Gut von Grossdietwil LU

Moderator: Wolf

Antworten
dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » So 2. Mai 2021, 10:29

Bonjour
Anton Gut-Blum (24.12.1806 - 06.05.1864) (Parents: Anton Gut et Katharina Steinet) était l’arrière-grand-père de mon grand-père Anton Häberli. Anton Gut-Blum marié le 21.10.1833 à Grossdietwil Anna Gut-Blum (Parents: Peter Blum et Anna Maria Gut de Pfaffnau) Je ne connais pas la date de la mort de cette Anna Gut-Blum. Elle est décédée après 1875. Quelqu’un peut m’aider ?



Felber
Beiträge: 864
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Felber » Do 6. Mai 2021, 13:55

Bonjour

Je peux rechercher l’acte de décès d’Anna Gut-Blum comme je suis à Lucerne la prochaine fois.

Selon l’acte de décès d’Anton Gut le 06.05.1864 la famille était d’Altbüron.

Très cordialement

Olivier



dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » Do 6. Mai 2021, 14:15

Bonjour

La fille d'Anton et Anna Blum Gut, s'appelait Rosa Gut et est née le
Né le 14 octobre 1846 à Altbüron. Elle épousa Anton Häberli le 12 septembre 1870.
Après la mort d'Anton Häberli, elle donne naissance à un enfant illégitime le 24 septembre 1884 à Grosswangen, qu'elle nomme Josef Gut. Elle épousa une seconde fois le 10 août 1891 un Kaspar Brunner de Bettwil dans le canton d'Argovie. Aucun membre de ma famille ne sait ce qui est arrivé à Rosa Gut et à son fils illégitime Josef après 1891. Peut-être trouveront-ils un enregistrement de mariage du deuxième mariage
à partir de 1891?
Merci de votre aide

Salutations Dominic



Peter.D
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Peter.D » Do 6. Mai 2021, 20:41

Bonsoir Dominic,

Après le second mariage avec Kaspar Brunner, elle devrait être inscrite dans l'ancien registre des bourgeois (Ortsbürgerregister) de Bettwil. Aujourd'hui, ces registres se trouvent presque toujours dans l'office de l'état civil régional compétent, en l'occurrence à Muri. La meilleure chose à faire est de leur demander s'ils peuvent trouver la famille Brunner-Gut.

Peter



Felber
Beiträge: 864
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Felber » Fr 7. Mai 2021, 14:45

Guten Tag Dominic

Ich erlaube mir, auf Deutsch zu antworten, da du in anderen Themen auch auf Deutsch geschrieben hast.

Den Eheeintrag von Kaspar Brunner und Rosa Häberli-Gut im Jahre 1891 kann ich bei Gelegenheit nachschlagen. Dafür müsste ich aber noch den Heimatort von Anton Häberli kennen.

Mit lieben Grüssen

Olivier



dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » Fr 7. Mai 2021, 16:35

Der Heimatort von Anton Häberli ist Ebersecken LU. Geboren wurde er in Reiden LU.
Der Heimatort von Kaspar Brunner ist Bettwil AG. Geboren wurde er in Neudorf LU.

Gruss Dominic



Peter.D
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Peter.D » Fr 7. Mai 2021, 20:04

Auf dem Geburtseintrag von Grosswangen (A) und Grossdietwil (B) des unehelichen Kindes wäre eine spätere Legitimation durch Heirat der Eltern oder durch Anerkennung als Randvermerk nachgetragen. Vielleicht kann Olivier das auch gleich nachsehen.

Der Tod von Rosa Gut kann dagegen wohl am einfachsten im Ortsbürgerregister von Bettwil ermittelt werden. Falls sie noch ein drittes Mal geheiratet hätte, wäre das dort ebenfalls vermerkt.

Peter



dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » Sa 8. Mai 2021, 08:25

In den Ortsbürgerregister von Grosswangen und Bettwil AG habe ich bereits mit dem Ehedatum von 1891 angefragt, beide
konnten keine Einträge dazu finden. Das Ortsbürgerregister von Ebersecken hat mir auf dem Familienauszug niedergeschrieben,
neben dem Geburtseintrag des unehelichen Kindes Josef Gut: " wieder Verehelichung der Rosa Gut mit Kaspar Brunner aus Bettwil AG am
10. August 1891." Es war allerdings kein Ort der Eheschliessung genannt.

Dominic



dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » Sa 8. Mai 2021, 08:56

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube es handelt sich um diesen Kaspar Brunner.
Geboren am 04. Januar 1846 in Neudorf LU. K (familysearch.org)
Da der Sohn des Anton und der Rosa Häberli-Gut, mein Ururgrossvater Anton Häberli-Amrein in Neudorf meine Ururgrossmutter kennenlernte, bin ich fast sicher das dies der richtige Kaspar Brunner ist. In Beromünster ehelichte Kaspar Brunner seine erste Ehefrau Maria Eva Steinmann 16. Juni 1871 K (familysearch.org)

Die erste Ehe meiner Urururgrossmutter Rosa Gut mit meinem Urururgrossvater Anton Häberli
erfolgte am 12. September 1870 K (familysearch.org)

Dies ist alles an Informationen die ich habe

Dominic



Peter.D
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Peter.D » Sa 8. Mai 2021, 17:12

Wenn Kaspar Brunner tatsächlich Bürger von Bettwil AG war - und Bettwil ist ein alter Bürgerort der Brunner - so muss er auch im alten kantonalen Ortsbürgerregister von Bettwil verzeichnet sein, die im Aargau ab ca. 1820 bestehen und später in die eidgenössischen Familienregister übergingen. Die Register enthalten in aller Regel ein Namensverzeichnis pro Familie, im konkreten Fall also für Brunner-Gut, evtl. fälschlicherweise für Brunner-Häberli. Wenn diese Familie fehlt, ist sicher die Familie der Eltern von Kaspar Brunner verzeichnet, das hilft oft auch weiter. Und mit etwa 400 Einwohnern war ja Bettwil damals auch sehr überschaubar.

Ich kenne das Zivilstandsamt Muri nicht, aber ich habe andernorts schon oft Einträge gefunden, welche die Angestellten übersehen hatten, z.B. weil sie die alte deutsche Schreibschrift nicht mehr sicher lesen können. Am besten gehst du dort mal selbst vorbei und lässt dir den ersten und zweiten Band vorlegen. Allerdings müsste die Heirat Brunner-Gut auch im B-Register der Bettwiler Ehen von 1891 enthalten sein, wenn dieses Datum wirklich stimmt.

Peter



Felber
Beiträge: 864
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Felber » So 30. Mai 2021, 20:36

Guten Abend Dominic

Den Eheeintrag von Kaspar Brunner und Rosa Häberli-Gut habe ich im Eheregister von Ebersecken gefunden (Staatsarchiv Luzern, A 976/348, S. 63):

StALU, A 976-348, S. 63.JPG

Die anderen gesuchten Einträge habe ich leider nicht finden können. Weder das am 24.09.1884 geborene uneheliche Kind von Rosa Häberli-Gut in Grosswangen noch den Sterbeeintrag von Anna Gut-Blum im Sterberegister Altbüron A und B. Für das uneheliche Kind müsste man eigentlich im B-Geburtsregister von Ebersecken fündig werden. Ich könnte höchstens noch dort nachschauen. Es kam aber demnach wohl nicht in Grosswangen zur Welt.

Mit lieben Grüssen

Olivier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



dominicdiaz
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 12:12
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von dominicdiaz » Mo 31. Mai 2021, 09:44

Hallo Olivier

Herzlichen Dank für deine Suche. Jetzt bin ich schon ein ganzes Stück weiter. :D Anna Gut-Blum
kann eigentlich nur in Altbüron, Grossdietwil oder Ebersecken verstorben sein. Ich habe mittlerweile herausgefunden,
dass Rosa Gut, nach dem Tod des Ehemannes eine Zeit lang in Fischbach als Magd tätig war. Vielleicht ist das uneheliche
Kind Josef Gut dort geboren und verstorben. Geboren ist er auf jeden Fall am 10. Dezember 1883.

Gruss
Dominic



Felber
Beiträge: 864
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Gut von Grossdietwil LU

Beitrag von Felber » Mo 31. Mai 2021, 20:00

Guten Abend Dominic

Das ist gern geschehen.

Ich werde bei Gelegenheit schauen, ob ich noch etwas finde.

Liebe Grüsse

Olivier



Antworten

Zurück zu „Luzern (LU)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast