Junier von Saint- Aubin-Sauges NE

Moderator: Svenja

Post Reply
Luca

Ferdinandus (Ferdinand) JUNIER, geb. ca. 1760 in Saint-Aubin

Post by Luca » Tue 24. Jan 2006, 12:06

Hallo liebe Forumsmitglieder!
Bin neu hier im Forum und habe folgende Frage an euch:
O.g. Junier war Soldat im schweizerischen Regiment von Colonel des Gumoens, in der Kompanie von Major Steiger, und stationiert in Grave/Niederlande. Dort heiratete er am 04.01.1792 eine Anna Cornelia Petronella VONK. Er starb am 07.01.1818 in Grave mit 58 Jahren.
Wer hat weiterführende Informationen zu Ferdinand JUNIER? Wie kann ich seine Eltern/Vorfahren finden?
Würde mich über jeden Hinweis freuen!
Mit freundlichen Grüßen aus Augsburg/Bayern

Jürgen Kersten



Wolf
Moderator
Posts: 6964
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Junier von Saint-Aubin-Sauges NE

Post by Wolf » Tue 24. Jan 2006, 21:24

Aus dem Familiennamenbuch kann ich bestätigen, dass Junier seit vor 1800 Bürger von Saint-Aubin sind - dem bis heute (genauer: 1962) nach wie vor einzigen Bürgerort.

Leider findet sich weder im Historischen Lexikon der Schweiz noch der von-Moos-Bibliographie etwas zum Namen.

Die Kirchenbücher von Saint-Aubin gehen bis 1640 zurück und sind von den Mormonen verfilmt worden.

Ansonsten würde ich empfehlen, mit der regionalen genealogischen Gesellschaft Kontakt aufzunehmen: vielleicht erforscht ja dort jemand die Familie.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6964
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Junier von Saint- Aubin-Sauges NE

Post by Wolf » Thu 3. Dec 2015, 21:21

Ich wurde darauf hingewiesen, das in der online abfragbaren Datenbank des Stadtarchivs ’s‑Hertogenbosch folgende Kindstaufe des o.g. Ehepaares gefunden wird:
NT000677655 (29/12/1793)
Vonck, Anna Cornelia (Moeder)
Junier, Ferdinandus (Vader)
Junier, Helena Catharina (Gedoopte)
Vonck, Joannes, (Getuige)
Stockharst, Maria, (Getuige)
's-Hertogenbosch (Plaats doop)
Dopen - Dopen DenBosch
Angaben zu Vorfahren werden keine gefunden - die sind wohl in der Schweiz zu suchen. Eine Nachfrage beim Staatsarchiv Neuchâtel scheint aber auch keine Ergebnisse gebracht zu haben.

Die urspr. Frage ist ja schon ein Weilchen her: liest vielleicht inzwischen hier jemand mit, der sich mit der Familie befasst?


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “Neuenburg - Neuchâtel (NE)”