Page 1 of 1

Frunz von Sarnen OW

Posted: Tue 21. Jul 2020, 11:40
by Pascal Paul
Guten Tag zusammen
Wer kann mir hier weiterhelfen:
Ich suche Quellen und weitere Daten zu Anna Frunz, der Ehefrau des Johann Lussi in Stans, Talvogt von Engelberg und Mutter des Landammann Wolfgang Lussi. Die Eltern wären gemäss Ferdinand Niederberger Melchior Frunz (1540 Tod und in anderer Quelle als Ratsherr und Landammann genannt) und Barbara Omlin. (Leider wie oft ohne Quellenangabe).
Auch fehlt ja im Grunde die Quelle, dass sie die Mutter des Wolfgang ist, da Johann Lussi ja zweimal verheiratet war.
Herzliche Grüsse
Pascal

Re: Frunz von Sarnen OW

Posted: Wed 22. Jul 2020, 17:05
by Felber
Zu Anna Frunz sind folgende Quellen wichtig:

In der Biografie von Landammann Melchior Lussi (1529–1606), verfasst von Johann Melchior Leuw (1598–1675), finden sich Angaben zu Anna Frunz. Sie wird dort als Tochter des Melchior Frunz, Landammann von Obwalden, bezeichnet. Dort steht explizit, dass die vier Söhne Wolfgang, Melchior, Johann und Jodok Lussi aus dieser Ehe stammen. Leider habe ich diese Biografie bislang nur als Abschrift aus dem 18. Jahrhundert gesehen. Quelle: Staatsarchiv Luzern, PA 39/1593: Lussy. Leben des Melchior Lussy von Johann Melchior Leuw, Ritter, beschrieben (1671). Kopie aus dem 18. Jahrhundert. S. 2 (unpaginiert).

Im Stammbuch von Johann Melchior Leuw wird Anna Frunz als Tochter des Melchior Frunz und der Barbara Omlin genannt. Laut ebendieser Quelle blieb die Ehe von Johann Lussi mit Agnes Stulz kinderlos (StANW A 1197-3/1, S. 87). Dieselben Angaben stehen im Stammbuch von Bünti, der sie wohl von Leuw übernommen hat (StANW A 1197-3/2, S. 265).

Bislang fand ich aber keinen Landammann namens Melchior Frunz. Von dem her habe ich auch ein paar offene Fragen und Zweifel. Vielleicht weiss jemand mehr? War Melchior Frunz gar nicht Landammann oder wurde sein Vorname falsch überliefert?

Mit lieben Grüssen

Olivier

Re: Frunz von Sarnen OW

Posted: Wed 22. Jul 2020, 17:41
by Pascal Paul
Herzlichen Dank Olivier, wie würdest Du das Geburtsjahr der Anna Frunz angeben? (* etwa 1500) ?

Re: Frunz von Sarnen OW

Posted: Sat 25. Jul 2020, 15:25
by Felber
Pascal Paul wrote:
Wed 22. Jul 2020, 17:41
Herzlichen Dank Olivier, wie würdest Du das Geburtsjahr der Anna Frunz angeben? (* etwa 1500) ?
Lieber Pascal

Ja, ich würde es auch auf diese Zeit schätzen.

Es gab zumindest einen Melchior Fruonz, der in drei Urkunden aus dem Jahr 1540 erwähnt wird: Staatsarchiv Obwalden, P.0061.57.07; Staatsarchiv Obwalden, P.0061.57.08; Staatsarchiv Obwalden, P.0061.57.09.

Mit lieben Grüssen

Olivier

Re: Frunz von Sarnen OW

Posted: Thu 30. Jul 2020, 20:38
by Pascal Paul
Mit den folgenden Angaben können wir die Fragestellung wohl beantworten:

StAOW GP I, No. 179 im Jahr 1531 "Melchior Früntz von Sarnen", Bruder des Statthalters Hans Frunz dürfte der jüngste Sohn des Landammann Heinrich Frunz gewesen sein.
Sein Tod fällt spätestens ins Jahr 1540.
Denn das GP I, No. 705 nennt anfangs 1541 drei Erben des Melchior: Statthalter Burch, Hans Lussi und Jakob Herlig.
Melchior vertrat den Stand Obwalden nur einmal an der Badener Tagsatzung, wo zwischen dem 08. Und dem 22. März 1529 ein Streit zwischen Unterwalden und Bern zur Schlichtung anstand. Melchior trat dort sozusagen anstelle seines am 18.02.1529 verstorbenen Bruders Landammann Arnold Frunz auf.(EA 4, 1 b, 83.) woraus zuweilen fälschlich der Rückschluss gezogen wurde, dass Melchior selbst auch Landammann war.
Melchior hatte mindestens zwei Töchter Anna (die mit Johann Lussi verheiratet war) und Margreth.

Weitere Quellen zur Genealogie der Frunz werde ich später hier einstellen oder sind in Obwaldner Geschichtsblätter, Heft 20, 1994 im sehr akribisch erarbeiteten Artikel von Dr. phil. Walter Frunz nachzulesen.
Die Stammlinie der Frunz von Lungern später Sarnen
1) Landammann Heinrich Frunz oo Barbara Amstein
2) Melchior Frunz oo N.N.
3) Anna Frunz oo Johann Lussi