Gut von Knutwil oder Mauensee LU

Moderator: Wolf

Antworten
hood
Supporter 2018
Beiträge: 228
Registriert: Do 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schenkon/Filisur

Gut von Knutwil oder Mauensee LU

Beitrag von hood » Di 25. Nov 2014, 15:47

Urspr. unter Gut von Altishofen LU publiziert.
=========================================

Danke für deinen Hinweis, ich möchte nächstens mich mit Gut von Knutwil/Mauensee/Kaltbach befassen, die tauchen dort aber erst im 18. Jahrhundert auf.

gruss urs


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Wolf
Moderator
Beiträge: 7680
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Gut von Knutwil LU

Beitrag von Wolf » Di 25. Nov 2014, 17:14

Sind die Gut von Knutwil bzw. Mauensee (Kaltbach gehört ja zu Mauensee) nachweislich verwandt? Wenn nicht - bitte zwei separate Threads anlegen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

hood
Supporter 2018
Beiträge: 228
Registriert: Do 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schenkon/Filisur

Re: Gut von Knutwil LU

Beitrag von hood » Di 25. Nov 2014, 19:35

Gemeinde Mauensee war kirchlich bis 1798 bei Knutwil, anschliessend Distrikt Sursee bis 1808 nachher Amt Sursee. Seit 1818 ist Mauensee auch politisch von Knutwil getrennt. Daher findet man im Kirchenbuch Knutwil die Daten über die Familie Gut. Es ist auch ein Stammbaum Entwurf vorhanden, dort ist der Ursprung der Familie Gut in Kaltbach, bei dem eine Linie später die Schaubermühle in Knutwil besass. Leider habe ich jedoch meine gesuchte Familie Gut in diesem Stammbaum noch nicht gefunden. Und da Altishofen nicht sehr weit davor entfernt ist, könnte eine Verwandtschaft zu dieser durch aus bestehen. Für diesen Bezug habe ich jedoch noch keine Hinweise. Meiner achtens müsste der eigentliche Text nicht "von Knutwil" sein sonder "von Knutwil und Mauensee".

gruss urs


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Wolf
Moderator
Beiträge: 7680
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Gut von Knutwil LU

Beitrag von Wolf » Di 25. Nov 2014, 20:35

hood hat geschrieben:Meiner achtens müsste der eigentliche Text nicht "von Knutwil" sein sondern "von Knutwil und Mauensee".
Hallo Urs,
das würde aber ein Doppelbürgerrecht implizieren - etwas anderes als ein unbekanntes Bürgerrecht mit 2 "Kandidaten". Ich habe den Thread deswegen erst einmal in "Knutwil oder Mauensee" umbenannt - sobald sich Genaueres ergibt, kann der Name ja wieder angepasst - oder die Beiträge sogar zu Altishofen "zurückgeschoben" werden.
Nachträglich zusammenführen ist eben viel weniger kompliziert als auseinanderdividieren.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

hood
Supporter 2018
Beiträge: 228
Registriert: Do 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schenkon/Filisur

Re: Gut von Knutwil oder Mauensee LU

Beitrag von hood » Di 25. Nov 2014, 21:07

Ob es eine doppel Bürgerschaft gibt kann ich noch nicht genau sagen... Es könnte effektiv so sein, dass nach der Trennung von Mauensee und Knutwil, ebenfalls die Bürgerschaft getrennt wurde. So weit bin ich noch nicht.

Gruss urs


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Wolf
Moderator
Beiträge: 7680
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Gut von Knutwil oder Mauensee LU

Beitrag von Wolf » Di 25. Nov 2014, 21:45

hood hat geschrieben:Es könnte effektiv so sein, dass nach der Trennung von Mauensee und Knutwil, ebenfalls die Bürgerschaft getrennt wurde.
Laut Familiennamenbuch sind beide, Knutwil und Mauensee, seit vor 1800 Bürgerorte für Gut.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

hood
Supporter 2018
Beiträge: 228
Registriert: Do 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schenkon/Filisur

Re: Gut von Knutwil oder Mauensee LU

Beitrag von hood » Fr 19. Dez 2014, 21:54

Aktueller Stand:
Anton Gut von Kaltbach verheiratet mit ??
Kinder:

Josef Gut 1830-1865 verheiratet mit Elisabeth Stirnimann
Louis Gut ?-? verheiratet mit ? Müller
Anton Gut 1834-1902 verheiratet mit Emma Müller (Schwester von der obigen Müller)
Adolf Gut 1840-1931 verheiratet mit Anna Ludin
Roman Gut 1843-1878 verheiratet mit Elisabeth Stirnimann
Johann Gut 1844-1919 verheiratet mit Regina Schnyder
Kaspar Gut 1849-1905 verheiratet mit Maria Anna Stirnimann
Maria Josefa Gut ?-1864 verheiratet mit Melchior Kaufmann

Daten sind aus einem Protokoll der Testamentseröffnung der einzigen Tochter von Louis Gut

gruss urs


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Antworten

Zurück zu „Luzern (LU)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste