Wechsler von Willisau Land LU

Moderator: Wolf

Post Reply
schorschl68
Posts: 3
Joined: Sun 11. Oct 2020, 13:22
Geschlecht: Männlich
Contact:

Wechsler von Willisau Land LU

Post by schorschl68 »

Griezi Miteinander

Ich bin dabei die Linie meiner Wechlser Familie aufzuschreiben, bleibe jedoch um ca 1720 stehen.
Ich habe bis jetzt alle Kirchenbücher von Willisau durchgelesen und einen Wechsler Index erstellt, jedoch fehlt mir ein Melchior Wechsler geb. um 1720 oder früher. Habe den Zeitraum 16xx-1735 mehrfach durchgeschaut.. leider ohne Erfolg.
Melchior war verheiratet mit Schwägler Catharina, 05.08.1744 in Willisau und hatte 10 Kinder. Eines davon Anton Wechsler *21.02.1752.
Das erstgeborene Kind war Joannes Melchior *15.08.1745.

Bevor ich die restlichen KBs von Luzern durchschaue, wollte ich erst hier noch fragen, ob jemand an der gleichen Linie arbeitet? Oder hat jemand sonst noch Tipps um diesen Melchior ausfindig zu machen?

Besten Dank und viele Grüsse
Schorschl



Felber
Posts: 773
Joined: Sat 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich
Contact:

Re: Wechsler von Willisau Land LU

Post by Felber »

Guten Abend Schorschl

Weisst du, wo genau deine Wechsler gelebt haben? Vielleicht gibt es eine Pfarrei in der Nähe, in welcher dieser Melchior Wechsler getauft wurde. Verwandte von mir, die in der Schwand bei Ostergau lebten, wurden beispielsweise manchmal in Menznau getauft.

Generell würde ich raten, zunächst in den Nachbarpfarreien und im Heimatort der Ehefrau (Ettiswil) zu suchen. Dort wird man am ehesten fündig. Falls dort nichts ist, könnte man eine Suche in einem weiteren Umkreis erwägen.

Mit lieben Grüssen

Olivier



schorschl68
Posts: 3
Joined: Sun 11. Oct 2020, 13:22
Geschlecht: Männlich
Contact:

Re: Wechsler von Willisau Land LU

Post by schorschl68 »

Hallo Olivier

Danke für den Hinweis!
Zu Deiner Rückfrage: Den Wohnort dieses Melchior Wechslers habe ich leider überhaupt nicht. Bis ab 1800 nur in den KBs von Willisau selber am suchen, wodurch ich auch hoffenltich auch alle Einträge gefunden hab. Werde mich dann also mal an Ettiswil ranmachen.
Merci!

lg Schorschl



schorschl68
Posts: 3
Joined: Sun 11. Oct 2020, 13:22
Geschlecht: Männlich
Contact:

Re: Wechsler von Willisau Land LU

Post by schorschl68 »

Griezi Minand

Habe mittlerweile einen Melchior WECHSLER *1721 in Hergiswil gefunden.
Weitere Melchior WECHSLER noch in Luthern, jedoch erst *1692 und *1696. Diese schliesse ich aus, da wahrscheinlich "zu alt" um 1744 noch zu heiraten.

Somit sollte dieser Fall hoffentlich geklärt sein, da das Familienwappen der WECHSLER nach Hergiswil deutet gemäss chgh.ch. Nun ich kann mich auf die Suche nach den Josephs (Vater von Melchior) machen.

Habt Ihr weitere Tipps, wie man eruieren kann, welcher Joseph der richtige ist? Obwohl Sterbe- und Heiratseinträge vorhanden sind, sind keine weiteren Indikatoren vorhanden. Wie macht Ihr es?

Danke und beste Grüsse
Schorschl



Felber
Posts: 773
Joined: Sat 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich
Contact:

Re: Wechsler von Willisau Land LU

Post by Felber »

Guten Abend Schorschl

In dieser Zeit ist die Forschung leider oft schwierig.

Mitte des 18. Jahrhunderts finden sich für fast den ganzen Kanton Luzern Mannschaftsrodel, Verzeichnisse der Luzerner Mannschaft. Auch die Pfarrei Willisau hat ein solches Verzeichnis: Staatsarchiv Luzern, URK 269/4762: Mannschaftsrodel Willisau (Pfarrei) (1747). Zum Glück finden sich dort auch Angaben zum Stand und Alter der Personen.

Ich habe dort auf die Schnelle nur einen Melchior Wechsler gefunden: Melchior Wechsler, 35-jährig (* um 1712), verheiratet (online bei FamilySearch, S. 6, linke Spalte). Aufgrund eigener Erfahrungen mit diesem Rodel sind mir Altersabweichungen von bis zu fünf Jahren bekannt. Der 1721 in Hergiswil getaufte Melchior Wechsler scheint mir aber ehrlich gesagt zu jung, um mit dem im Mannschaftsrodel erwähnten Melchior Wechsler identisch zu sein. Ähnliche oder identische Familienwappen sind zudem nicht unbedingt ein Beweis für eine Verwandtschaft zwischen Familien.

Hast du den Sterbeeintrag von Melchior Wechsler gefunden? Wenn er nach 1785 gestorben ist, dürften sich beim Eintrag die Namen der Eltern finden. Hilfreich ist es auch, die Höfe der Ahnen zu kennen. Zu den einzelnen Höfen gibt es etwa Gülten, die hilfreich sein können. Je nach Ort stehen unterschiedliche Quellen zur Verfügung. Für Willisau Land kenne ich mich aber leider nicht besonders gut aus.

Mit lieben Grüssen

Olivier



Post Reply

Return to “Luzern (LU)”