Vorkommen Bree / Pree im Kanton Neuchâtel

Moderator: Svenja

Post Reply
Wolfgang
Posts: 1
Joined: Fri 20. Jan 2006, 14:54
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Baden.Württemberg

Vorkommen Bree/Pree im Kanton Neuchatel

Post by Wolfgang » Fri 20. Jan 2006, 14:57

Aufgrund meiner Ahnenforschung im Bereich Vogelbach, Marzell, Badenweiler (Südschwarzwald) konnte ich meinen Linie auf
Clauß Bree/Pree (geboren um 1570-80) zurückführen, der aus dem "welschland bürtig" sein soll. Nach ungesicherten Mitteilungen soll er aus dem Raum Le Locle, Kanton Neuchâtel stammen.

Haben Sie zufällig etwas über die Familie gehört oder können Sie mir weitere Ahnenforscher aus diesem Raum nennen, die mir eventuell weiterhelfen könnten.

Ich bedanke mich schon im Voraus für Ihre Bemühungen.



Wolf
Moderator
Posts: 6810
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Vorkommen Bree / Pree im Kanton Neuchâtel

Post by Wolf » Fri 20. Jan 2006, 23:40

Keine der beiden Schreibweisen wird im Familiennamenbuch als alteingesessene Bürger (seit vor 1800) genannt. Brée aus Frankreich werden 1961 in Heitenried und St.Ursen (beide FR) eingebürgert. Mehrere aus Deutschland stammende Breh werden ab 1876 in Basel eingebürgert.

Seit vor 1800 verbürgert sind Dupré in mehreren Gemeinden im Kanton Fribourg sowie in Boveresse NE. Vielleicht hat sich der Name "Du Pree" ja in der Schweiz und in Deutschland verschieden entwickelt - das "du" wurde entweder Namensbestandteil oder weggelassen. Wenn man das für plausibel hält, kommen allerdings auch noch ein paar andere "du/de-Namen" in Betracht, die sich so aehnlich anhoeren.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “Neuenburg - Neuchâtel (NE)”