von Schulzendorf sind bei einem Brand 1768 verlustig gegangen.

Von einer zeitweiligen Rückkehr des Jacob Ruderer in die Schweiz würde ich nicht ausgehen. Ich vermute, dass die Eintragungen zu den Auswanderern im Kirchenbuch von Wartau-Gretschins nachträglich erstellt wurden und gewisse Ungenauigkeiten enthalten.

Es gibt also noch einiges zur Familie RUDERER abzuklären. Über weitere Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Hoff



Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”